GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 28.04.2010

Haftandrohung gegen Heinz Gerlach


Heinz Gerlach (64) aus<br /> Oberursel © Ratingwissen
Heinz Gerlach (64) aus
Oberursel © Ratingwissen
Gegen den selbsternannten Transparenzprüfer für Fondsprospekte Heinz Gerlach (64) aus Oberursel in Hessen verhängte das Landgericht Hamburg jetzt eine Haftandrohung (AZ 325 0391/09). Gerlach muss für zehn Tage ins Gefängnis, wenn er weiterhin über den Unternehmensberater Wolfgang Zimmermann aus London/Köln Lügen verbreitet.

Gerlach hatte den Geschäftsmann in seiner Publikation "Anlegerschutz-Report" und auf seiner Internetseite "Anlegerschutzauskunft" als Schwerkriminellen bezeichnet, der mit Hilfe von Cyberterror große Finanzdienstleister und Immobilienunternehmen um 250.000 Euro erpressen würde. Dies würde außerdem in Kooperation mit dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net geschehen. Gerlach behauptete, er habe dafür Beweise, blieb sie aber schuldig, weil der Vorwurf frei erfunden war.

Der Geschäftsmann Zimmermann und GoMoPa.net, die weder geschäftlich verbunden sind noch kooperieren, wehrten sich vor dem Landgericht Hamburg erfolgreich gegen die Lüge und erwirkten jeweils am 17. November 2009 (Zimmermann) und am 14. Dezember 2009 (GoMoPa.net) Einstweilige Unterlassungsverfügungen gegen Gerlach.

Dieser ignorierte jedoch die gerichtlichen Verbote und wiederholte seine boshaften Unterstellungen sogar noch. Die Lüge von Gerlach war offenbar als Retourkutsche für die kritische Berichterstattung von GoMoPa.net über das tatsächlich dubiose Geschäftsgebaren des einschlägig verurteilten Gerlachs gegenüber Fondsemittenten gedacht, vermutet GoMoPa.net.

Wie begründen die Richter das Urteil?

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Dokument zum Thema
» Landgericht Hamburg 7.4.2010

Pressemitteilungen zum Thema
» Die Prüfmethoden des Heinz Gerlach
» Bussgeld für Gefälligkeitsrating
» GoMoPa stellte Strafanzeige gegen Heinz Gerlach
» Neue Verfügung gegen Heinz Gerlach
» Anno August Jagdfeld lehrte Heinz Gerlach das Fürchten
» BGH: Heinz Gerlachs Meinung unwichtig
» Heinz Gerlachs Schwarzgeld-Spionin
» Heinz Gerlach: Direkt falscher Anlegerschutz
» Heinz Gerlach: Treibjagd im Anlegerschutzwald
» Kaufte Schreinemakers Ex Heinz Gerlach frei?
» Heinz Gerlach: Wo ist die Million geblieben?

Beiträge zum Thema
» Heinz Gerlach: Direkter Anlegerschutz
» Akzenta AG und Gerlach Report

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)