GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 06.12.2012

South State Finance: Wunderkonto in Santo Domingo


Von Marlene Matussek

Convent Ein Schweizer Finanzberater und ein Karibik-Unternehmer haben offenbar den Dreh gefunden, Konten in Santo Domingo auf wundersame Weise zu füllen und suchen dafür Anleger und Vertriebler. Doch statt Geld kommen nur Auszüge, mit denen man nirgendwo bezahlen kann. Für den Finanznachrichtendienst GoMoPa.net nicht wirklich eine Überraschung: Denn der Finanzberater führte zuvor Schatzunternehmungen, bei denen nur wenig bis gar kein Geld bei den Tauchern in der Karibik ankam und diese ihre Beute daher auch nicht mit den Anlegern teilen mussten.

Seine Name lautet Richard Gibel. Er wohnt in Dürnten im Kanton Zürich und stellt seit kurzem potentiellen Investoren satte Gewinne bei kurzer Anlegedauer als Tagesgeld bei einer Bank in Übersee in Aussicht.

Richard Gibel behauptet, dass sich eine Investition von 2.000 Euro bei einer Finanzierungs-Gesellschaft namens South States Finance mit Sitz in Santo Domingo (Hauptstadt der Dominikanischen Republik) nach vier Monaten bereits auf das 175-fache, nämlich 350.000 Euro, kumulieren werde. Wie, das wollte er allerdings nicht verraten.

Als angeblichen Beweis werden den Anlegern Auszüge von der Banco Leon in Santo Domingo gezeigt, auf denen dem Firmeninhaber der South State Finance, Peter Gruber, ein rasantes Anwachsen des Saldos bescheinigt wird.

Doch wer in das Geschäft einsteigt und Geld an die Karibik-Firma überweist, erlebt am Ende eine böse Überraschung:

So schilderte ein derzeit aktiver Investor gegenüber GoMoPa.net, der zuvor privat mit dem Schweizer Finanzberater Gibel bekannt gewesen war: "Er sagte, er hätte eine sehr gute Anlage."

In gutem Glauben vertraute der Privatinvestor auf den Finanztipp seines Bekannten und überwies Anfang August 2012 mal eben 2.000 Euro an die South State Finance.

Schließlich genießen die Eidgenossen im allgemeinen einen guten Ruf. Der Privatanleger kam daher gar nicht auf die Idee, den Schweizer Berater mit Fragen zu löchern, wie denn die wundersame Geldvermehrung klappen soll und zog nur unzureichend Erkundigungen über die beiden Männer ein.

Zumindest Peter Gruber aus Santo Domingo scheint ein unbeschriebenes Blatt auf dem grauen Kapitalmarkt zu sein.

Weder die South State Finance noch er tauchen bislang im Internet auf.

Seit wann und wie nun der Schweizer Berater mit dem Boss der South Sate Finance in der Karibik verbunden ist, bleibt für Außenstehende undurchschaubar.

Finanzberater Richard Gibel besitzt ein eigenes Unternehmen. Es heißt Rigi Finanz mit Sitz in Dürnten (Felsenhofstraße 27) im Kanton Zürich und existiert schon seit Oktober 2001.

Allerdings betreibt Gibel parallel dazu eine Rigi Finance Group in Panama, deren Status schwebend ist.

Diese beiden Firmen verfügen wie die South State Finance über keine Internetdomains.

Ein Blick auf die Seiten von GoMoPa.net hätte den Investor gewarnt:

Der Schweizer Finanzberater Richard Gibel war Verwaltungsrat der Schatzsucherfirmen Seabed Invest AG und Atlantis Exploration AG aus Frankfurt am Main, bei denen die Anleger am Ende Miese machten. Dabei hätten sie allesamt Millionäre werden können, aber ...

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldungen zum Thema
» Atlantis-Investoren: Keinen Cent Rendite aus dem Millionenschatz
» Süddeutsche Zeitung: Die Ahnungslosigkeit ihres Finanzkorrespondenten
» Talis Enterprise: Guter Name in schlechter Gesellschaft
» Atlantis-Aussteiger locken Aktionäre in den Dschungel
» Geldwäscheverdacht bei Schatzsuchern: Verwaltungsrat trat zurück
» Atlantis: Schatzsucher gehen von Bord
» Geht Atlantis wieder unter?
» Investment Schatzsuche
» Atlantis Exploration AG
» Seabed Invest AG

Beiträge zum Thema
» Felix Kretzschmar - Atlantis
» Transglobal Energy Resources AG
» Kretzschmar
» Atlantis Exploration AG
» Seabed Invest AG

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Fonds
» Betrug - Sonstiges
» Dubios

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)