GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 01.03.2010

Antassia GmbH: Olaf Tanks neue Abmahnwelle


Neue Mahnwelle:<br /> Olaf Wolfgang<br /> Tank aus<br /> Osnabrück
Neue Mahnwelle:
Olaf Wolfgang
Tank aus
Osnabrück
Der Inkasso-Anwalt für Nutzlos-Abos im Internet (opendownload.de, hausaufgaben-heute.com, p2p-heute.com, win-loads.de, win-loads.net) Olaf Wolfgang Tank aus Osnabrück hat einen neuen Auftraggeber: die Antassia GmbH aus Mainz, die das Portal "top-of-software.de" betreibt.

Und für diese neue Abo-Falle hat Tank offenbar eine riesige Mahnwelle vom Norden nach Süden Deutschlands losgetreten. 96 Euro soll das Jahres-Abonnement für eigentlich kostenlose Software kosten. Hinzu kommt Tanks Vergütung von 44 Euro. Die beiden norddeutschen Verbraucherzentralen Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz haben aktuelle Warnmeldungen herausgegeben. Die Verbraucherzentralen können sich vor Anfragen zu fragwürdigen Rechnungen des Internetportals top-of-software.de kaum retten.

Der Rostocker Jurist Joachim Geburtig (59) erläuterte dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net:

Rostocker Verbraucherjurist<br /> Joachim Geburtig © nvzmv.de
Rostocker Verbraucherjurist
Joachim Geburtig © nvzmv.de

Zitat:


Die Seitenbetreiberin, die Antassia GmbH, bittet Internetnutzer für ein Abonnement zur Kasse, das sie angeblich durch Registrierung auf ihrer Seite geschlossen haben. Mit der Weiterverbreitung von kostenlosen Programmen Dritter versuchen die Drahtzieher der Seite, unbedarfte Internetnutzer abzukassieren.

Zum Hintergrund: Die Betroffenen hatten auf der Seite nach kostenlosen Programmen wie "OpenOffice", "Adobe Flash Player" oder nach Virenschutz-programmen gesucht. Nach mehreren Klicks kamen sie zu einer Anmeldeseite. Neben einer Eingabemaske für persönliche Daten fand sich dort ein kaum erkennbarer Hinweis auf Kosten in Höhe von 96 Euro und eine Laufzeit von einem Jahr. In der Annahme, die geforderten Daten seien lediglich für den bekanntermaßen kostenlosen Download der Software nötig, haben die meisten diese Klausel übersehen.

Besonders dreist: Die Rechnung und auch die Mahnung kommen per E-Mail. Der Versuch einer Antwortmail scheitert.

Der seit Jahren bekannte und für diverse dubiose Firmen tätige Rechtsanwalt Olaf Tank mahnt im Namen der Antassia GmbH die vermeintlichen Forderungen an.


Opendownload und top-of-software haben denselben Chef

Tanks neuer Kunde ist eigentlich ein alter Kunde in einer neuen Aufmachung. Denn für die Seite top-of-software der Antassia GmbH zeichnet mit Alexander Varin derselbe Administrator C verantwortlich (er hat die Seite am 3. Dezember 2009 mit seiner E-Mail-Adresse a.varin@gmx.de registriert), der bereits die Content Services Limited in Mannheim in Baden-Württemberg als Direktor verantwortet, die mit der Abo-Fallenseite Opendownload.de traurige Berühmtheit erlangte.

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Dokumente zum Thema
» VZBV: Liste der 40 Abo-Fallen vom 27. Juli 2009
» Musterbrief gegen Abofallen
» Urteil des Landgerichts Mannheim vom 14.01.2010

Pressemitteilungen zum Thema
» Opendownload muss Inkasso-Schaden ersetzen
» Google bannt Anzeigenkunden
» Nach GoMoPa-Test: Google bannt Opendownload
» 99downloads und Opendownload: Doppelt abgezockt durch Adresshandel
» Die Kostenlos-Falle im Internet
» Dubioses Inkasso mit gekauften Daten
» Verbraucher-Urteil gegen opendownload
» 99downloads.de - zahlen für Gratisangebote
» Merkwürdige Inkassomethoden aus Osnabrück
» So kaperte der Wiener Schlawiner den Piratenkreuzer Gullicom
» Megadownloads: Staatsanwaltschaft erstickt fast vor Anzeigenflut
» Im Visier der Internetmafia
» Gulli.com: das Vorzeigportal der Internetmafia
» Die Operationszentrale der Internetmafia
» Mega-Downloads: Keiner hält den Kopf hin
» Mega-Downloads KO - Staatsanwalt sucht Opfer
» Inkasso: Mahnschüsse ins Blaue
» TÜV-Siegel für unseriöses Inkasso

Ähnliche Beiträge zum Thema
» Antassia GmbH - top-of-software.de
» Blue Byte FZE - Mega-Downloads.net
» Kostenfallen im Internet - Übersicht
» Starquiz24.de - jetzt sofort 1.000.000 Euro gewinnen
» Warnung vor www.simsen.de
» Genealogie.de Betrug
» Kostenfallen im Internet Übersicht
» Genealogie.de und Burat.de
» Warnung vor opendownload.de
» Fall Schmidtlein - Hausaufgaben-heute.com
» Diskussion Anwalt Olaf T. aus Osnabrück
» Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte hilft
» Kurzübersicht: Tank

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)