GoMoPa: insider-foren/inc./inc.
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
18. Oktober 2017
10.396 User online, 50.487 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
Registrieren
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
GoMoPa® Affiliates
Presse-Echo
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen

Information. Wissen. Erkenntnis.

GoMoPa® wurde mit dem Ziel gegründet, durch aktive Aufklärung und permanente Transparenz nachhaltig zur Betrugsprävention in Wirtschaft und Gesellschaft beizutragen.

Das GoMoPa® - System schützt vor fragwürdigen Angeboten, dubiosen Anbietern und betrügerischen Strukturen; liefert unabhängigen Rat und Hilfe für persönliche und unternehmerische Entscheidungen. » Jetzt registrieren

 

» Trauer um GoMoPa-Fachautor Jürgen Roth: Kein Umfa ...   17.10.2017

» Siemens Aktienbetrug? "Die Haupthand" von Solingen ...   17.10.2017

» Schwarze Kassen und Schmiergeld? Airbus-Chef Thoma ...   13.10.2017

» Kfz-Markenwerkstätten: Vom Hersteller zum Schumme ...   12.10.2017

» Leonteq AG: CEO Jan Schoch gefeuert, Prinz Charles ...   11.10.2017

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




vor 04 Std.33 Min.: MALTA... DAS offshoreparadies in der EU? (fragezeichen!)

vor 10 Std.38 Min.: Kurzdarlehen für Projektentwickler gesucht, 150 T ...

vor 11 Std.53 Min.: Das Landeskriminalamt in Stuttgart müsste ermitteln

vor 13 Std.00 Min.: Siemens AG

vor 13 Std.14 Min.: Vorsicht - Gestaltung von Handelsvertreterverträgen

vor 24 Std.00 Min.: 24 Stunden Ticker

Sind Nachhaltigkeits-Ratings bei Fonds sinnvoll?

17. Oktober 17, 02:01:15

"Nachhaltigkeits-Ratings für Investmentfonds und Unternehmen sind sinnvoll", sagen Experten vom schottischen Vermögensverwalter Kames Capital. Jedoch gibt es einige Tücken ... » Mehr

Reich durch Pleite? Unsittliches Angebot einer Kanzlei an Trigema

16. Oktober 17, 10:20:26

Eine Düsseldorfer Anwaltskanzlei hat dem Trigema-Chef Wolfgang Grupp aus Schwaben ein höchst dubioses Angebot unterbreitet: Reich durch Pleite. Mehr im Forum ... » Mehr

Test Robo-Berater: Der menschliche Faktor bleibt unverzichtbar

13. Oktober 17, 12:51:30

Gottfried Urban, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Vermögen AG aus Altötting, machte einen Selbstversuch. Lesen Sie seine Erfahrung mit dem Robo-Berater im Forum ... » Mehr

Kauf einer Staatsbürgerschaft im Südpazifik: Die Insel Vanuatu akzeptiert die Kryptowährung Bitcoin

12. Oktober 17, 10:28:49

Der südpazifische Inselstaat Vanuatu akzeptiert in Zukunft auch die Kryptowährung Bitcoin für den Erwerb einer Staatsbürgerschaft im Wert von 200.000 Dollar. Mehr im Forum ... » Mehr

ECI/DOG AG Namensschuldverschreibung: Kay Rieck zahlt seine Zinsen wieder nur in Aktien

11. Oktober 17, 14:00:41

Lesen Sie mal, wie sich der in Dubai lebende Kay Rieck (Chef der Deutschen Oel & Gas AG und der Deutschen Oel & Gas S.A.) um die Zinszahlung an die Inhaber der von ihm initiierten Namensschuldverschreibung ECI Nummer 7 aus Stuttgart drücken will ... » Mehr

Celos Assets Holding AG: Kasse machen mit Pfandbriefen aus der Haager Landkriegsordnung?

10. Oktober 17, 10:32:45

Ein geheimer Verein einer Mecklenburgerin soll schon an 4.000 Anleger aus Deutschland und Österreich für 45 Euro Pfandbriefe verkauft haben, die Ansprüche auf Entschädigung nach der Haager Landkriegsordnung enthalten. Und die Pfandbrief-Rallye geht weiter ... » Mehr

» Weitere Themen des Tages

 

03. Oktober 17

Infinus-Anwalt Rainer Brüssow totgeprügelt


ConventErlag nach zehn Monaten Wachkoma am Dienstag, dem 5. September 2017, seinen Verletzungen: Infinus-Strafverteidiger Rainer Brüssow (69) aus Köln © youtube/Vinist News/tag24.de Der bekannte Kölner Wirtschaftsstrafanwalt Rainer Brüssow (69) vertrat im Dresdner Infinus-Prozess den Vertriebschef von einst 2.5000 Maklern, Professor h.c. Kewan Kadkhodai (51) aus Puhlheim in Nordrhein-Westfalen. Am 5. September 2017 erlag der hochgeachtete Wirtschaftsrechtler nach einem Prügel-Überfall vor seinem Haus in Köln-Porz (der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net berichtete) seinen Verletzungen. Brüssow lag zehn Monate im Wachkoma.

"Es macht fassungslos und betroffen", so der Dresdener Anwalt Michael Stephan, der mit Brüssow im Infinus-Prozess saß.


ConventProfessor Dr. Kewan Kadkhodai (51), vom 5. November 2013 bis 1. September 2016 in U-Haft JVA Dresden, Vorstand der Infinus AG - Ihr Kompetenzpartner (Maklerpool, rote Infinus) Seit November 2015 läuft am Landgericht Dresden der Prozess gegen sechs Bosse der FuBus/Infinus-Gruppe, ohne, dass den Managern eine Betrugsabsicht nachgewiesen werden konnte. Die Verteidiger wollen alle 22.000 Anleger als Zeugen vorladen, die laut Staatsanwaltschaft Dresden um 150 Millionen Euro geprellt worden sein sollen.

Anwalts-Kollege ...
» Mehr

 

» Weitere Themen des Monats
» Wahl zum Thema des Monats

 

Nachrichten & Meldungen

» Euromünzen - Hartgeld - Euro-Sondermünzen - 5-Euromünzen - 10-Euromünzen

Wer kennt, was meint Ihr dazu? - Hintergrundinformationen

» Autark Invest AG: Stiftung Warentest und Kapital-Marktintern warnen v...

Kapitalbeschaffung

» Immobilienkredite aus Sicht der Verbraucherzentrale Bundesverband

Dubios

» Geheimgeschäfte der Leipziger Wasserwerke - Skandal

Versicherung

» Vermittlerverband BVK geht gegen Check24 vor Gericht

Gesetze

» Finanzmarktrichtlinie Mifid II

Kommentare & Meinungen

» Facebook - erfahren Sie mehr über das Online-Netzwerk

Nachrichten & Meldungen

» Eurofighter - wo sind die 87 Millionen Euro geblieben?

Wirtschaft

» Zusatzbeitrag der Krankenkassen: Verbraucherzentrale Bundesverband (VZ...

Dubios

» Vietnam Joint Stock Commercial Bank for Industry and Trade (Vietin Ban...



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
« zurücknach oben »
User - Stimmen
"Klasse! Wird gut und einfach erklärt."

"Seit 6 Jahren bin ich auch Mitglied und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt."

"Fazit: Wenn es Gomopa nicht gebe, es müsste erfunden werden!"

» User über uns
» Presse über uns
» Produkttester über uns
» Werbepartner über uns
GoMoPa bei Facebook