GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 09.04.2015

Canada Gold Trust fordert Auszahlungen zurück


Rudolf Döring,<br />Chef der krisengebeutelten<br />Canada Gold Trust Fonds<br /> 1 bis 4
Rudolf Döring,
Chef der krisengebeutelten
Canada Gold Trust Fonds
1 bis 4
(sa) - Es war der 1. April 2015 als sich der Jurist Rudolf Döring, neuer Chef der krisengebeutelten Canada Gold Trust Fonds I bis IV aus Konstanz, entschloss einen Brief an die Anleger zu schicken. Einige Empfänger mögen erst noch an einen Aprilscherz geglaubt haben, bei allen anderen dürfte der Brief von Döring ein Gefühl zwischen Wut und Schock ausgelöst haben.

Alle Anleger sollen 30 Prozent der bisher erhaltenen Auszahlungen an die Fondsgesellschaften zurückzahlen, fordert Döring. "Ohne die teilweise Rückforderung von Ausschüttungen kann der Geschäftsbetrieb in der erforderlichen Weise nicht aufrechterhalten werden", begründet der Jurist seine Forderung nach Rückführung von ausgezahltem Kapital.

Täter oder Sündenbock?<br />Jörg Schmolinski
Täter oder Sündenbock?
Jörg Schmolinski
Die Sanierung und Restrukturierung der Canada Gold Trust Fonds soll also ausgerechnet von denjenigen finanziert werden, die bereits erhebliche Schäden verkraften mussten. Seit Mitte 2014 werden die vereinbarten Zinsen der Anleger nicht mehr ausgeschüttet, da die Darlehensnehmer der Canada Gold Trust Gruppe, beispielsweise die Henning Gold Mines Inc., seit dieser Zeit Darlehen nicht mehr bedienen. Und auch die Notlösung, die Forderungen der CGT-Gruppe in Höhe von 37 Millionen Euro in Aktien der Henning Gold Mine Inc. aus Vancouver zu tauschen, wurde von den Behörden untersagt. GoMoPa.net berichtete.

Wie übel die Situation der Anleger ist, zeigt eine Aufstellung der CGT-Treuhänderin Xolaris:

Zitat:


Canada Gold Trust I
Eigenkapital: 15 Millionen Euro
Forderungen gegen HGM: 17,94 Millionen Euro
Kumulierte Auszahlungen: 4,06 Millionen Euro

Stefan Klaile, Geschäftsführer<br />Xolaris Service GmbH
Stefan Klaile, Geschäftsführer
Xolaris Service GmbH
Canada Gold Trust II
Eigenkapital: 21,66 Millionen Euro
Forderungen gegen HGM: 25,61 Millionen Euro
Kumulierte Auszahlungen: 4,06 Millionen Euro

Canada Gold Trust III
Eigenkapital: 8,0 Millionen Euro
Forderungen gegen HGM: 9,03 Millionen Euro
Kumulierte Auszahlungen: 0,14 Millionen Euro

Canada Gold Trust IV
Eigenkapital: 3,0 Millionen Euro
Forderungen gegen HGM: 2,8 Millionen Euro
Kumulierte Auszahlungen: 1.900 Euro


Hintermänner kassieren Gebühren und spielen Schwarzer Peter.

Manfred Brenneisen (72):<br />Organisierte CGT-Vertrieb
Manfred Brenneisen (72):
Organisierte CGT-Vertrieb
Während die Anleger der CGT-Fonds in die Röhre schauen, kaum Aussicht auf Rückführung des eingesetzten Kapitals haben und jetzt auch noch einen Teil der spärlichen und verspäteten Auszahlungen zurückführen sollen, lachen sich die Drahtzieher ins Fäustchen.

Manfred Brenneisen (72), wichtigster Verkäufer der CGT-Fonds kassierte beispielsweise bis zu 50 Prozent Vertriebsprovisionen. Die Profiteure des mutmaßlichen Kredit-Karussells, wie der CGT-Gründer Sven Donhuysen (44) aus Riehen in der Schweiz oder der umstrittene Finanzjongleur Malte Hartwieg, gegen den die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Kapitalanlagebetrug ermittelt, weisen die Verantwortung weit von sich. Und auch die offiziell Verantwortlichen, wie Jörg Schmolinski, Chef der Henning Gold Mines, oder Peter Prasch, jahrelang alleiniger Geschäftsführer der CGT-Gruppe, spielen fröhlich beim Schwarzen Peter zuschieben mit.



... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldungen zum Thema
» Die tiefen Taschen der Brenneisen Capital AG und die Geheimverträge mit Jörg Schmolinski & Co
» Bamboo Energy 1: Biomasse-Fonds enttäuscht Erwartungen
» Die schmutzigen Gold- und Immobiliendeals des Sven Donhuysen
» Canada Gold Trust: Ist die Henning Gold Mines Inc. insolvent?
» Canada Gold Trust: Handelsverbot der Henning Gold Mines Inc. Aktien
» Canada Gold Trust I, II, III: Keine Goldproduktion, aber Börsengang durch Umwandlung der Darlehen?
» Canada Gold Trust III: eines der gefährlichsten Finanzprodukte Europas?
» System Michael Oehme - Graumarktparasit (Teil I)
» Canada Gold Trust: Vertrauen ist gut, Kontrolle nicht möglich!
» Metropolitan Estates Berlin: Fauler 21 Millionen Kredit an Namensschwester
» Metropolitan Estates Berlin: Von S&K und United Investors zu neuen Ufern?
» Trend Capital AG: Vorstand Frank Simon in U-Haft
» The Cube Dubai: Nachschlag für die Fondsadministration
» Trend Capital Dubai Business Bay - die skurrilen Geschäfte des Frank Simon
» Trend Capital Indienfonds: Luxusapartments für Slumbewohner
» Dubai - Jeder Depp wurde Spekulant

Beiträge zum Thema
» NCI / dima24.de - Strohmann-Geschäftsführerin macht reinen Tisch
» Dima24 - GF Malte Hartwieg
» Kanada-Gold-Fonds - Canada Gold Trust - 14% Ausschüttung p.a.
» NCI New Capital Invest Management GmbH - new-capital-invest.de
» Dima24 - GF Malte Hartwieg
» Metropolitan Estates Berlin GmbH & Co. KG
» S&K Unternehmensgruppen werden aufgeräumt
» S&K-Partnerfirma United Investors ist pleite
» Detektiv Fido - Hans Glassl - Wertschutz Sicherheitseinrichtungen GmbH
» S&K und die Garantie Oder Heute schon gelacht?
» Trend Capital AG - Dubai Business Bay
» Deutsche Anleger verlieren Millionen in Dubai
» Trend Capital
» Trend Capital: Raus aus Dubai

Links zum Thema
» Diskussionsthread auf wallstreet:online

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Fonds - Informationen
» Nachrichten & Meldungen

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)