GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 11.12.2014

Sunrise Energy GmbH: Computer-Sabotage als Grund für verzögerte Auszahlung?


Convent (ta) - Die Sunrise Energy GmbH aus Berlin vertröstet seit einigen Wochen ihre Darlehensgeber. Es werden keine Zinsen mehr an die Anleger ausgeschüttet. Als Grund gibt die Firma Computerprobleme an. Gerüchten zufolge ereignete sich ein Sabotageversuch auf die Datenbanken des Partnerunternehmens Neckermann SynEnergy GmbH aus Ilshofen, bei dem auch Kundendaten der Sunrise Energy GmbH beschädigt wurden. Im Verdacht steht Martin Kristek vom Konkurrenten Care Energy. Gab es tatsächlich eine Computer-Attacke oder versucht die Firma ihren Anlegern einen Bären aufzubinden?

Die Berliner Firma Sunrise Energy GmbH mit Sitz in der Kronenstraße 72 in Berlin sammelte bei Anlegern Nachrangdarlehen für die Entwicklung von Solaranlagen in Italien ein. Angeblich hat die Berliner Firma bereits im Jahr 2012 Dachanlagen in Reggiolo, Lonato, Castenedolo und Borgoforte ans Stromnetz anschließen lassen.

Das lässt sich nur schwierig nachweisen, denn die Dachanlagen von Sunrise fielen zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme nicht unter die Registerpflicht für subventionierte Projekte in Italien. Ein Solarpark der Firma in Fresagrandinaria in den Abruzzen war dagegen aufgrund seiner Größe von 996 Kilowatt durchaus registerpflichtig. Dennoch fand sich von dem Solarpark laut Medienberichten im Februar 2013, ein halbes Jahr nach Netzanschluss, noch kein Antrag im italienischen Register.

Convent Im Internet melden sich nun vermehrt Anleger der Sunrise Energy GmbH, die über die Verzögerung bei der Auszahlung ihrer Darlehenszinsen klagen. Demnach hätte die Firma die Auszahlungen vor etwa 6 Wochen mit der Begründung eingestellt, dass es zurzeit "schwerwiegende Computerprobleme" bei der Partnerfirma Neckermann SynEnergy GmbH gebe, welche auch die Sunrise-Nachrangdarlehen vertreibt. Viele Kundendaten seien gelöscht worden. Auf einschlägig bekannten Finanzblogs wird Martin Kristek von Care Energy als Urheber der Computer-Attacke vermutet.

Auf der Webseite der Sunrise Energy GmbH finden sich darüber keine Bekanntmachung. Tatsächlich finden sich auf der Webseite außer Bildern überhaupt keine Informationen mehr. Hat die Firma wirklich "technische Probleme" oder haben die Verzögerungen andere Gründe?

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldungen zum Thema
» Neckermann -Strom für 19,90 Cent von polnischen Kirchendächern?
» Der 40-Minuten-Stromanbieter: Vorweihnachtliche Scharade bei Care Energy
» Care Energy: Martin Kristek fühlt sich von Bundesnetzagentur gemobbt
» Neckermann-Strom für 19,90 Cent von polnischen Kirchendächern?
» Care Energy: Martin Kristek goes Africa
» Anklage gegen Care Energy Chef Martin Kristek
» Titelmissbrauch: Scheinsenator Martin Kristek (Care Energy)
» Care Energy vor Gericht: kein Nachweis von Ökostrom
» Care Energy muss 7 Millionen Euro EEG-Gebühr nachzahlen
» Ermittlungsverfahren gegen Care Energy Martin Kristek eingestellt
» Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen Care-Energy
» Bürger speichern Energie eG: Billigstrom - aber nur, wer investiert
» Fonds-Eigenlobindustrie in den Alpen
» Des Ritters Europäische Handelskammer
» TÜV-Siegel für unseriöses Inkasso
» Bund der Sparer: Wer nicht zahlt, kommt auf die schwarze Liste
» Bund der Verbraucher: Ehrenpräsident auf Abwegen
» Die Verkaufs-Show der ascent AG
» Hausdurchsuchungen bei Nicstic, James Denverson & Co.
» Volkssolarzelle: Genial oder Abzocke?
» NicStic und kein Ende
» Scheinfirmen: Neues vom Graumarkt

Beiträge zum Thema
» EEG-Umlage - Wurden Millionen Verbraucher vorsätzlich getäuscht?
» Martin Richard Kristek - Care-Energy - Euroenergie AG - mk-group Holding GmbH
» TÜV-Siegel für Fonds Illusion!?
» Falsche Verbraucherschuztorganisationen: Bund der Sparer
» Europäische Handelskammer Brüssel
» GRAND SLAM - www.grandsam.li / BDV / Alfred Wieder usw.
» Comparis.ch - Zusammenhänge
» Trust-WI GmbH, München
» EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTSKAMMER / EBCON / Dr. Stefan Kletsch
» Dr. Schröder Promotionsberatung
» Titel in Österreich und wie man sie bekommt
» Europäische Wirtschaftskammer (klingt gut, isset aber nich)
» Grand Slam: www.grandsam.li/BDV/Alfred Wieder usw.
» brain in action, Customer Network, Bund der Verbraucher
» Bund der Verbraucher Service AG, Elvestus AG, NicStic AG
» NicStic AG
» Teresa Trykoszko, www.classicfond.de
» Bund der Verbraucher e.V., BDV München
» WBR-Premiumkonzepte: www.wbr-konzepte.de
» Golden Oak Invest Hamburg Contor Capital Services Frankfurt

Dokumente zum Thema
» LG Hamburg vom 28.10.2013: Care Energy 5 Mio. Euro an TenneT
» LG Hamburg vom 28.10.2013: 2 Mio. Euro an 50Hertz

Kategorie zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu? - Hintergrundinformationen
» Kommentare & Meinungen

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)