GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 22.04.2013

Barterbizz verleumdet weiterhin GoMoPa

Sophia Zwiebel

"Wissen Sie überhaupt wer und welche "rechtkräftig verurteilten Betrüger" hinter GOMOPA stecken???" So sachlich fundiert sieht die Empörung einer Firma aus, die aufgrund der GoMoPa-Berichterstattung ihre zweifelhaften Projektfinanzierungsmethoden nicht mehr an den Mann bekommen.

Seit Juli 2005 beschäftigt die Firma International Barter-Business (Barterbizz) mit Sitz in Mahe auf den Seychellen das Forum des Finanznachrichtendienstes GoMoPa.net, und genauso lange versucht der "Financial Advisor" von Barterbizz John Harris im Forum Stimmung gegen Kritiker zu machen. Doch die lassen viele Jahre nicht locker, schließlich wurde es stiller um Harris und Barterbizz.

Nun sind die Herren wieder aktiv, geändert hat sich aber am Geschäftsmodell nichts. Barterbizz versprach Kredite für gut konzipierte Geschäftsideen von US-amerikanischen Investoren. Die Kontakte wollte Barterbizz herstellen, allerdings mussten die Kunden eine US-Firma in Form einer Finanzierungszweckgesellschaft ("Special Purpose Entity", kurz SPE) gründen. Dafür fallen hohe Gebühren an, so dass bereits vor der Kreditvermittlung ein hoher 5stelliger Betrag geflossen ist. Für den Fall, dass sich tatsächlich interessierte US-Investoren finden, müssten dann noch zusätzlich hohe Gebühren in eine Due-Diligence-Prüfung (eine Art Sorgfalts- und Risikoüberprüfung) investiert werden. Geflossen ist kein einziger Kredit, und auch die werbemäßig versprochene Kapitalspritze für Unternehmen durch einen Börsengang wurde nie glaubhaft erreicht. Zumindest hält Barterbizz mit seinen angeblich zahlreichen Referenzen hinterm Berg.

Nun wird der Ton sofort scharf, sobald GoMoPa ins Spiel kommt. Aus einem uns vorliegendem E-Mail-Verkehr zwischen einem potenziell interessiertem Barterbizz-Kunden und "Comercial Financing Consultant" (Finanzberater) Steven J. geht hervor, dass Barterbizz wohl nichts anderes als Verleumdung mehr einfällt, um auf Vorwürfe zu reagieren (Originaltext):

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 



Pressemitteilung zum Thema
» Barterbizz: Teure US-Firmen, aber Null Kredite oder Börsengänge
» Delaware - damit das Schwarzgeld in die USA fließt

Beiträge zum Thema
» Finanzvermittlung International Barter Business
» Harris - International Barter-Business Seychellen
» Wer ist PAX?
» 130%Finanzierung mit Kreditzusammenfassung?
» Barterbizz - Wer hat jüngst auch miese Erfahrungen gemacht?
» Barterbizz
» Suche Immobilienfinanzierung
» Frage an EUCH zu Barterbizz
» Amerikanische Bank Webseite
» Kennt jemand Ken Goddard?
» Siegfried Matzat (IPF) -D- 29690 Gilten
» Gründung einer Versicherungsgesellschaft
» Projektfinanzierung durch Bank Guarantee - Blocked Funds Letter - MTN - Bonds - CD via Swift MT760 Bank to Bank Basis

Kategorien zum Thema
» Firmengründung und Offshore
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Kapitalbeschaffung
» Themen die für Wirbel sorgten

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)