GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 02.08.2011

Investor für Solar-Lärmschutzwände gesucht


Für das bundesweite Pilotprojekt "Photovoltaik plus Lärmschutz" wird ein privater Investor gesucht, der auf Lärmschutzwänden und -wällen Solarzellen installiert.

Convent Diese Module sollen nicht nur den Lärmschutz durch über zwei Meter hohe Aufbauten verbessern, sondern zugleich noch die Anrainergemeinden zum Beispiel für die Straßenbeleuchtung oder Elektroautos mit Strom versorgen. Den Anfang macht das Land Brandenburg. Auf rund neun Kilometern Länge wird der am meisten befahrene Autobahnabschnitt Deutschlands, die A10 auf dem Südlichen Berliner Ring, achtspurig zwischen dem Autobahnkreuz Nuthetal und Potsdam ausgebaut.

Der private Investor soll

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Pressemitteilungen zum Thema
» Wüstenstrom und Sonnenöfen
» "EnergieAutarke Haus" - erstes Haus ohne Netzbetreiber
» Hamburg: Revolutionen im Stadtverkehr
» Songdo - digitale Freihandelszone in Südkorea
» Preise für Photovoltaik-Anlagen purzeln
» DIG-Immobilien-Fonds: Planlos ins Ökoabenteuer?
» Steuertricks für Photovoltaik-Anlagen
» Volkssolarzelle! Genial oder Abzocke?

Weitere Meldungen zum Thema
» Sonnenkollektoren - Förderung ab sofort mit 125 Euro/m?
» Die positiven Aspekte der Solarstromerzeugung
» EXBA Exchange for Business Angels GmbH, Frankfurt (Main)
» Photovoltaik - Steuerfalle bei Investitionsabzugsbetrag
» Die positiven Aspekte der Solarstromerzeugung

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Umweltthemen
» Steuerberatung & Steueroptimierung

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)