GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 10.12.2015

Schweiz hebt anonyme Gold- und Silberlagerung in Zolllagern auf


In Zollfreilagern der Schweiz fallen auf<br />Weißedelmetalle wie Silber, Platium und Palladium<br /> beim Ankauf und beim Handel innerhalb<br /> des Zollfreilagers keine Mehrwertsteuern an.
In Zollfreilagern der Schweiz fallen auf
Weißedelmetalle wie Silber, Platium und Palladium
beim Ankauf und beim Handel innerhalb
des Zollfreilagers keine Mehrwertsteuern an.


Betroffen sind alle Zollfreilager und Offenen Zolllager der Schweiz.

Nicht von dieser Meldepflicht betroffen sind alle Inlandlager, wie Schließfächer bei Banken oder bankenunabhängige private Schließfächer, wie es sie zum Beispiel im Gotthardgebiet schon länger gibt.

Bei Bankschließfächern ist allerdings folgendes zu beachten: Wer seinen Wohnsitz in die Schweiz verlegt hat, ist verpflichtet, den Bank-Tresorinhalt dem Schweizer Fiskus zu melden, weil darauf Vermögenssteuer zu zahlen ist. Sobald eine Tresorgebühr in Kontoauszügen eines Schweizer Kontos auftaucht, werden die Steuerkommissare misstrauisch und verlangen die Offenlegung des Vermögens im Tresor.

Um die Anonymität seines Goldes, Silbers oder seiner anderen Edelmetalle zu wahren, bietet eine Schweizer Gesellschaft Umzugshilfe aus betroffenen in nicht betroffene Lagerstätten in der Schweiz an:

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldungen zum Thema
» NMH Noble Metal House GmbH: Fraßen Kosten die Gold-Darlehen auf?

Beitrag zum Thema
» Ein Weg für das Schwarzgeld - Zollfreilager der Schweiz

Kategorie zum Thema
» Kapitalanlage

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)