GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 14.07.2017

Smart Grids AG: Nach Schrottimmobilien nun Schrott-Geothermiewerk


Convent Die Energiefirmen Smart Grids AG vom Ku'damm 130 in Berlin Halensee und die Smart Grids (Schweiz) AG aus Baar im Kanton Zug wurden vor acht Jahren noch mit Geldern der mit Schrottimmobilien berühmt gewordenen Bauträgergruppe GRÜEZI vom Ku'damm 188 in Berlin Charlottenburg und aus dem Schweizer Zug gepusht.

Zwei Berliner Exvorstände der GRÜEZI Real Estate AG und acht Vertriebler sowie ein Notar und ein Gutachter wurden 2015 in Berlin wegen dieser mutmaßlichen Schrottimmobilien-Geschäfte vor Gericht gestellt, wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net berichtete.

Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft Berlin lautete auf Betrug bei 20 Immobilienverkäufen zwischen 2008 und 2012 in Höhe von 3 Millionen Euro, bei denen den Käufern durch falsche Steuersparversprechen und bis zum Zweifachen des Verkehrswertes überteuerte Preise ein Schaden von 1,4 Millionen Euro entstanden sein soll.

Über die GRÜEZI ist auch im Jahr 2011 der Berliner Verbraucherschutz-Senator Michael Braun (CDU) gestürzt und musste nach 12 Tagen zurücktreten, weil er als Notar Immobilienverträge zum Nachteil der GRÜEZI-Kunden beurkundet hatte, wie GoMoPa.net aufdeckte.

Die Hauptaktionärin der Smart Grids (Schweiz) AG unter Leitung des Berliners Dr. Roland Döbele, nämlich die GRÜEZI Invest AG aus Zug, wird vom gerade frisch am 8. Juni 2017 ausgeschiedenen Smart Grids (Schweiz) AG Direktor Roland Bacon aus Bern bereits seit 2012 liquidiert.

Die ebenfalls von GRÜEZI-Ex-Boss Dr. Döbele in der Schweiz gegründete und geführte iEnergy AG aus Zug wird seit 2011 liquidiert.

Die iEnergy AG bezeichnete die Berliner Smart Grids AG mal als ihre Tochter und erlangte größeres Aufsehen, da sie im Jahr 2011 den Aktionären bereits am Markt etablierter Energieunternehmen wie damals noch Solar Millenium AG, KTG Agar AG, Tonkens Agrar AG und Solarhybrid AG oder den Fondsanteilinhabern der CS EUROREAL A EUR-Tranche der in Frankfurt ansässigen CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH dubiose Umtauschangebote ihrer Aktien und Fondsanteile gegen Anteile der damals eher unbekannten Smart Grids AG machte, wie GoMoPa.net ebenfalls berichtete.

Die Smart Grids AG pfundete dabei in einer DPAG-News vom 17. November 2011 mit einem eigenen "Tiefengeothermieprojekt nördlich von Berlin", das aber ein unrühmliches Ende nahm:

Der Berliner Rechtsanwalt und Vorstand der Berliner Smart Grids AG Rainer Richard Prinz (56) machte den möglichen Käufern von Smart Grids AG Aktien damals Mut zum Kauf:

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldungen zum Thema
» GRÜEZI Real Estate AG: Betrugs-Prozeß gegen Gründer, Vertriebler, Notar und Gutachter
» IBG Ingenieurbüro: Falsch-Gutachten für Schrottimmobilienhändler
» GRÜEZI - Schrottimmobilienverkäufer werden Aktienpusher
» Die Moral des GRÜEZI-Notars Manfred Oehme
» Notar Dr. Joachim Börner kein Schatzmeister der Rechtsanwaltskammer mehr
» Razzia bei 2 Notaren, 6 Schrottimmobilien-Händler verhaftet
» Strafprozess gegen Mitternachtsnotar Marcel Eupen
» Verhaftet: Schrottimmobilien-Händler Thomas Bleier - am liebsten alleinerziehende Krankenschwestern
» Paratus AMC GmbH finanzierte Tropfsteinhöhlen
» Schrottimmobilien: DKB muss für Drückerkolonne haften
» Akestor AG (Dieter Balz): Sitzverlegung nach Schweden, Anwälte legen Mandat nieder
» Grand Hotel Heiligendamm: Razzia bei Käufern Palladio AG und De & De Holding-GmbH
» GRÜEZI Real Estate: Haftbefehl gegen Vorstand beantragt
» Der Rückabwicklungs-Beweis, Senator Michael Braun!
» Berlin: Vom Mitternachtsnotar zum Verbraucherschutzsenator?
» Nebelgranaten des Verbrauchersenators Michael Braun
» Das Pflichtbewusstsein des designierten Verbrauchersenators Michael Braun
» Schrottimmobilien-Vermittler stolperten über eigene Notarfalle
» GRÜEZI - Schrottimmobilienverkäufer werden Aktienpusher
» KK Royal Nimmersatt Kai-Uwe Klug in U-Haft
» GRÜEZI Real Estate: Haftbefehl gegen Vorstand beantragt
» Dr. Thomas Schulte: K.O.-Sieg gegen GRÜEZI Real Estate AG
» Schrottimmobilien: Mitternachtsnotar Marcel Eupen zu 3,6 Jahren Haft verurteilt
» Schrottimmobilien: Mitternachtsnotar gibt auf
» Die Notarfalle und Vollstreckungsabwehrklagen
» So läuft das Geschäft mit Schrottimmobilien

Beiträge zum Thema
» Smart Grids AG: Tiefengeothermieprojekt nördlich von Berlin?
» iEnergy AG - Roland Bacon - Dr. Roland Döbele
» Smart Grids AG und CS EUROREAL A EUR - CREDIT SUISSE
» Smart Grids AG basiert auf Grüezi-Geldern
» Weitere Berliner Schrottimmobilien Notare im Fokus der Presse
» Atlantis Zehn Verwaltungs GmbH
» BALZ Finanzservice AG - BAF AG - AKESTOR AG
» SWISSKONTOR GmbH
» Schwere Vorwürfe gegen neuen Berliner Justizsenator Michael Braun
» Grueezi Unternehmensgruppe, Berlin
» KK Royal Basement GmbH
» Grand Hotel Heiligendamm - Betrugsverdacht gegen Käufer

Kategorien zum Thema
» Nachrichten & Meldungen
» Schrottimmobilien
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Schrottimmobilien
» Atypische Beteiligungen

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)