GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 04.09.2017

Picam GmbH/Piccor AG: Das lange Warten auf ein Weißes Produkt


Convent "Wir kommen nicht mehr damit klar, dass in Deutschland und in Aachen die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinanderklafft."

Mit diesem Satz ließ sich das Aachener Unternehmerpaar Petra (47) und Pascal Savelsbergh (43) vor fünf Jahren als Wohltäter für arme und benachteiligte Kinder in der Aachener Zeitung feiern.

Das empfand auch schon der legendäre Robin Hood aus Nottinghill. Allerdings nahm dieser vermeintliche Vorreiter der Gerechtigkeit habgierigen Geistlichen und Adligen das Geld ab, um es unter die Armen zu verteilen.

Wohltäter Savelsbergh nimmt den Wohlhabenden auch Geld ab, aber zumindest mit der versprochenen Aussicht, dieses zu vermehren. Und zu seinem Unternehmerverbund gehört die Swiss Finance Group, ein Finanzsanierer, vor dem der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net schon vor zwölf Jahren warnte, weil er die Notleidenden durch horrende Gebühren noch notleidender machen soll.

Die Swiss Finance Group AG aus Zug ist 47prozentiger Teilhaber der n-balance GmbH aus der Hubertusallee 74 in Berlin Schmargendorf, die wiederum die Domain Picam.de innehat und administriert und im Impressum der Picam GmbH steht. Die anderen 53 Prozent der n-balance GmbH gehören einer Doreen Entzeroth aus Potsdam. Geschäftsführer der n-balance GmbH ist Thomas Entzeroth (51) aus Potsdam, der laut seinem Xing-Profil seit 2002 Präsident der Swiss Finance Group AG ist und außerdem als Sales-Manager der Picam GmbH arbeitet.

Die Schweizer Fernsehsendung Kassensturz warnte 2014 vor dem "dubiosen Finanzsanierer", der die Schwächsten abzocke.

Auch noch im Jahr 2017 wird vor der Swiss Finance Group gewarnt.

Die Zeitschrift Ktipp vom Züricher Verlag Konsumenteninfo AG hat die Swiss Finance Group auf die Liste "Unvorteilhafte Kreditangebote und Finanzsanierungen" gesetzt und dazu mitgeteilt:

Zitat:


Auf dieser Liste stehen Firmen und Vermittler, die Kreditsuchenden Hilfe versprechen, aber Voraus- und Vermittlungsgebühren sowie Sicherheitsleistungen verlangen.

Statt eines Kredites erhalten Interessenten einen Vertrag über eine Schuldensanierung oder eine "Finanzsanierung".


Hilft Savelsbergh den Reichen oder zockt er sie ab?

Mit seiner vor zwei Jahren gegründeten Unternehmensberatung Picam GmbH aus Berlin Schmargendorf (Hubertusallee 74) verhalf Pascal Savelsbergh vermögenden Kunden nach seinen Angaben zu Performances auf dem deutschen Börsenparkett von plus 280,42 Prozent. Das Produkt, bei dem man ab 50.000 Euro einsteigen konnte, nannte sich PICCOR Secure.

Sein zweites Angebotsprodukt PICCOR DAX-Systemhandel soll es nach seinen Angaben gar auf eine Aktienperformance von 491,97 Prozent gebracht haben.

Dumm nur, ...

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Beiträge zum Thema
» PICAM Unternehmensverbund - Piccor AG - Thomas Entzeroth - picam.de
» Hat jemand Erfahrung mit der swiss finance group?
» Unbewilligtes Institut: Traditionshaus AG und Peter Züllig
» Freunde muss man haben: Peter Züllig

Kategorien zum Thema
» Dubios
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Private

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)