GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 24.10.2014

Aktona / Fondax: Die Geldverbrennungsmaschinerie des Peter Laich


Rechtsanwalt<br />Christian H. Röhlke
Rechtsanwalt
Christian H. Röhlke
(sa) - Das Schreiben vom 16. Oktober 2014 war ein Schock für die Anleger der FCM Capital Management KG (ehemals: Fondax Capital Management KG). Unter Berufung auf die Gesellschafterversammlung vom 18. Juli 2014 sollen die Anleger in sechs Wochen über die Liquidierung der Gesellschaft abstimmen. Die Geschäftsführung möchte den Bock zum Gärtner machen und schlägt sich selbst als Liquidator vor.

Peter Laich (49) konnte in den letzten Jahren hohe zweistellige Millionenbeträge für seine Kommanditgesellschaften einsammeln. Die Anlegergelder flossen in drei Gesellschaften mit den Namen FCT Capital Trust Beteiligungsfonds 2 KG, FCS Capital Select KG und APS Premium Select KG.

Die Kontrolle über die Gesellschaften teilt sich Peter Laich mit seiner Lebensgefährtin Iveta Henikova mit der sich der Aktona-Gründer auch den Wohnsitz in Olomouc (Tschechische Republik) teilt.

Außer seinen Erfolgen beim Sammeln von Kapital kann Peter Laich hingegen nichts vorweisen. Sämtliche Kommanditgesellschaften erwirtschaften hohe Verluste. Das Investment-Desaster lässt sich anhand der Bilanzen problemlos nachvollziehen, obwohl Peter Laich stets bemüht ist, diese veraltet zu halten. Die letzten eingereichten Bilanzen stammen aus dem Jahr 2012.

Alleine bei der FCT Capital Trust Beteiligungsfonds 2 KG versenkte das Management innerhalb von zwei Jahren mehr als 7,5 Millionen Euro - mehr als die Hälfte des investierten Kapitals.

Noch besser lief Laichs Kapitalvernichtungsmaschinerie bei der FCS Capital Select KG. Von 2010 bis 2013 verbrannte das Management 14,6 Millionen Euro von einst eingezahlten 26,2 Millionen Euro - ein Schaden von mehr als 55 Prozent.

Den höchsten Kapitalverlust mussten die Anleger der APS Premium Select KG im Zeitraum 2010 bis 2012 verkraften. Insgesamt verpufften 15,9 Millionen von 43,5 Millionen Euro gezeichneten Kapitals.

Das Geld versickert allen Anscheins nach in den Beteiligungen, die von Laichs Lebensgefährtin Iveta Henikova kontrolliert werden. Derzeit wird Henikova als Wirtschaftlich Berechtigte der folgenden deutschen Unternehmen geführt:

Zitat:


AFP All Finanz Pool Beratungs- und Vermittlungs-GmbH

APS Premium Select KG

Aktona Secure Select GmbH & Co. KG

Aktona Vermögensverwaltung KG

FCM Capital-Management GmbH & Co. KG

FCS Capital Select KG

FCT Capital Trust Beteiligungsfonds 2 KG

FONDAX Beteiligungs-Treuhand GmbH

FVG GmbH


Klagende Rechtsanwälte gehen davon aus, dass die Anlegergelder über Umwege in die Tschechische Republik transferiert werden.


... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldungen zum Thema
» Aktona / Fondax - Gruppe: Peter Laich kritisiert Anlegerschutzanwälte
» Aktona Vermögensverwaltung KG: Haftungstricks von Inhaber Peter Laich?
» Wegen Flyer-Lügen: Aktona-Fondsgründer müssen zahlen
» AKTONA Fonds: Ausstieg aus der Kostenfalle möglich
» Profimag München: Kaltanrufe, Bauchberatung und eine Leiche im Keller

Beiträge zum Thema
» Fondax Capital-Trust GmbH &Co
» profimag GmbH & Co. KG, München
» Urteil gegen Vermittler - Schreiber Vermögensverwaltung

Weitere Links zum Thema
» Blankes Chaos bei der Aktona / Fondax - Gruppe
» Aktona Fonds kündigen Auflösung an - genaue Modalitäten unklar
» Fondax/Aktona-Gruppe baut um - aus Vermögensverwaltung GmbH wird KG
» Homepage Aktona
» Kammergericht bestätigt Fehler in Widerrufsbelehrung
» Rechtsanwalt Wilhelm Lachmair über AKTONA/Fondax
» profimag und Eduard Huber
» AKTONA und Eduard Huber
» Schreiber und Laich Vermögensverwaltung GmbH

Kategorien zum Thema
» Anonyme Hinweise & Zuschriften
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Atypische Beteiligungen

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)