GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 28.03.2011

Debi Select trennt sich von TelDaFax


Debi-Select-Sprecher<br /> Michael Oehme<br /> ©FinanzMarketingBeratung
Debi-Select-Sprecher
Michael Oehme
©FinanzMarketingBeratung
Buchstäblich in letzter Minute haben die Manager der Debi Select Fonds (Handel mit Factoring-Kreditforderungen) aus Landshut alle 70 Millionen Euro ihrer 5.000 Anleger zurückholen und damit retten können, die angeblich ohne Wissen der Chefs in den strauchelnden Billigstromanbieter Teldafax (800.000 Privatkunden, 700 Mitarbeiter, 500 Millionen Euro Umsatz 2010) aus Troisdorf, geflossen waren.

Geht Teldafax, dem inzwischen viele Netzbetreiber wegen ausstehender Zahlungen gekündigt haben, pleite, hätten die Anleger nicht nur den Größtenteil der seit 2006 an die Debi Select Fonds gezahlten 90 Millionen Euro für immer verloren, die Anleger der Debi Select Kommanditgesellschaft hätten darüber hinaus noch mit ihrem gesamten privaten Vermögen haften müssen, weil die Fondsmanager es versäumten, im Handelsregister eine Haftungsbeschränkung eintragen zu lassen.

Debi Select hat seinen TelDaFax-Anteil mit Gewinn verkauft

Dieser doppelte Verlustkelch scheint nun abgewendet zu sein. "Der TelDaFax-Anteil wurde mit Gewinn verkauft", teilte Debi-Select-Pressesprecher Michael Oehme heute dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net mit. Zum Jahresende ist sogar die Abwicklung der Fonds geplant. Dann sollen die Anleger sogar ihr Geld zurückbekommen. Debi-Select-Sprecher Oehme verspricht: "Das hierin enthaltene Kapital soll dann an die Anleger ausgeschüttet werden."

Hier die Einzelheiten des Rettungs-Deals:



... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemitteilungen zum Thema:
» Debi Select und TelDaFax werfen viele Fragen auf
» Debi Select: Bis die Privat-Insolvenz uns scheidet
» Debi-Select-Fonds: Vorstand der Swiss-Fact soll zurücktreten!

Beiträge zum Thema
» Debi Select Fonds
» Factoring ersetzt oft fehlende Kreditmittel
» Stromanbieter TelDaFax
» Verbraucherschützer warnen vor günstigem Strom

Kategorien zum Thema
» Kapitalanlagebetrug
» Fonds
» Versicherung

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)