GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 07.07.2011

Deutsche S&K Sachwert AG: Nachbessern für die Sicherheit


Convent Zu hohe Fondsnebenkosten, kein Bonitätsnachweis des Investors und keine Absicherung der Investitionsgelder - noch im Sommer letzten Jahres hagelte es kräftige Kritik am anvisierten 30 Millionen Euro Immobilienfonds "Deutsche S&K Sachwert", den die United Investors Emissionshaus GmbH aus Hamburg initiierte und den die Frankfurter Immobilienmakler Stephan Schäfer (32) und Dr. Jonas Köller (30) mit ihrer Deutsche S&K Sachwert AG umsetzen soll. Der Platzierungsstand des Fonds beträgt 65 Prozent.

Die Frankfurter Makler bekommen das Geld der Anleger aus Hamburg in Form eines Darlehens, das jährlich verzinst und im Jahre 2023 dann zurückgeführt werden muss. Die Kritik bezog sich auf die veröffentlichten Fakten im Fondsprospekt vom 10. Mai 2010.

Was dann allerdings hinter den Kulissen zwischen den United Investors und der S&K Gruppe vereinbart und nachgebessert wurde und noch nicht im Prospekt stand, sieht im Nachhinein doch recht clever für die Anleger aus, die ab 15.000 Euro Beteiligungssumme plus 5 Prozent Agio einsteigen können.

Convent Die müssen demnach gar nicht die hohen Fondsnebenkosten mit Ausnahme des fünfprozentigen Agios selbst bezahlen, bekommen aber darauf sogar noch Ertragszinsen in Höhe von 10 Prozent plus 3,5 Prozent Bonus (im Gewinnfall der Makler) pro Jahr darauf.

Die Bonitätsschwäche der Makler Deutsche S&K Sachwert AG sollte mit einer Kapitalerhöhung von 50.000 auf eine Million Euro behoben werden.

Und alle Investitionen müssten darüber hinaus von den Maklern zu 140 Prozent per Grundbuchpfandrechten 1. Ranges abgesichert werden.

Damit diese Vertragspunkte eingehalten werden, sitzen die beiden United-Investors-Geschäftsführer Hauke Bruhn und Thomas Gloy im Aufsichtsrat der Deutschen S&K Sachwert AG.

Kritikpunkt 1: Interessenkonflikte und zu hohe Kosten:

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemeldungen zum Thema
» S&K: USA-Kontakte im Superman-Slip?
» S&K ein Schneeballsystem? Ex-Vertriebschef packt aus!
» S&K Asset GmbH: Kein Segen für das Gorbitz Center Dresden
» S&K: Undurchsichtige Immobiliengeschäfte
» S&K: Protz auf Pump und den Staatsanwalt im Nacken?
» Was steckt hinter dem Angriff von procontra auf kapital-markt intern?
» Hausdurchsuchung bei S&K-Boss Dr. (?) Jonas Köller
» Altersvorsorge mit 12,7 Prozent Garantiezins

Dokument zum Thema
» Fondsprospekt vom 10. Mai 2010

Beitrag zum Thema
» Platzierungsstand 65 Prozent

Kategorie zum Thema
» Fonds - Informationen

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)