GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 15.06.2012

Chronos Finanz AG - der nächste Flop des Prof. Frank Audilet


Im Schatten der spektakulären Pleite der GRE Global Real Estate AG im Januar diesen Jahres, die mal auf Schloss Steinpleis in Sachsen residierte und zuletzt in einem Büro in der Lutzstraße 2 in München-Laim unterkam und bei der 1.900 stille Teilhaber 31,4 Millionen Euro für ein paar überschuldete Häuser in Sachsen und ein Pleite-Altersheim in Salzweg bei Passau gezeichnet und in den Sand gesetzt haben, ging still und leise eine zweite große Anlegerfirma den Bach runter, die ebenfalls von dem mexikanischen Ehrenprofessor der UNIVERSIDAD DEL GOLFO Dr. h. c. Frank Andre Audilet und Partnerin Stefanie Audilet verwaltet wurde.

GRE AG-Vorstand Professor Dr. h.c. Frank Andre Audilet<br /> © PR-Agentur Michael Oheme FinanzMarketingBeratung
GRE AG-Vorstand Professor Dr. h.c. Frank Andre Audilet
© PR-Agentur Michael Oheme FinanzMarketingBeratung
Es geht um das Anlegervermögen der vor drei Jahren anonym über die go swiss Group AG im schweizerischen Baar gegründeten Versicherungs-Policen-Aufkäuferin Chronos Finanz AG. Die meisten Anleger dürften noch gar nicht bemerkt haben, dass es diese Firma überhaupt nicht mehr gibt. Die Chronos Finanz AG bleibt ja erst seit kurzem die ansonsten regelmäßig geflossenen Auszahlungen schuldig.

Seit 2009 hatte die Chronos Finanz AG in großem Stil für ein Produkt namens Vita Value Plus geworben. Deutsche, österreichische und schweizerische Kunden sollten der Chronos Finanz AG ihre heimischen oder ausländischen Lebensversicherungspolicen ab einem Rückkaufswert von 2.000 Euro oder 3.000 Schweizer Franken abtreten. Im Gegenzug sollten die Versicherten zehn oder fünfzehn Jahre lang den Rückkaufswert mit einem Aufschlag von 175 Prozent erhalten, aufgeteilt in Monatsraten über die Laufzeit.

Aber so wie die stillen Immobilienteilhaber der GRE AG nie Ausschüttungen aus Gewinnen, sondern lediglich ein paar Prozente von ihrem eigenen Geld zurückerhielten, wurden wohl auch mit den an die Chronos Finanz AG abgetretenen Policen keine Gewinne erwirtschaftet.

Die Firma, die das Geld verwaltete, die Mega Trust Customer Services GmbH (wie die GRE AG in der Lutzstraße 2 in München sitzend) stellte ebenfalls wie die GRE AG im November 2011 einen Insolvenzantrag.

Den Kunden der Chronos Finanz AG wurde im Dezember 2011 mitgeteilt, dass die Verwaltungsfirma für die Policen pleite sei und nun deswegen eine andere Verwaltung für Deutschland gesucht werden müsse. Außerhalb der von Professor Audilet beherrschten Firmengruppe war eine neue Verwaltung wohl nicht zu finden.

"Gefunden wurde diese ausgerechnet in der TGA Deutsche Treuhand GmbH, deren aktueller Geschäftsführer Claus Assmann der Aufsichtsratvorsitzende der GRE Global Real Estate AG ist", erfuhr der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net von dem Berliner Rechtsanwalt Christian Röhlke, der bereits eine Geschädigte vertritt. Die TGA Deutsche Treuhand GmbH residiert ebenfalls in der Lutzstraße 2 in München.

Die TGA habe nun laut Röhlke inzwischen mitgeteilt, dass auch sie aufgrund ausstehender Zahlungen der Chronos Finanz AG nicht mehr für diese tätig sein möchte. Die TGA habe zudem noch darauf hingewiesen, dass ein Überprüfungsverfahren der schweizerischen eidgenossischen Finanzmarktaufsicht FINMA für die Chronos Finanz AG anhängig sein soll.

GoMoPa.net wollte von Claus Assmann und von Professor Frank Audilet den aktuellen Verwaltungssachstand der an die Chronos Finanz AG abgetretenen Policen wissen, aber in der Lutzstraße 2 in München ...

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

Dokument zum Thema

Private User können hier das 25seitige GRE-Insolvenz-eröffnungsgutachten des AG München zum 25.1.2012 lesen:
» GRE Global Real Estate - das Insolvenzgutachten des AG München

Weitere Dokumente zum Thema
» Handelsregisterauszug Chronos Finanz AG
» Aufkunftsvollmacht der Chronos Finanz AG

Pressemeldungen zum Thema
» Pleite der Global Real Estate bestraft die stillen Teilhaber
» Global Real Estate AG: Flucht in die Insolvenz
» GRE Global Real Estate AG: Kein Geld für Ausschüttungen
» Policen-Aufkäufer DFI Holding AG: Betrug mit Bankhaftung
» Lebensversicherung: Spekulation mit Ihrem Rückkaufswert
» Staatsanwalt ermittelt gegen Global Financial Invest AG
» prime select AG: Seit fünf Monaten keine Ausschüttung

Beiträge zum Thema
» Chronos Finanz AG - vorher IFAG - Immobilien Franchise AG
» Valuemaker - global systems AG
» Global Real Estate AG
» Betrug mit Kapitalanlagen floriert wieder
» Frank Andre Audilet - GRE AG Global Real Estate AG
» R + W Vermögensmanagement AG
» Lebensversicherung oder Bausparvertrag verkaufen - doppelten Rückkaufswert erzielen
» Darf ich fragen, ob Sie eine Lebensversicherung besitzen?
» Pecunia-Concept AG - Darmstadt
» 4Future-Capital GmbH - Rechtsanwalt Marco Rath
» DFI Holding AG - Diamond Finance Invest Holding AG - Mario Letmathe

Links zum Thema
» Chronos Finanz AG - Zahlungen bleiben aus
» Firmengeflecht der Global Investment Group
» GRE Global Real Estate: Insolvenzverfahren eröffnet
» GRE AG: In der Planung stecken geblieben
» GRE Global Real Estate AG: Keine Liquidität
» GRE Global Real Estate AG: Durchbruch für Anleger

Kategorien zum Thema
» Atypische Beteiligungen
» Betrug - Sonstiges
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Private
» Trading

 

Copyright 2000 - 2017 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)