GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 04.11.2013

TÜV SÜD - noch mehr Bescheinigungen für S&K


Manfred Resch, Berlin<br /> © Resch Rechtsanwälte
Manfred Resch, Berlin
© Resch Rechtsanwälte
Mehr bezahlte Gefälligkeit ging wohl kaum noch.

Die TÜV SÜD Management Service GmbH aus München gab der S&K Unternehmensgruppe Frankfurt am Main nicht nur eine, sondern, wie erst jetzt bekannt wurde, gleich vier verschiedene Bescheinigungen über Immobilienerfolge, die es nach Ermittlungen der Frankfurter Staatsanwaltschaft nie gegeben habe.

Die S&K-Vermittler hatten so gleich vier Verkaufstrümpfe in der Hand:

Die S&K Gruppe sei schon in der Vergangenheit ein erfolgreicher Makler gewesen. S&K hätte einen Immobilienbestand von über 101 Millionen Euro. S&K halte die Immobilien im Durchschnitt 4,8 Monate. Und S&K habe ihre Immobilien nur zum halben Verkehrswert eingekauft. Alles einzeln bescheinigt vom TÜV SÜD.

Convent "Vielleicht hätten wir doch investieren sollen, oder?", kommentiert der Berliner Rechtsanwalt Manfred Resch gegenüber dem Finanznachrichtendienst die Gefälligkeits-Prüfbescheinigungen des TÜV SÜD.

"Diese Bescheinigungen hat ein Mandant erhalten, für den wir ebenfalls in nächster Zeit gegen den TÜV Süd klagen werden", sagte Manfred Resch von der Kanzlei Resch Rechtsanwälte aus Berlin Charlottenburg.

Resch hat bereits eine Regressklage vorbereitet, weil ein Mandant aus Potsdam Ende 2012 trotz großer Zweifel über die versprochenen 12 Prozent Rendite im Jahr noch 25.000 Euro in den Deutsche S&K Sachwerte Nr. 2 des Hamburger Emissionshauses United Investors eingezahlt hatte, nachdem sein Vermittler Euro Kontor aus Potsdam erklärte, dass S&K auf den Kauf von Immobilien weit unter Verkehrswert spezialisiert sei und deshalb viel höhere Rohgewinne als andere Immobilienfirmen erziele. Zum Beweis habe der Vermittler eine TÜV SÜD-Bescheinigung vorgelegt.

Davon, wie sich nun herausgestellt hat, gab es gleich vier verschiedene Sorten.

S&K als erfolgreiche Makler

Die erste Bescheinigung stammt vom 1. Juli 2011 und bescheinigt mit blauem TÜV SÜD Siegel, was für großartige Makler Schäfer und Köller doch gewesen seien.

Convent Künftig konnten nun Schäfer und Köller den TÜV SÜD mit der Aussage zitieren, sie hätten vom Juni 2007 bis Mai 2008 Immobilien im Wert von 107.722.814,00 Euro auf dem Wege von Zwangsversteigerungen für einen internationalen Investor vermittelt. Käme das allein aus den Mündern der beiden Partylöwen, hätte so mancher gezweifelt.

Aber so fragte natürlich keiner mehr, welche Immobilien das gewesen sein sollen oder um welchen Investor es sich da gehandelt haben könnte. Der TÜV SÜD wird schon ordentlich hingeschaut haben, denkt man allenthalben. Tatsächlich listete der TÜV SÜD die An- und Verkaufspreise der Immobilien schlicht auf der Grundlage von Dokumenten auf, die S&K vorgelegt hatte.

Der TÜV SÜD bescheinigte so auch einen Immobilienbestand von über 101 Millionen Euro.

Zweitens bescheinigte der damalige TÜV SÜD-Prüfer Rüdiger Kruse am 1. August 2011, dass die S&K Gruppe von Januar 2006 bis Mai 2011 auf eigene oder fremde Rechnung Immobilien zum Einkaufspreis oder Verkehrswert von 213.235.984,00 Euro gekauft und dass der Verkehrswert derzeit 101,413.399,00 Euro betragen habe. Um keine laienhaften Fragen aufkommen zu lassen, schrieb TÜV SÜD-Kruse dazu: "Grundlage waren die Kriterienkataloge 20110513 und 20110617", die bis heute außer Kruse und S&K keiner kennt.

