GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 04.09.2014

MOLOGEN AG: Die Wahl des Kapitalvernichters Oliver Krautscheid schickt die Aktie auf Talfahrt


Oliver Krautscheid ist neuer<br /> Aufsichtsratsvorsitzender der<br /> MOLOGEN AG
Oliver Krautscheid ist neuer
Aufsichtsratsvorsitzender der
MOLOGEN AG
(ta) - Die MOLOGEN AG hat den umstrittenen Private-Equity-Manager Oliver Krautscheid als Vorsitzenden des Aufsichtsrates bestimmt. Krautscheid haftet aus vergangenen Tagen der Ruf des Kapitalvernichters an. Bei diversen Firmen, bei denen Krautscheid verantwortungsvolle Posten innehatte, wurden Anlegergelder in Millionenhöhe verbrannt. Diesen Ruf scheint er sogleich zu bestätigen, denn nach der Hauptversammlung brach die MOLOGEN-Aktie um rund 20 Prozent ein.

Die MOLOGEN AG (Fabeckstr. 30 in 14195 Berlin, HRB 65633 B) ist ein Biotechnologie-Unternehmen, das Krebs-Immuntherapien und DNA-Vakzine gegen Infektionskrankheiten erforscht und klinisch entwickelt. Die Aktie der Mologen AG (ISIN DE0006637200) ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Mit einem gezeichneten Kapital von 15.419.512 Euro ist die Gesellschaft finanzstark aufgestellt.

Die Krebs-Immuntherapie ist das Hauptprodukt des Unternehmens und wird zurzeit für die Erstlinien-Erhaltungstherapie bei Darmkrebs (Zulassungsstudie) und Lungenkrebs (randomisierte Studie) entwickelt. Daneben befindet sich eine therapeutische Impfung gegen Nierenkrebs, in der klinischen Entwicklung und hat bereits eine klinische Studie der Phase I/II erfolgreich abgeschlossen.

Convent Die hohen Ausgaben für Forschung und Entwicklung der Produkte führten bei der MOLOGEN AG jüngst zu einem Jahresfehlbetrags von 9.961.922 Euro, der den Verlustvortrag auf mittlerweile 56.580.282 Euro anwachsen ließ. Nun versucht das Unternehmen scheinbar neuen Wind in die Führungsebene zu bringen und verkündete am 15.08.2014, dass man sich auf der Hauptversammlung der Aktionäre auf einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden geeinigt hat:

Zitat:


Auf der ordentlichen Hauptversammlung der MOLOGEN AG am 13. August 2014 stimmten die Aktionäre mit großer Mehrheit in allen Tagesordnungspunkten den Vorschlägen des Vorstands und des Aufsichtsrats zu. Beschlossen wurden im Wesentlichen die Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals und erneut ein Mitarbeiteroptionsprogramm inklusive der Schaffung eines zugehörigen neuen bedingten Kapitals. Zudem wurden turnusgemäß zwei neue Aufsichtsräte gewählt. Die Hauptversammlung stimmte mehrheitlich für die beiden vom Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten: Herr Oliver Krautscheid und Herr Dr. med. Stefan M. Manth. Der Aufsichtsrat wählte einstimmig Herrn Oliver Krautscheid zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden und Herrn Dr. med. Stefan M. Manth zu seinem Stellvertreter.


Die Einigung der Aktionäre auf Oliver Krautscheid dürfte dabei weniger harmonisch verlaufen sein, als es uns die MOLOGEN AG glauben machen möchte. Denn Krautscheid ist nicht unumstritten und hat durch seine unternehmerische Vergangenheit den Ruf eines Kapitalvernichters inne. Tatsächlich verlief die Hauptversammlung sogar reichlich turbulent und das Ergebnis fiel denkbar knapp zu Gunsten Krautscheids aus.



... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldungen zum Thema
» Auslieferung abgewendet: Hedgefondsmanager Florian Homm aus der Haft in Italien entlassen
» Die Jagd auf Hedgefondsmanager Florian Homm geht weiter
» 1,1 Millionen Euro Kopfgeld auf Borussia Dortmund Ex-Aktionär
» Verhaftung von Ulrich Engler: FBI stellte 1.000 Gemälde sicher
» Vier Vermittler von Schneeballbetrüger Ulrich Engler angeklagt
» Abgetaucht
» Kopfgeld auf Aktienbetrüger Engler
» Aus der Traum - Ulrich Engler - Millionenbetrug in dreistelliger Höhe
» Börsenmanipulation: So wurden 21 Firmen zum Opfer

Beiträge zum Thema
» Florian Homm - auch alles nur ein großer Bluff?
» Florian Homm: Türkisch für Fortgeschrittene
» Ulrich Engler: Daytrader wehrt sich gegen Internetgerüchte
» "Holland Banking"
» Das Geschäftsmodell heißt Abzocke
» Global Swiss Capital AG Brunnen Schweiz überwies an Engler
» Boxer Axel Schulz fiel auf Daytrader Ulrich Engler rein
» Neue, legale Identität aus Südamerika
» Florian Homm und INDENTURE INVTS
» ACI Alternative Capital Invest Dubai Tower
» ACI-Lohmann und Baker & Baker
» Robin Lohmann und die falschen Ausweispapiere
» Stefan Fiebach - Insidergeschäfte und Aktienmanipulation?
» Stefan Fiebach, Markus Straub und Christoph Öfele
» Schutzgemeinschaften und Aktionärsschützer
» Andreas Jochen Beyer - Insidergeschäfte und Aktienmanipulation?
» VEM Aktienbank und die Empfehlungen
» Journalisten der Qualitätspresse manipulieren Nebenwerte?

Kategorien zum Thema
» Themen die für Wirbel sorgten
» Wer kennt, was meint Ihr dazu? - Hintergrundinformationen
» Kapitalanlagebetrug
» Private: HINTERGRUENDE
» Hedge-Fonds
» Grauer Markt
» Offshore Living
» Nachrichten & Meldungen
» Erfahrungen mit Banken
» Dubios
» Aktien
» Penny Stocks
» Hedge-Fonds
» Trading

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)