GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 04.09.2014

Das Genussrechts-Karussell der Macquarie Infrastrukturgesellschaft Nr. 3 mbH & Co. KG


Convent (ss) - Hätte die österreichische Capital Bank - Grawe Gruppe AG aus Graz die Kommanditanteile an ihrer im Jahr 2006 in Frankfurt gegründeten deutschen Beteiligungsgesellschaft Macquarie Infrastrukturgesellschaft Nr. 3 mbH & Co. KG aus der Bockenheimer Landstraße 2-4 selbst verkauft, wären womöglich nicht so viele unerfahrene Kleinanleger (ab 20.000 Euro plus 5 Prozent Agio) freiwillig in ein Genussrechts-Karussell eingestiegen, das auf 40 Jahre angelegt war und schon nach einem Jahr wegen der Finanzkrise 2007 stockte und sich wegen der Staatsschuldenkrise 2009 bis heute nicht wie erwartet dreht.

Die Capital Bank ist nämlich die erste Bank in Österreich, die im Private Banking erfolgsabhängige Honorarberatung anbietet. Das heißt, dem Kunden werden sämtliche Bestandsprovisionen (Kick-backs, Retrozessionen) offengelegt und auf seinem Depot gutgeschrieben, er zahlt der Bank im Gegenzug ein Honorar, jedoch nur bei positiver Depotentwicklung.

Ganz anders die damalige Dresdner Bank (heute Commerzbank) und verschiedene deutsche Sparkassen. Die arbeiten nicht auf Erfolgshonorar-Basis, sondern wie fast alle deutschen Finanzinstitute auf Provisionsbasis. Wegen des relativ geringen Einstieges von 20.000 Euro hätten die Bankberater auch ihren unerfahrenen Kunden zum Kauf von Kommanditanteilen an der Maquarie Infrastrukturgesellschaft Nr. 3 mbH & Co. KG geraten, wie der Heidelberger Anlegerschutzanwalt Mathias Nittel aus der Praxis weiß.

Die Kunden glaubten an ein sicheres Investment in den Ausbau von Straßen, Schienen und Telekomunikation in verschiedenen europäischen Ländern. Das Aufmacherbild des Prospekts zeigte einen rasenden Zug.

Viele begriffen gar nicht, dass man mit Genussrechten keine Sachwerte oder Firmenbeteiligungen kauft, sondern nur Rechte an Gewinnbeteiligungen.

Das Verzwickte war, ...

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Kategorien zum Thema
» Atypische Beteiligungen
» Erfahrungen mit Banken

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)