Convent Drittens bescheinigte TÜV SÜD der S&K Gruppe kurze Haltezeiten von Immobilien von 4,8 Monaten.

Prüfer Kruse beglaubigte am 1. August 2011 in einer dritten Bescheinigung, dass im Zeitraum vom Januar 2006 bis Mai 2011 Immobilien für 19.374,771,00 Euro eingekauft und für 35.278.710,00 Euro verkauft wurden. Außerdem, dass die durchschnittliche Zeit zwischen An- und Verkauf 4,8 Monate betrug. Kruse verwies auch hier auf eine technische Prüfungsbasis: "Grundlage der Prüfung war Kriterienkatalog 20110513."

Viertens beglaubigte der TÜV SÜD der S&K ein hochprofitables Geschäft.

Am 1. August 2011 stellte Prüfer Kruse noch eine vierte Bescheinigung für die S&K Gruppe aus. Kruse schrieb und stempelte ab, dass der Verkehrswert des Immobilienbestandes von S&K zum Stichtag 1. Juli 2011 doppelt so hoch (nämlich 101.413.933,00 Euro) war wie die gezahlten Einkaufspreise für diese Immobilien (53.444.840,00 Euro). Prüfgrundlage war wieder der Kriterienkatalog 20110617.

Angeblich habe der TÜV SÜD, so geht es aus allen vier verschiedenen Bescheinigungen hervor, 46 Tage lang im Zeitraum vom 16. Mai bis 1. Juli 2011 die An- und Verkäufe der Immobilien der S&K Gruppe geprüft.

Convent Grundlage der Prüfung seien, wie der damalige TÜV SÜD-Prüfer Diplomingenieur Rüdiger Kruse ebenfalls in jede Bescheinigung hinschrieb, die Kriterienkataloge 20110513 und 20110617.

Was es mit diesen Kriterienkatalogen auf sich hat, wollte GoMoPa.net vom TÜV SÜD wissen. Doch das sei geheim, wiegelte TÜV SÜD-Sprecherin Carolin Eckert ab:

Zitat:


Aus Datenschutzgründen gegenüber Mitarbeitern sowie aus Vertraulichkeitspflichten gegenüber individueller Kundenprojekte äußern wir uns dazu nicht.


Ihre Sprecherkollegin Heidi Atzler will die Welt glauben machen, dass die S&K-Bosse Stephan Schäfer und Jonas Köller die TÜV SÜD Prüfer nur zum firmeninternen Erbsenzählen in die Kennedyallee-Firmenvilla holten. Schäfer und Köller wie auch S&K-Wertgutachter Architekt Bernd Zimmer und Notar Igor Petri sitzen allesamt seit 19. Februar 2013 wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Bandenbetruges mit einem mutmaßlichen Schnellballsystem über 100 Million Euro Schaden und mehr als 30.000 Geschädigten in Untersuchungshaft.

Heidi Atzler beharrte gegenüber GoMoPa.net darauf:

Zitat:


Wir haben keine Immobilienbewertung durchgeführt. Wir haben weder die S&K Unternehmensgruppe als Ganzes, noch das Geschäftskonzept, noch einzelne Produkte bzw. Dienstleistungen dieser Gruppe zertifiziert. Es gibt somit auch kein Zertifikat, das kommunikativ hätte verwendet werden dürfen.

Im Auftrag der Deutsche S&K Sachwert AG haben wir Mitte 2011 im Rahmen eines internen Audits die Immobilienan- und Immobilienverkäufe der S&K Unternehmensgruppe auf Grundlage vorgelegter Dokumente aufgelistet und die darin verzeichneten An- und Verkaufspreise in Summe zum damaligen Zeitpunkt gegenüber der Deutsche S&K Sachwert AG bestätigt.

Audits für interne Zwecke sind individuell spezifizierte Überprüfungen einzelner Prozesse eines Unternehmens beziehungsweise die Feststellung eines Status Quo eines Teilbereichs und sind nicht mit einer umfangreichen Zertifizierung gleichzusetzen.


