GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 13.01.2014

Verdacht auf Schneeballsystem: Strafanzeige gegen Malte Andre Hartwieg


Immer adrett:<br />Malte Andre Hartwieg
Immer adrett:
Malte Andre Hartwieg
(sa) S&K lässt grüßen! Rund um das Firmengeflecht von Nitro Invest, dima24, NCI-Fonds, Euro Grundinvest und Selfmade Capital droht der nächste große Anlageskandal. Betroffen sind mehrere Dutzend Unternehmen, Tausende Anleger sowie Milliarden Euro Anlegergelder. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugsverdachts.

Wichtigster Akteur und Kopf des möglichen Schneeballsystems ist Malte Andre Hartwieg (41), wohnhaft im Münchener Boheme-Viertel Schwabing (Hollandstraße).

Sein Geschäftsmodell ist durchaus ausgebufft. Vom Initiator, über die Bewertungsportale bis hin zum Vertrieb und den Treuhandgesellschaften kontrolliert er mit seinem Firmenkonglomerat möglicherweise alle Angelegenheiten rund um die kritisierten Fonds. Selbst die Investitionsobjekte der Fonds könnten von Malte Hartwieg gesteuert sein. Nach eigenen Informationen hat Hartwiegs Firmengeflecht insgesamt über 200.000 Kunden, die mit 2,3 Milliarden Euro investiert sind.

Hartwieg Kompagnon<br />Christian Kruppa
Hartwieg Kompagnon
Christian Kruppa
Das Geschäftskonzept von Malte Hartwieg ist nicht nur undurchsichtig, sondern möglicherweise auch perfide. Die von Hartwieg kontrollierten Emissionshäuser sammeln Kapital in Form von geschlossenen Fonds. Der Geschäftszweck dieser Fonds sind Investitionen in Genussrechte. Da Details zu den Investitionsvorhaben fehlen, haben die Fonds einen Blind-Pool-Charakter. Die Investitionsobjekte sind zumeist Offshore-Firmen, die kurz vor der Ausgabe der Genussrechte, gegründet werden. Hintermänner dieser Firmen sind möglicherweise Strohmänner von Hartwieg, die als Geschäftsführer im Hartwieg-Konglomerat auftreten - allen voran Christian Kruppa.

Der Staatsanwaltschaft München 1 liegen Strafanzeigen wegen des Verdachts auf Betrug, unter anderem gegen die Herren Malte Hartwieg und Christian Kruppa vor. Oberstaatsanwalt Thomas Steinkaus-Koch bestätigt auf Anfrage von GoMoPa:

Zitat:


Unserer Behörde liegen Anzeigen wegen des Verdachts des Betruges u. a. gegen die von Ihnen genannten Herrn Hartwieg und Kruppa im Zusammenhang mit den Firmen dima24 und NCI vor. Wir prüfen derzeit, ob ein ausreichender Anfangsverdacht für eine verfolgbare Straftat vorliegt oder nicht.


Eventuell betroffen sind Anleger der folgenden Fondsgesellschaften:

1. bis 9. Selfmade Capital EMIRATES I bis Selfmade Capital 9 Renditefonds
10. EURO GRUNDINVEST AG
11. NCI New Capital Invest USA 11 GmbH & Co. KG
12. EURO GRUNDINVEST DEUTSCHLAND 12 GmbH & Co.KG
13. Wer zeichnet einen Fonds mit der Nummer 13?
14. PANTHERA Asset Management Global Trading A
15. EURO GRUNDINVEST DEUTSCHLAND 15
16. NCI New Capital Invest USA 16
17. EURO GRUNDINVEST Deutschland 17
18. EURO GRUNDINVEST Deutschland 18
19. NCI New Capital Invest USA 19
20. EURO GRUNDINVEST 20
21. NCI New Capital Invest Proven Gold Direct 21

Nach Meinung von Rechtsanwalt Stefan Forster von der Kanzlei Wilhelm Lachmair & Kollegen gibt es eine einheitliche Systematik bei allen Fonds, die Malte Hartwieg zuzurechnen sind:

RA Stefan Forster<br />(c) Wilhelm Lachmayr &<br /> Kollegen
RA Stefan Forster
(c) Wilhelm Lachmayr &
Kollegen

Zitat:


Die Zahlensystematik ist aus unserer Sicht eindeutig und setzt sich bei den Beteiligungsnummern der einzelnen Anleger fort. So scheinen alle Fondszeichnungen durchgehend nummeriert zu sein, lediglich das Buchstabenkürzel davor zeigt den jeweiligen Fonds an. Die letzten Zeichnungen im Jahr 2013 liegen über der Zahl 30.000.


Hartwieg und Kruppa haben sich in den Jahren 2005 bis 2008 beim Vertrieb der Dubai-Fonds aus dem Emissionshaus Trend Capital kennengelernt.

