GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 23.02.2016

BGH: Ex-Acandor-Chef Dr. Thomas Middelhoff hat veruntreut und muss für 3 Jahre ins Gefängnis


Obwohl der aus Düsseldorf stammende Manager Dr. Thomas Middelhoff (62) den ehemaligen Karstadt-Mutterkonzern Arcandor AG von 2004 bis 2009 in die Pleite führte, genehmigte er sich kurz vor seinem Ausscheiden als Vorstandsvorsitzender noch einen Sonderbonus in Höhe von 3,4 Millionen Euro.

Den forderten die beiden Arcandor-Insolvenzverwalter Klaus Hubert und Hans-Gerd Jauch allerdings wieder zurück, nachdem das Landgericht Essen Dr. Middelhoff am 14. November 2014 zu drei Jahren Haft verurteilte, weil der Top-Manager private Hubschrauberflüge als Dienstflüge abrechnete und dafür auch noch Vorsteuerabzug geltend machte. Das Urteil lautete auf 27 mal Untreue und 3 mal Steuerhinterzug. Aktenzeichen: 35 KLs 14/13.

Middelhoff dagegen mimte den Unschuldigen, forderte Freispruch, legte Berufung gegen das Urteil ein und forderte von den beiden Arcandor-Insolvenzverwaltern 120 Millionen Schadenersatz wegen Rufmordes.

Doch seit dem 17. Februar 2016 steht fest: Dr. Middelhoff ist ein Spesenritter und Steuerbetrüger.

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe beschloss: "Das Urteil gegen Dr. Middelhoff ist rechtskräftig." Aktenzeichen: 1 StR 209/15.

Die Pressestelle des BGH teilte dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net gestern mit:

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldungen zum Thema
» Drei Jahre Knast: Der tiefe Fall des Thomas Middelhoff
» Sal. Oppenheim: Hintergingen Edelmänner das eigene Blut?
» Was taugt ein Gutachten von Roland Berger & Partner?
» Privatbank Sal. Oppenheim: die Abrechnung
» Alexander-Pascal Graf von Krockow im Visier der Zielfahnder
» Wirbel um einzigen Karstadt-Bieter

Beiträge zum Thema
» Alexander Pascal Graf von Krockow
» Bankhaus Sal.Oppenheim
» Sal. Oppenheim verlegt Sitz von Köln nach Luxemburg
» Zwei Grafen gleichen Namens? Mathias Graf von Krockow
» Eine Heuschrecke hat wieder zugeschlagen...
» Die heimlichen Herrscher der Wirtschaft
» Worauf Karstadt-Kunden achten sollten
» Hamburg-Mannheimer und Victoria verschmelzen zu Ergo
» Das Insolvenzplanverfahren: Chance in der Krise
» Der eigentliche Gewinn der Kundenkarten - Daten
» Nach der Pleite erfolgreich weiter
» Jahrelanges Missmanagement belohnen?
» ab April 2005 Einblick in die Konten der Bürger

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Erfahrungen mit Banken
» Doktortitel, Adelstitel, Diplomatenpässe
» Betrug - Sonstiges
» Dubios

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)