GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 22.11.2013

TDI Asset Management AG auf Tauchstation


Convent In der kleinen Schweizer Landgemeinde Giebenach, einem Vorort von Basel, wundern sich die Einwohner, welch eigenartige Leute da in das Gehöft Bauackerstraße 7 eingezogen sind.

Seit Frühjahr parken dort meist Autos mit deutschen Kennzeichen aus Meißenheim (Baden-Württemberg) und Luhden (Landkreis Schaumburg in Niedersachsen).

Ein Einwohner wagte sich mal zum Eingang und schildert seine Eindrücke in Schweizer Deutsch so:

Zitat:


Oft steigen da gschleckige Herrschaften mit Attachekoffer aus und gehen in das Wohnhaus. Ich laufe oft an dem Haus vorbei und konnte aber nicht so richtig feststellen, wer sich dort einquartiert hat. Am Anfang hab ich geglaubt, es sei vielleicht eine Sekte oder Anhänger von der Scientology. Alles ist da sehr merkwürdig und passt gar nicht so recht in unseren Ort.

Bei uns in Giebenach hat es nur etwas über 1.000 Einwohner und es ist eine reine Wohngemeinde mit sehr wenig Gewerbe. Es ist immer auffällig, wenn Ausländer hierher zügeln. Bin dann vor ein paar Wochen am Hofeingang in der Liegenschaft Bauackerstrasse 7 zum Eingang hingelaufen zum luägä, wer da wohnt. An dem Klingelschild hats keinen Namen. Nur ein kleines Bilettle mit der Aufschrift TDI Asset Management AG hängt dort.

In unserem Ort weiss man von dieser Firma eigentlich nichts, und es wird darüber gerätselt, was die Ausländer da oben im Haus Bauackerstrasse 7 machen.


Wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net von einem Anleger dieser TDI Asset Management AG aus Berlin erfuhr, handelt es sich bei den Männern mit den geheimnisvollen Attachekoffern um die beiden Anlageberater Ernst Thomas Obermüller aus Meißenheim und Waldemar Mazur, einem gebürtigen Polen mit deutschem Pass aus Luhden.

Die beiden hatten bis zum Frühjahr noch mit einem richtigen Bürohaus, dessen Adresse auch ordentlich im Schweizer Handelsregister eingetragen wurde, in der Industriestadt Pratteln (Netzibodenstraße 34) bei Basel residiert.

Obermüller stand dort als Präsident gleich zweier Firmen vor: der Vermögensverwaltung TDI Asset Management AG oder auch TDI AG genannt sowie der Forextradingfirma Europe Investment AG. Zugleich ist Obermüller Hauptanteilseigner einer Easy Trader-Service GmbH in Wilchingen, Gartenweg 4, im Kanton Schaffhausen.

Die beiden Finanzvermittler Obermüller und Mazur hatten wohl einen großen Kundenzulauf, da sie behaupten, sie könnten das Geld gewinnbringender anlegen als die Banken oder aber über ihre Top-Kontakte Finanzierungen in Millionenhöhe beschaffen.

Doch der Berliner Anleger kann seine Enttäuschung gegenüber GoMoPa.net kaum verhehlen, wenn er über die beiden spricht. Weil er mehr als 100.000 Euro verlor, stellte er bei der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft, die für Pratteln zuständig ist, Strafanzeige wegen Veruntreuung von Kundengeld und wegen Betruges.

Der Anleger sagte gegenüber GoMoPa.net:

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Beitrag zum Thema
» TDI AG - Traders Division International Asset Management AG - Ernst Thomas Obermüller - Waldemar Mazur

Kategorie zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)