GoMoPa: Wie wehren sich Betrugsopfer?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
23. Juni 2017
1.519 User online, 50.443 Mitglieder

GoMoPa@ für Betrugsopfer


Warum wehren Sie sich nicht?


Die Auszahlungstermine sind längst überschritten. Sie müssten handeln, aber Sie wollen sich nicht die Chancen verbauen, doch noch das versprochene Geld zu bekommen. Es tut weh zu begreifen, dass Sie Ihr Geld an einen Betrüger verloren haben. Sie bräuchten Gewissheit. Doch wer gibt Sie Ihnen?

Sie haben Existenzangst, werden vielleicht sogar bedroht. Sie schämen sich und bedenken nicht, dass es meistens noch schlimmer kommt: Betrugsopfer werden immer wieder neu geködert, da mit ihren Daten Kasse gemacht wurde.

GoMoPa® bringt Sie in Sicherheit und zu Ihrem Recht

Im Falle eines Fonds-Anbieters warf uns das Management eine Rufmordkampagne vor. Wir nannten es Aufklärung und behielten Recht, die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Kapitalanlagebetrug. Ohne unsere Recherchen wäre die Verschwendung auf die Finanzkrise geschoben worden. Mit unserer Hilfe wurden Aktionsgemeinschaften geschlossen, um die Entschädungschancen zu erhöhen.

Als wir zum Beispiel nach einem User-Tipp die Meldung veröffentlichten, dass ein mit Haftbefehl gesuchter Betrüger zu einem seiner berüchtigten Bargeldgeschäfte nach Berlin gekommen ist, dauerte es viereinhalb Stunden von der Veröffentlichung bei GoMoPa bis zur Erstürmung seines Hotelzimmers durch ein Sondereinsatzkommando der Polizei.

Im Falle von Geschädigten der Volkssolidarität verlor ein Ehepaar vor Gericht, weil sich ihr Anwalt nur auf die fehlende Risikobelehrung berief. Die war aber inzwischen verjährt. Davon brauchten sich unsere Mitglieder nicht entmutigen zu lassen: Wir recherchierten für einen Anwalt und konnten Beweise erbringen, nach denen der Volkssolidaritäts-Chef schon bei der Anpreisung der Anlage von der Chancenlosigkeit wusste und das ist Betrug.

Und was haben Sie davon?

GoMoPa® ist Frühwarnsystem, Netzwerk und Ratgeber. Wir zeigen Betrugsopfern, wie sie sich erfolgreich wehren, spezialisierte Hilfe in Anspruch nehmen, Schaden begrenzen und zukünftig schützen. So sparen Sie Zeit und Geld und jede Menge Ärger:

Ihre 5 Module im GoMoPa® - System

Sie bekommen jede Unterstützung

GoMoPa® - Hilfe: Sie bekommen bei uns Rat und Hilfe, um schnellstmöglich und mit den geringsten Kosten zu Ihrem Recht zu gelangen. Mit unserem Netzwerk erhalten Sie die Fakten, Beweise und Dokumente, die Sie benötigen, um erfolgreich Schadenersatz durchzusetzen oder Geld sicherstellen zu können. Kein Betrüger kann sich lange vor uns verstecken. Unsere Datenbanken haben seit zehn Jahren alle Fälle, Namen, Unternehmen und Maschen dokumentiert.


Sie müssen kein weiteres Lehrgeld zahlen

GoMoPa® - Erfahrungsaustausch: Lesen Sie in mehr als 50.000 Themen Lösungsansätze, Tipps und Erfahrungen, schreiben Sie Ihre Fragen und treten per E-Mail mit anderen Usern in Kontakt. Es ist die einzige Chance, andere Opfer kennenzulernen und sich gemeinsam zu wehren. So wissen Sie ohne große Anstrengungen mehr und vermeiden zukünftig weiteres Lehrgeld.


Machen Sie Ihr Problem zu unserem

GoMoPa® - Expertenteam: Wo Sie an Ihre Grenzen stoßen, fangen wir erst an. Sie sind Geschädigt? Dann haben oder besorgen wir die Antworten und Stellungnahmen von Experten. Daraus speist sich unsere Wissendatenbank, wovon auch eher passive Mitglieder aktiv profitieren können.