Wie soll der Laie aber nun erkennen, was vom TÜV SÜD selbst überprüft oder nur übernommen wurde, wenn die Grundlage der Prüfung technisch eindrucksvoll klingend mit Kriterienkataloge 20110513 und 20110617 unterm TÜV SÜD Siegel zwar aufgeführt wird, aber der Inhalt doch streng geheim ist?

Und es gibt noch mehr Fragen.

Warum wurden alle vier Bescheinigungen vom 1. Juli 2011 und 1. August 2011 nicht zu einer Bescheinigung zusammengefasst?

Warum wurden vier verschiedene Bescheinigungen a) zur fleißigen Maklerei, b) zum tollen Immobilien-Verkehrswert, c) zu kleinen Haltezeiten der Immobilien und d) zum Vergleich zwischen hohem Verkehrswert und niedrigem Einkaufspreis einzeln ausgestellt, zu welchem Zweck erfolgte die Aufspaltung?

Wurde jede Bescheinigung einzeln bezahlt, oder wurde die Prüfung vom 16. Mai bis 1. Juli 20011 unabhängig von der Anzahl der Bescheinigungen abgerechnet?

Was kosteten die Bescheinigungen genau? Es ist ja bekannt, dass eine Prüfung zwischen 20.000 und 40.000 Euro kostete.

"Es wundert schon, dass das Ergebnis der Prüfung nicht in einer Bescheinigung zusammen gefasst worden ist", für so viel S&K-Hilfe soll der TÜV SÜD nun gerade stehen, meint Resch.

Laut Finanztest habe es wohl beim TÜV SÜD doch ein schlechtes Gewissen gegeben. In den Monaten vor der Inhaftierung der S&K-Bosse habe es "nachdrückliche Gespräche" gegeben, um die Anlegerwerbung mit den TÜV-Papieren zu stoppen. Leider habe das Thema nicht zufriedenstellend geklärt werden können. Konsequentes Einschreiten gegen unerlaubte Werbung mit TÜV-Bescheinigungen, die zudem noch als falsch erkannt sind, sieht anders aus. Nun denn...

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Prüfbescheinigungen des TÜV
» 1. TÜV - Prüfbescheinigung
» 2. TÜV - Prüfbescheinigung
» 3. TÜV - Prüfbescheinigung
» 4. TÜV - Prüfbescheinigung

Pressemeldungen zum Thema
» TÜV Rheinland AG: Skandal-Zertifikat für SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeld
» S&K: Kanzlei Resch bereitet Regress-Klagen gegen TÜV SÜD vor

Beiträge zum Thema
» S&K - und kein Ende! Hausdurchsuchung beim TÜV
» TÜV Süd - und die Affäre um die Immobiliengruppe S&K
» TÜV SÜD Bescheinigungen