Trend Capital ist mittlerweile insolvent, der ehemalige Chef Frank Simon saß zwischenzeitlich in Untersuchungshaft, wegen dringenden Verdachts auf Veruntreuung von Anlegergeldern und Urkundefälschung. Der Verdacht: Simon habe mit seinen beiden geschlossenen Dubai-Fonds Trend Capital GmbH & Co. Dubai Business Bay II und III KG sowie seinem Quatar-Fonds Trend Capital GmbH & Co. Quatar Pearl KG rund 2.900 Anleger um mehr als 50 Millionen Euro gebracht. GoMoPa berichtete.

Im Februar 2013 hat die Kanzlei CLLB Anwälte beim zuständigen Landgericht Mainz einen dinglichen Arrest gegen Herrn Frank Simon erwirkt. Der Arrest diente der Sicherung etwaiger Vermögenswerte von Herrn Simon. Hartwieg war einer der Top-Verkäufer bei Trend Capital und auch Kruppa war Vertriebsmitarbeiter, bis er Trend Capital 2008 im Streit mit Frank Simon verließ.

Ganz oben in Hartwiegs Firmenhierarchie steht die Nitro Invest GmbH.

Geschäftsführer der Nitro Invest GmbH ist Malte Hartwieg persönlich. Nitro Invest ist die Hauptgesellschafterin der Emissionshäuser Euro Grundinvest, Selfmade Capital, NCI New Capital und Panthera Fund.

Geschäftsführer der NCI New Capital Invest Holding GmbH und der Selfmade Capital Holding GmbH ist wiederum Malte Hartwieg. Geschäftsführer der Panthera Asset Management Consulting GmbH sowie diverser Tochterfirmen ist Florian Karl Münzer (38), wohnhaft in Kleinrinderfeld. Als Geschäftsführer der Euro Grundinvest Holding GmbH sowie diverser Tochterfirmen agiert Erwin Beran (58), wohnhaft in München.

Malte Hartwieg scheint bei der Auswahl seiner Geschäftsführer wenig zimperlich und schreckt auch vor Doppelmandatierungen nicht zurück.

Hartwieg Initimus<br />Dr. Frank Schuhmann<br />Prokurist und Chefanalyst<br />bei dima24
Hartwieg Initimus
Dr. Frank Schuhmann
Prokurist und Chefanalyst
bei dima24
So sei beispielsweise der Geschäftsführer der Euro Grundinvest Holding GmbH sowie diverser Tochterfirmen, Erwin Beran (58) aus München, ehemaligen Mitarbeitern als Hartwiegs Fahrer bekannt. Mitnichten eine Qualifikation, die üblicherweise eine Berufung in die Geschäftsführung nach sich zieht.

Ein anderes Beispiel soll der Chef-Brieföffner der dima24, Lars Oettel sein, der im Zweitjob mehrere Geschäftsführerpositionen in Hartwieg-Firmen einnehmen soll. Laut aktuellen Recherchen von wallstreet:online liegt der Verdacht nahe, dass es sich bei den Geschäftsführern Münzer und Beran um reine Strohmänner handelt.

Mitwisserin Renate Wallauer<br />dima24
Mitwisserin Renate Wallauer
dima24
Der Verdacht wird unter anderem gestützt durch Aussagen und Informationen einer ehemaligen Geschäftsführerin der NCI New Invest Holding GmbH, die nach eigenen Angaben keinerlei Befugnisse und auch keinen Zugriff auf die Konten des Unternehmens hatte. Die Gesellschaften in der NCI-Gruppe für die sie als Schein-Geschäftsführerin auftrat waren:



... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldung zum Thema
» Metropolitan Estates Berlin: Fauler 21 Millionen Kredit an Namensschwester
» Metropolitan Estates Berlin: Von S&K und United Investors zu neuen Ufern?
» Trend Capital AG: Vorstand Frank Simon in U-Haft
» The Cube Dubai: Nachschlag für die Fondsadministration
» Trend Capital Dubai Business Bay - die skurrilen Geschäfte des Frank Simon
» Trend Capital Indienfonds: Luxusapartments für Slumbewohner
» Dubai - Jeder Depp wurde Spekulant

Beiträge zum Thema
» NCI / dima24.de - Strohmann-Geschäftsführerin macht reinen Tisch
» Dima24 - GF Malte Hartwieg
» Kanada-Gold-Fonds - Canada Gold Trust - 14% Ausschüttung p.a.
» NCI New Capital Invest Management GmbH - new-capital-invest.de
» Dima24 - GF Malte Hartwieg
» Metropolitan Estates Berlin GmbH & Co. KG
» S&K Unternehmensgruppen werden aufgeräumt
» S&K-Partnerfirma United Investors ist pleite
» Detektiv Fido - Hans Glassl - Wertschutz Sicherheitseinrichtungen GmbH
» S&K und die Garantie Oder Heute schon gelacht?
» Trend Capital AG - Dubai Business Bay
» Deutsche Anleger verlieren Millionen in Dubai
» Trend Capital
» Trend Capital: Raus aus Dubai

Links zum Thema
» Diskussionsthread auf wallstreet:online

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Fonds - Informationen
» Nachrichten & Meldungen

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)