GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 06.05.2015

BMF Real Estate Partners: MPC Capital und Becken gründen neue Immobiliengesellschaft


(sa) - Der Name MPC Münchmeyer Petersen Capital AG steht nicht gerade für gutlaufende Immobilienfonds. Im September berichtete GoMoPa.net über finanzielle Schieflagen von Fondsgesellschaften, Strafanzeigen gegen Fondsmanager sowie millionenschwere Schadenersatzklagen gegen Holland-Fonds aus dem Hause MPC. Mittlerweile haben die ersten Gesellschaften Insolvenz angemeldet, andere haben die Zinszahlungen weitgehend eingestellt. Ausgerechnet der erfolgslose Hollandfonds-Manager Stefan Viering ist neuerdings für die Entwicklung neuer Produkte zuständig - diesmal für Institutionelle Anleger anstatt Privatinvestoren.

Stefan Viering (49), Multi-Geschäftsführer der MPC Capital Group ist jetzt auch Chef der neugegründeten BMF Real Estate Partners GmbH.
Stefan Viering (49), Multi-Geschäftsführer der MPC Capital Group ist jetzt auch Chef der neugegründeten BMF Real Estate Partners GmbH.

Am Dienstag, den 28. April 2015, wurde in Hamburg eine neue Immobiliengesellschaft gegründet. Die Hamburger Immobilienspezialisten der Becken-Gruppe und der Asset und Investment Manager MPC Capital AG haben mit der BMF Real Estate Partner GmbH ein Joint-Venture gegründet. Unter dem Dach der neuen Marke wollen die beiden Hamburger Unternehmen ihre "Kernkompetenzen bündeln und zukünftig spezielle fondsfähige Immobilienprojekte in Deutschland gemeinsam realisieren."

Eine Woche nach der Unternehmensgründung sei man bereits in Verhandlungen über den Erwerb der ersten Immobilienpakete, lässt die BMF Real Estate mitteilen. Convent "Wir analysieren derzeit die ersten Portfolios, die eine Aufteilung von Core- und opportunistischen Assets in dem jeweils von uns angedachten Chance-Risiko-Profil zulassen", sagt Karsten Dill (52), der für Becken in der Geschäftsführung der BMF Real Estate sitzt. Stefan Viering (49), der als Prokurist der MPC Capital AG die Interessen der Asset-Managerin in der Geschäftsführung von BMF wahrnimmt, ergänzt: "Für beide Investitionsstrategien verzeichnen wir hohe Nachfrage aus unterschiedlichen Investoren-Gruppen."

Mit dem Thema Nachfrage kennt sich Stefan Viering gut aus. Als Multi-Geschäftsführer diverser MPC-Projektgesellschaften ist Viering für den Erhalt und die Vermehrung der Einlagen mehrerer MPC-Immobilienfonds zuständig. Doch die Ergebnisse von Vierings bisheriger Arbeit lassen Zweifel zu, ob er der geeignete Mann ist, um neue Immobilienfonds zu entwickeln.

Bereits im September warnte GoMoPa.net, es würden Millionenschäden bei MPC-Immobilienfonds drohen.


... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldungen zum Thema
» Krise bei MPC Immobilienfonds: Millionenschäden und Strafanzeigen
» MPC Best Select Private Plan: Investitions-Stop und Null-Rendite
» HCI MPC - Deepsea Oil Explorer Anleger gucken 7 Jahre in die Röhre?
» MPC, PRORENDITA, Lloyd - mit britischen Policen verspekuliert?

Beiträge zum Thema
» HCI MPC - Deepsea Oil Explorer Anleger gucken 7 Jahre in die Röhre?
» HCI Capital AG
» MPC - Müchmeyer Petersen Capital AG
» Heinz Gerlach, "Direkter Anlegerschutz"

Links zum Thema
» Tatort Holland: VKI über MPC

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)