Sie haben einen 7. Sinn

GoMoPa® - Werkzeuge: Unsere Suchmaske steht zu jeder Tages- und Nachtzeit für Sie bereit. Mit unseren Tools erfahren Sie in Sekunden, ob die angegebenen Daten des Anbieters stimmen. Ausweise, Domaininhaber, Konten und Steuernummer tatsächlich existieren, Garantien bestehen, Referenzen stimmen. Sie erhalten unsere Warnmeldungen direkt in Ihr E-Mail-Postfach und müssten 20.000 Euro pro Jahr investieren, um Zugang zu den über 36.000 Datenbanken zu erhalten, die der GoMoPa-Gemeinschaft zur Verfügung stehen.


Ihr zukünftiger Schutz

GoMoPa® - Unabhängigkeit: Bei uns gibt es keine Tabuthemen, was Sie wissen wollen, recherchieren wir. Mit uns finanzieren Sie ein unabhängiges System, wir richten uns nicht nach Werbekunden, Weltunternehmen oder Wirtschaftslage, sondern nach der Wirklichkeit, Wahrheit und Ihnen.


So beurteilen andere unsere Arbeit


Mannheimer Richter fällen wegweisendes Urteil zu Abofallen
"Ein Internetnutzer setzt sich gegen den Betreiber des Portals Opendownload durch. Der behauptete, mit unberechtigten Ansprüchen konfrontiert zu werden gehöre "zum allgemeinen Lebensrisiko". Das sahen die Richter anders. Wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa..."


Verluste durch Gewinnsysteme
"Und das Schlimme daran: "Man merkt es erst, wenn es zu spät ist", sagt ein Käufer zu GoMoPa. Die Gemeinheit liege in der gewährten Rückgabegarantie..."


Das GoMoPa® - System ermöglicht es Ihnen als Betrugsopfer

sofort Gewissheit zu haben,
um damit Verluste zu minimieren.

auf den Fall aufmerksam zu machen,
um die Allgemeinheit vor dem Betrüger zu schützen
und das Modell zu verhindern.

umgehend professionelle Hilfe, wie
Fachanwälte, Detektive und Datenbänke zu finden,
um effektiv und zielsicher Ansprüche geltend zu machen.

zukünftig Angebote und Anbieter zu überprüfen,
um sich diesen Ärger und den Verlust zu ersparen.


Wieviel Unterstützung brauchen Sie? Sie haben bei uns die Wahl.

Aber wehren Sie sich und holen Ihr Geld - ab sofort als






Sie nutzen unsere Dienste selbstständig, ohne zusätzliche Unterstützung.
» Mehr


Sie nutzen unsere Dienste wollen aber Hilfe und Unterstützung.
» Mehr



Sie wählen das "Rund-um-Sorglos" Paket.
» Mehr





99,-


199,-


999,-

pro Jahr

pro Jahr

pro Jahr - zzgl. 500 ? einmalige Einrichtungs- und Aufnahmegebühr



Jetzt als GoMoPa® Profi-User registrieren

Jetzt als GoMoPa® Premium-User registrieren

Jetzt als GoMoPa® Private-User registrieren


» Sämtliche Leistungen im User - Vergleich «



Sie sind noch nicht überzeugt?

Die meisten Menschen lernen uns erst als Opfer kennen. Und wenn Sie denken, dass würde Ihnen nie wieder passieren: Lesen Sie mal 5 Beispiele, was sich Betrüger alles einfallen lassen und warum Sie sich registrieren sollten:

» Wie jeder von Ihrem Konto Geld abbuchen kann
» Wo Betrüger Ihnen auflauern können
» Wie ein Betrugsmodell abläuft
» Wo Betrugssysteme perfektioniert werden
» Warum jedes Jahr 400.000 Menschen mit nur einer Masche abgezockt werden können




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
« zurücknach oben »
Jetzt GoMoPa@-User werden?