Pressemeldungen zum Thema
» S&K: BMW-Bank sucht zehn geleaste BMWs
» S&K-Partys: Puff-Chefin schickte keine Mädels mehr
» Welche Rolle spielte S&K-Anwalt Igor Petri?
» S&K-Mann Dr. Gero Kollmer: Was hier schief gelaufen ist, weiß ich nicht
» Der S&K-Schattenmann Dr. Gero Kollmer
» CIS Garantie Hebel Plan 08: Aufstand gegen S&K-Chef Schraut
» SAM AG-Retter Thormann Capital GmbH selbst in Insolvenz
» Eilmeldung: Großrazzia bei Managern der BESTLIFE SELECT AG und SAM AG
» S&K: Daniel Fritsch - der Spesenkönig?
» Razzia bei S&K-Anwälten BLTS, Treuhänder Dr. Gero Kollmer vorläufig festgenommen
» SAM AG pleite: Erdwärme-Kraftwerk Kirchweidach wird dennoch gebaut
» Rettet Münchens Sonnenkönig die SAM AG-Hinterbliebenen?
» Oberle Geothermik GmbH: Bluff mit neuem Erdwärme-Kraftwerk
» Kanzlei Dr. Schulte verklagt SAM AG-Inhaber Michael Oberle
» DCM AG stellte Insolvenzantrag
» DCM AG: Flächentricks auch beim Fuggerstadt-Center und der T-Online-Zentrale?
» Prime Office REIT-AG droht Verlust des REIT-Status
» DCM-Altlast: Süddeutscher Verlag - Schneider-Trick bei der Konzernzentrale?
» S&K: Heute noch eine Razzia bei DCM in München
» S&K Asset GmbH: Kein Segen für das Gorbitz Center Dresden
» DCM Fonds - fataler Tausch Büros gegen Aktien
» S&K: Undurchsichtige Immobiliengeschäfte
» Der Qualitätsjournalismus der Süddeutschen Zeitung
» Die Zeitzeugen der ZEIT
» S&K zahlte Schadenersatz
» S&K: Verleumdungen aus der U-Haft
» Verhafteter S&K-Boss Marc-Christian Schraut blockierte GenoHausFonds
» Kritik an S&K: Millionenklagen gegen GoMoPa und Wirtschaftswoche
» S&K Holding: Haftbefehle gegen Jonas Köller und Stephan Schäfer, 100 Millionen Euro arrestiert
» S&K ein Schneeballsystem? Ex-Vertriebschef packt aus!
» S&K: Protz auf Pump und den Staatsanwalt im Nacken?
» S&K: USA-Kontakte im Superman-Slip?
» FIHM / SHB Fonds - Beirat raus und Ladenhüter auf Raten?
» S&K: Klatsche vom Landgericht Frankfurt
» Gegendarstellung S&K
» Was steckt hinter dem Angriff von procontra auf kapital-markt intern?
» Hausdurchsuchung bei S&K-Boss Dr. (?) Jonas Köller
» Deutsche S&K Sachwert AG: Nachbessern für die Sicherheit
» Policenaufkäufer S&K Sachwert
» Lebensversicherung: Spekulation mit Ihrem Rückkaufswert
» Altersvorsorge mit 12,7 Prozent Garantiezins

Weitere Beiträge zum Thema
» S&K Skandal - Anleger sind nur nachrangige Gläubiger
» Detektiv Fido - Hans Glassl - Wertschutz Sicherheitseinrichtungen GmbH
» Deutsche S&K Sachwert AG - sorgt für Gesprächsstoff
» Notar und Rechtsanwalt Igor Petri - Hausanwalt der S&K
» Übersicht - Der Fall S&K Sachwert - Jonas Köller - Stephan Schäfer
» S&K Vermittler - was sie jetzt beachten sollten
» Der Regensburger Stadtrat Dr. Gero Kollmer
» Swiss Asset Management AG - SAM Finanz AG - SAM AG
» Pro Visus AG - Verbraucher- und Anlegerschutz - best-life-opfer.de
» SAM Management Group AG - CH-6052 Hergiswil
» Der große Versicherungsskandal
» Fragwürdige Policengeschäfte
» Asset Trust AG - Vario Trust
» Deutsche Sachwert Emissionshaus AG
» Finanzwelt.de - Dorothee Schöneich
» TELIS Finanz AG
» DCM Deutsche Capital Management AG
» S&K Holding übernimmt SHB Innovative Fondskonzepte, München???
» FIHM AG - früher SHB AG - Innovative Fondskonzepte AG
» Deutsche S&K Sachwert AG - S&K Gruppe - Das S&K Firmengeflecht
» DDos Angriffe auf Szene Insider.net
» Platzierungsstand 65 Prozent
» S&K übernimmt Midas
» S&K kauft gebrauchte Lebensversicherungen
» kmi vom 13. Juli 2012
» Ultra Clean AG Hanau Ultra Sonic Oberle Winter

Links zum Thema S&K
» RTL Spiegel TV über S&K vom 28.4.2013
» S&K-Firmenorganigram 2013
» Immer mehr S&K-Spuren führen nach Florida!
» Bericht von Main-Netz über die Razzia
» S&K - Erfolg und Leidenschaft fürs Immobiliengeschäft
» S&K stellt sich vor
» Foto vom S&K-Firmensitz in Frankfurt

Kategorien zum Thema
» Fonds
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Themen die für Wirbel sorgten
» Kommentare & Meinungen
» Dubios
» Fonds - Informationen

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)