GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 26.01.2011

EU kippt Deutschlands Sanierungshilfe


Schlimme Nachricht für deutsche Firmen, die sich ab dem 1. Januar 2008 in einer Notlage befunden haben oder befinden und deshalb über Verlustverrechnungen von der Steuer befreit wurden, damit sie sich sanieren können:

Alle diese Unternehmen werden in den nächsten Monaten auf einer Schwarze Steuerliste erfasst. Dann folgen bitterböse Briefe von ihren zuständigen Finanzämtern mit saftigen Steuernachzahlungen, als wären sie nie in Schwierigkeiten gewesen.

Der Grund für diese drastische Maßnahme kommt aus Brüssel und ist in erster Linie bürokratischer Natur:



... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Meldung zum Thema
» Weitere Steuerentlastungen - auch für kleinere Unternehmen

Kategorie zum Thema
» Steuerberatung & Steueroptimierung
» Gesetze
» Urteile & Recht
» Wirtschaft
» Europaeische Unternehmensformen
» Steuern, Gesetze, Wirtschaft, Urteile & Recht


Und das könnte Sie auch interessieren:
» Steuervereinfachungen 2011: Wie das Steuerrecht für Steuerzahler leichter werden soll

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)