GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 07.02.2014

Die Krimm'schen Spar-Märchen: Lyoness & 1A Innovativ GmbH



(sa) Aktuell sorgen zwei betrügerische Shop-Modelle für Furore. Beide sind ausschließlich darauf ausgelegt den eigenen Vertriebspartnern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die versprochene, stressfreie Selbständigkeit wird zur Kostenfalle. Immer mit im Boot ist der Strukturvertriebs-Profi Jürgen Krimm.

Jürgen Krimm
Jürgen Krimm
Spätestens seit 2007 macht Jürgen Krimm die Nation mit immer neuen Verkaufskonzepten unsicher. Die Ideen sind stets innovativ, die Versprechen an die angeschlossenen Vertriebspartner groß. Mal geht es bei den von Krimm vertriebenen Partnerprogrammen um Cash-Back-Shopping-Systeme oder innovative Webshops mit automatischem Umsatzturbo, ein anderes mal um neue Produkte mit Wundereigenschaften.

Alle Krimm'schen Konzepte haben eine Gemeinsamkeit. Die angeschlossenen Partnerunternehmen werden vor dem Anschluss an das Unternehmen kräftig zur Kasse gebeten. Entweder durch den Kauf eines Webshops oder für Vorführexemplare; stets entstehen mehrere Tausend Euro Vorkosten. Dabei hat sich Krimm als Lebensmotto den Leitspruch "Behandle Menschen, wie Du selbst behandelt werden möchtest...!" auf die Fahne geschrieben.

Erstmals in Erscheinung trat Jürgen Krimm mit der Firma internetwelt storeforyou.de GmbH.

Interessierten wurden sogenannte Internetstädte als Lizenz angeboten. Die Lizenzkosten setzten sich aus einer einmaligen Zahlung in Höhe von 1.500 Euro sowie einer monatlichen Gebühr in Höhe von 20 Euro zusammen. Als Gegenleistung sollten die Lizenznehmer nicht nur hohe Rabatte auf die Produktwelt der storeforyou.de GmbH erhalten, sondern auch einen eigenen Webshop dazu bekommen, der als Selbstläufer monatliche Einnahmen generieren sollte.

Selbstverständlich wurden die exorbitanten Versprechen nicht eingehalten. Das Geschäftsführer-Team um Jenny Jones, Klaus Dumrich, Christian Heppt und Susanne Schneller führte das Unternehmen so schlecht, dass am 15.06.2012 ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Am 27.11.2012 wurde das Insolvenzverfahren mangels Masse abgewiesen. 100-prozentige Gesellschafterin der internetwelt storeforyou GmbH und der dahinter stehenden SMB Verwaltungs GmbH war Susanne Schneller.

Sich selber präsentiert Krimm auf seiner Xing-Seite als erfolgreichen Multi-Level-Marketing-Profi. In der Selbstdarstellung heißt es:

Zitat:


Seit über 25 Jahre beschäftige ich mich mit Verkauf und Vertrieb. Die letzten 10 Jahren habe ich mich mit Online-Marketing-Systemen und E-Business mein Spektrum weiter entwickelt.

Seit 2 Jahren ist mein Blickpunkt ausschließlich Stromoptimierung...

Seit November 2013 ist ein einzigartiges Produkt auf den Markt gekommen Namens "strombooster".

Unsere Referenzen haben nachweislich zwischen 15 und 35 % Stromersparnis!

Wir garantieren (Rückgabegarantie 18 Monate laut AGB) dem Verbrauchern und Unternehmen mindestens 10 % Stromersparnis mit dem strombooster!

Auf www.strombooster.de erfahren Sie weiteres.


ConventFirmensitz der 1A Innovativ GmbH, © Googlemaps Jürgen Krimm zieht mit seinem Angebot von Händler zu Händler. Diesmal geht es um eine Wunderkiste zum Stromsparen: den strombooster. Verkauft wird das Gerät von der 1A Innovativ GmbH mit Sitz im Lorettoweg 15, am Ortsrand des mainfränkischen Winzerstädtchens Dettelbach. Als Geschäftsführer agiert der Erlanger Karl-Heinz Rascher (59). Der alleinige Gesellschafter ist ausgerechnet Frank Lehmann, der bis zum 12.10.2007 Geschäftsführer der storeforyou-Mutter SMB Verwaltungs GmbH war. Jürgen Krimm präsentiert sich online und in Werbeaussendungen als Mitglied der Geschäftsführung.

Verkauft wird der strombooster an Händler und Selbstständige mit guter Fantasie. Auf der Webseite heißt es:

Zitat:


Stellen Sie sich vor, es gibt eine umweltfreundliche und innovative Technik, die Ihren Stromverbrauch um bis zu 35% reduziert. Stellen Sie sich vor, diese Technik hat eine verbesserte Wirk- und Leistungsqualität. Stellen Sie sich vor, Ihre Stromverbrauchs-Ersparnis ist direkt im Display für Sie sichtbar. Der strombooster bietet Ihnen all diese Möglichkeiten!


In der Eigenwerbung werden dem Produkt wundersame Eigenschaften zugeschrieben (siehe Grafik rechts). Das Produkt ist angeblich in Holland erfunden worden und wird in China produziert.

Die Funktionsweise soll ausgefeilt sein.

ConventFunktionsweise des stromboosters © 1A Innovativ GmbH

Zitat:


Diese Box neutralisiert Störungen in Ihrem Stromnetz, stabilisiert die Spannung, sorgt so für saubere und zuverlässige Netze und verbessert die Wirk- und Leistungsqualität Ihrer Energie.


GoMoPa fragte bei einem strombooster-Partnerunternehmen nach wie das Geschäft mit der Stromsparkiste genau funktioniert.


... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 



Pressemeldungen zum Thema
» Bonofa AG und Cube7 nur ein teures Generalspiel?
» BONOFA AG: .comPoints-Geschenke mit schnellem Verfallsdatum
» Royal Innovation Club International: Sven Martini und Kai Domsgen streiten um Millionen
» Cube7 will Facebook, Amazon, Ebay und Zynga in die Tasche stecken

Beiträge zum Thema
» Jürgen Krimm - Strombooster - 1A Innovativ GmbH
» IC3 - IC-Drei - IC3 Limited - IC Suchmaschine GmbH
» Neue kostenlose Master-Card von Storeforyou
» new yorker dress card / mastercard prepaid
» storeforyou
» Jürgen Schaberick
» Lyoness Europe AG - Einkaufsgemeinschaft Lyoness

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)