GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 21.01.2013

Karibik-Trader Uwe Opitz tarnt sich als Hamburger Kaufmann Müller


Von Sascha Lewandowski

Seit drei Jahren warnt der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net vor dem in Kolumbien lebenden Trader Uwe Opitz und seinen karibischen Millionenkredit-Vermittlerfirmen Financieros Panama, Panama Consulta und zuletzt Consulta Caribe aus Panama, der Kreditsuchende in eine Falle lockt und sie dann Stück für Stück ausschlachtet.

Seine Firmen sind weder im panamaischen Firmenregister eingetragen, noch an der angegebenen Adresse (Carretera Interamericana 75 David-Panama) vorzufinden. Auch der Rechtsanwalt, der den Firmen vorsteht, ein gewisser Dr. Leonardo Hernandez-Cortes, findet sich nicht auf der Liste der in Panama zugelassenen Anwälte.

Die Seite Consultacaribe.com wurde am 6. Oktober 2009 von einer Maria Parra aus Bogota in Kolumbien angemeldet. Offenbar die Lebensgefährtin von Uwe Opitz.

Schon im Jahre 2009 hatten nach Erkenntnissen von GoMoPa.net rund 100 Kreditsuchende mehr als eine halbe Million Euro an angeblichen Bankverhandlungskosten an den Karibik-Trader Opitz überwiesen. Ohne je einen Cent aus Panama zu erhalten. Opitz gelang es, die meisten seiner Opfer einzuschüchtern. Opitz drohte seinen Kunden, sie wegen Verleumdung in Deutschland anzuklagen und deren Daten in Internetforen zu veröffentlichen. Dadurch wurden die meisten Kunden mundtot gemacht und schwiegen.

Nach den GoMoPa.net-Warnungen war es eine Zeitlang still um die Consulta Caribe S.A. und ihren Drahtzieher Uwe Opitz geworden, der gern in der Süddeutschen Zeitung mit Anzeigen lockte.

Horst Roßkopf<br />©Interconsult Roßkopf + P.
Horst Roßkopf
©Interconsult Roßkopf + P.
Doch nun ließ sich der gewiefte Opitz eine neue Legende einfallen, um in Deutschland erneut auf Kundenfang zu gehen.

Unter dem Namen Jürgen Müller vermittelt Opitz als scheinbar seriöser hanseatischer Kaufmann mit seiner Hamburger Firma Eurotrade Cashconcept Limited erneut Kredite an Kreditsuchende. Ein erstes Opfer hat sich bereits bei GoMoPa.net gemeldet und über seine Erfahrungen berichtet.

Horst Roßkopf aus Nürnberg ist Diplom-Kaufmann und kein Mann, der so einfach auf dubiose Geschäftsangebote hereinfällt, dachte er zumindest bisher. Aber auch der Unternehmensberater und Bundesverdienstkreuzträger musste wie viele andere Kreditsuchende nun die leidvolle Erfahrung machen, einem Betrüger auf den Leim gegangen zu sein.

Was war passiert?

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldung zum Thema
» Die Panama-Geschäfte des Marbella Connection Bosses

Beiträge zum Thema
» Consulta Caribe S.A. - Investitionen - Finanzierungen - Firmengründungen - Panama
» Financieros Panama - Societaet Rodriguez Batista Diaz - Uwe Opitz
Rechtsanwalt Dr. Leonardo Hernandez-Cortes, Panama

Link zum Thema
» Consultacaribe.com

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Dubios

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)