GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 07.12.2011

Führungsriege der RWI RealWertInvest mbH in Haft


Ein ganzes Dorf werde angeblich seit 2009 von der RWI RealWertInvest Managementgesellschaft für innovative Investitionen mbH aus Unterhaching bei München und Radebeul bei Dresden von RWI-Blockheizkraftwerken mit Strom und Wärme versorgt. Weitere Energieparks seien geplant. Investoren könnten mit 1.000 Euro pro Kilowattstunde Leistung einsteigen, die Kosten würden sich nach zwei Jahren amortisieren und der jährliche Gewinn liege bei 50 Prozent.

Und auf gar keinen Fall gebe es bei der RWI Parallelen zum Blockheizkraftwerks-Handel der Gesellschaft zur Förderung erneuerbarer Energien mbH (GFE) Nürnberg, deren achtköpfige Führungsriege seit dem 30. November 2010 in Untersuchungshaft sitzt (1.000 Anleger, kein BKHW aufgestellt, 50 Millionen Euro Schaden).

Und auch nicht zur ERSTEN MAI GmbH aus Stuttgart, deren Verantwortliche (Ekrem Redzepagic, Anton Reinhofer und Oliver Schwertner) am 29. Juli 2011 wegen Verdachts auf bandenmäßigen Betrug verhaftet wurden. Zwei Drittel der Anlegergelder seien laut Staatsanwaltschaft verprasst worden. Mehr als 100 Geschädigte verloren deshalb 3 Millionen Euro. Am 9. Dezember 2012 werden nun 19 Kraftwärmekopplungsanlagen, die im Hamburger Hafen lagerten, aber nie aufgestellt wurden, zwangsversteigert.

Razzia stoppte mutmaßliches Schneeballsystem auch bei der RWI

Die RWI versprach dagegen ein reales Investment in Sachwerte und betrieb nach Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft wohl auch nur ein betrügerisches Schneeballsystem. Vorige Woche rückten die Ermittler zur Razzia bei der Firma an. Die Führungsriege der RWI um Geschäftsführer Matthias Schmidt wurde verhaftet, Büroräume durchsucht und Konten beschlagnahmt.

Anleger waren stutzig geworden, einige stellten Strafanzeige. "Nicht zuletzt, weil diese immer wieder hingehalten wurden", teilte der Berliner Rechtsanwalt Christian M. Schulter von der Kanzlei Dr. Schulte Rechtsanwälte und Partner dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net mit.

Schulter weiter: "Zusagen wurden nicht eingehalten, Abrechnungen grundlos ausgesetzt oder verringert. Die RWI RealWertInvest GmbH verschwieg den Anlegern die konkreten Anschriften der Standorte und erstellte Abrechnungen für Blockheizkraftwerke, die nach eigenen Nachforschungen durch die Anleger seit Monaten nicht in Betrieb waren."

Das gilt auch für die noch im Januar diesen Jahres an Anleger verschickten Abrechnungen. Für eine 20-Kilowattstunden-Beteiligung (20.000 Euro Einzahlung) aus einer angeblichen RWI-KWK-Anlage in einem Berkheim ohne Postleitzahl gab es eine Monats-Ausschüttung von mehr als 500 Euro.

Nachforschungen ergaben, dass es tatsächlich ein Berkheim in Schwaben gibt, indem eine größere Kraftwärme-Kopplungs-Anlage stehe. Doch die stehe schon lange wegen Unrentabilität still, und eine RWI kenne man nicht, ließ der Bürgermeister wissen.

Anleger und Vertrieben seien auch Kaufverträge von 12 großen 250-Kilowatt-Blockheizkraftwerken gezeigt worden. Erst dann hätten die Anleger das Geld überweisen müssen. Wo allerdings die Blockheizkraftwerke stehen, bleibt ein Geheimnis der RWI-Geschäftsführung.

Einzelne Anleger wurden in die Nähe des Flughafens Memmingen eingeladen. Dort habe man ihnen die Anlagen gezeigt, mit der das ominöse Dorf beliefert werde. Einer berichtet:

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Links zum Thema
» Kanzlei Dr. Thomas Schulte über RWI
» Dr. Thomas Schulte über ERSTE MAI GmbH
» Guido Busko über RWI und ERSTE MAI GmbH


Geschädigter? In diesem Fall sollten Sie... » Mehr

Pressemitteilungen zum Thema
» ERSTE MAI-Anwalt: Festnahme beruht auf einer Fehleinschätzung der Staatsanwaltschaft
» ERSTE MAI GmbH: Zwei Drittel der Anlegergelder verprasst
» ERSTE MAI GmbH: Noch geheimer als GFE Nürnberg
» GFE Nürnberg: Vertrieb eingestellt - Forscher schuld
» GFE Nürnberg: Führungsriege sitzt - Vertrieb blufft weiter
» GFE Nürnberg: Geschäftsleitung wegen Betruges festgenommen
» GFE-Blockheizkraftwerke: Geheimniskrämerei um die garantierte Pacht
» Erpresser-Duo Bernd Pulch und Stefan Schramm auf der Flucht
» Internet-Terrorist Bernd Pulch läuft Amok

Weitere Meldungen zum Thema
» RWI RealWertInvest GmbH - und die Blockheizkraftwerke
» ERSTE MAI GMBH - Stuttgart - GF Anna Schwertner - Ekrem Redzepagic
» Schutzvereinigung der Redzepagic und Reinhofer Geschädigten
» Reinhofer & Partner
» Brennstoffzellen für zu Hause
» Die Struktur der albanischen Mafia
» Montenegros Freunde: Interpol und ein Top-Drogenhändler
» GFE Nürnberg
» Karlheinz Zumkeller
» Claus-Jürgen Maier
» Stalker & Erpresser Bernd Pulch
» Das Investment - oder - INVESTMENT Magazin - DAS ORIGINAL
» BITTE LESEN! Verleumdung, Rufmord, üble Nachrede ?
» George Orwell und die E-Mails
» SJB FondsSkyline - und die Verleumdungen
» SJB FondsSkyline OHG 1989 - 41352 Korschenbroich
» CSA Blacklist

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Private: PERSONEN
» Umweltthemen
» Kapitalanlagebetrug
» Betrug - Sonstiges
» Dubios
» Nachrichten & Meldungen
» Organisierte Kriminalität

Meldungen zum Thema: Energie
» Holzpreis stürzt ersten Pellets-Hersteller in die Pleite
» PROKON Genussrechte: Bluff mit Rückkauf-Garantie?
» Fallen beim Teakholz-Investment
» Heizer floh mit Millionen in die Sonne
» noa bank-Pleite: Potsdamer fordert seine 175.000 Euro zurück
» Brazil Invest: Pleitiers verleihen Millionen
» Goldinvestments aus der Imbissbude
» Gravitationswellen beförderten Anlageberater in den Knast
» Steuertricks für Photovoltaik-Anlagen
» Heizkosten: Rechnen lohnt sich
» Gemeinsamer Konsum rettet die Erde
» 100.000 neue Jobs in der Stromwirtschaft
» Deutsche für Spitzenjobs in der Schweiz gesucht
» Banker Karabunar mit neuer Masche: Windenergie
» Mehr KfW-Geld für Fenster und Heizungen
» Steuersenkung für alle
» Neue Klimaprämie von Bauminister Tiefensee
» Stromriesen machen Monopolpreise
» Hohe Risiken für Windkraftanlagen auf hoher See
» Die Liste der Gas-Rückzahler
» 29 Gasversorger müssen Gaspreise zurückzahlen
» Volkssolarzelle! Genial oder Abzocke?

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)