GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 19.01.2015

Nordic Oil USA Fonds in Aktiengesellschaft umgewandelt


(be) - Die Kommanditanteile der drei Fonds Nordic Oil USA 1, 2 und 3 GmbH & Co. KG werden in Aktien der neu geschaffenen NASCO Energie & Rohstoff AG umgewandelt. Statt Renditen von 20 Prozent erhalten die Anleger für mindestens zwei Jahre nicht einmal eine Dividende. Der für das Fonds-Desaster verantwortliche Jan Warstat (38) führt nun auch bei NASCO die Geschäfte.

Die Webseite der NASCO Energie & Rohstoff AG enthält bisher nur ein Bild und ein Logo.
Die Webseite der NASCO Energie & Rohstoff AG enthält bisher nur ein Bild und ein Logo.

Die Anlegergelder der drei Nordic-Oil-Fonds in Höhe von insgesamt mehr als 60 Millionen Euro sollten genutzt werden, um in den USA stillgelegte Öl- und Gasbohrungen zu erwerben und diese mittels moderner Fördertechniken auszubeuten. Den Anlegern des Nordic Oil USA 3 GmbH & Co. KG waren dabei Renditen von 20 Prozent in Aussicht gestellt worden.

Doch solche Renditen konnten nur unter der Voraussetzung erzielt werden, dass sich nach der teuren Modernisierung der Bohrstellen auch Käufer finden. Doch schon der Verkauf des ersten Nordic-Oil-Fonds war im vergangenen Jahr geplatzt. GoMoPa.net berichtete. Für den dritten Nordic-Oil-Fonds sieht es nicht besser aus. Hinsichtlich des zweiten Nordic-Oil-Fonds schrieb uns ein User im Dezember:

Zitat:


Ich bin mit 100.000 Euro + 5.000,00 Euro Disagio bei Nordic Öl USA 2 seit 03.02.2012 beteiligt und erhielt bis heute insgesamt 5.393,33 Euro an Zahlungen. Ergo, gerade mal mein Disagio. Daher denke ich, dass es sich hierbei de facto um ein betrügerisches Schneeballsystem handelt. Also, nicht nur Nordic 1 und 3 stehen auf der Kippe, sondern auch Nordic 2.

Zuletzt war auch immer deutlicher geworden, dass sich die Nordic Oil Gruppe insgesamt finanziell auf dünnem Eis bewegt. Sowohl die Nordic Oil Beteiligungs GmbH & Co. KG, als auch die Nordic Oil Vertriebsmanagement GmbH & Co. KG waren bilanziell überschuldet. Zudem war das Ergebnis einer Plausibilitätsprüfung im Oktober zu den Prognosen des Nordic Oil USA 3 durch das Hamburger Analysehaus FMG FondsMedia GmbH wenig schmeichelhaft für die Geschäftsführung der drei Fonds:

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 


Pressemitteilungen zum Thema
» Nordic Oil USA 3 GmbH & Co. KG: Vergiftetes Präsent unterm Weihnachtsbaum?
» Plausibilitätsprüfung der Nordic Oil USA Fonds: Millionenschäden für Anleger?
Beiträge zum Thema
» Nordic Oil
» NORDIC OIL Beteiligungs GmbH & Co. KG - Plausibilitätsprüfung vernichtend

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Wer kennt, was meint Ihr dazu? - Hintergrundinformationen
» Erfahrung mit
» Fonds
» Fonds - Informationen
» Aktien Fonds & Wertpapiere

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)