GoMoPa: tubeconnect media UG: Boss Charles Bahr (15) hält es mit dem GoMoPa-Prinzip
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
16. Juli 2018
179 User online, 50.615 Mitglieder
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


28.01.2018
tubeconnect media UG: Boss Charles Bahr (15) hält es mit dem GoMoPa-Prinzip

ConventCharles Bahr (15) aus Hamburg fährt oft zu Events nach Berlin wie etwa der Messe TINCON oder dem YOUTUBE SPACE © Youtube Charles Welt Show 09 "Nach Berlin und zurück" Charles Bahr (15) aus Hamburg fährt oft zu Events nach Berlin wie etwa der Messe TINCON oder dem YOUTUBE SPACE. Seine Währung heißt Authentizität.

Seinen Erfolg als Influencer (Markt-Beeinflusser) baut der 15jährige Boss der Künstler-Marketingagentur tubeconnect media UG (haftungsbeschränkt) auf dem gleichen Prinzip auf, das auch den Finanznachrichtendienst GoMoPa.net schon seit zwei Jahrzehnten stark gemacht hat: Interaktion. Für die Leser, von den Lesern.

Viel wichtiger als hohe Klickzahlen auf YouTube sind für ihn Videos mit guten Inhalten:

Zitat:


Interessante Inhalte und eine hohe Qualität in der Produktion: Das ist das Geheimnis für einen erfolgreichen YouTube-Kanal.


Gerade ist er auf der Suche nach jungen YouTubern für seine Künstleragentur.

Wenn YouTuber in Zukunft zu seiner Agentur gehen, wird in der Regel ein einjähriger Vertrag angeboten. Die Agentur kümmert sich dann um Dinge wie PR, Sponsoring oder Kampagnen. Wenn eine Marke allerdings einen bestimmten YouTuber für ein Produkt haben will, dann vermittelt Bahrs Agentur auch einmalige Deals.

Charles Bahr geht in die zehnte Klasse und hat bereits am 11. Mai 2017 in der neunten Klasse mit 300 Euro Kapitalanteil seine Social Media Agentur gegründet, womit er vermutlich der jüngste Agenturchef Deutschlands wurde. Seine Eltern (Mutter Englischlehrerin, Vater Vertriebstrainer) haben daran keine Aktie. "Sie haben mit YouTube und Influencern nichts zu tun", sagt er.

Allerdings die Freundin seiner Mutter, die Hamburgerin Dr. Rosa Sanchez. Die 48-Jährige führt offiziell die Geschäfte und hält die Anteile für Charles.

Die ersten YouTube-Videos hat Charles Bahr, der sich im Internet auch CharlesWelt nennt, mit zehn Jahren produziert. Clips über seinen Hund - gefilmt und geschnitten auf dem Smartphone.

Das schauten sich damals 150 Leute an. Schon sehr früh erfuhr er im Internet Wertschätzung, musste sich aber auch mit dem Thema Hass auseinandersetzen.

Bahr sagte im Gesräch mit BYou:

Zitat:


Mich hat die Interaktion auf YouTube fasziniert. Aber natürlich gab es auch negative Kommentare unter meinen Videos.

Das habe ich hinterfragt, aber mich nie davon runterkriegen lassen.


Die Bewerbungsgespräche führt er in der Schulpause

Im mittlerweile zehnköpfigen Team seiner Agentur sind die meisten in seinem Alter, offiziell jobben alle auf Projektbasis, ohne feste Arbeitszeiten, ohne festen Vertrag. Volljährig sind nur zwei im operativen Geschäft. Das sei vor allem bei Kundenterminen oder Betriebsausflügen hilfreich, sagt Charles. Die älteren Kollegen übernehmen dann die Aufsichtspflicht für ihren Chef.

Regelmäßig verstärken Praktikanten das Team, sie sind zwischen zehn und zwölf Jahre alt. Die Bewerbungsgespräche führt Charles in der Pause auf dem Schulhof. "So bekommen wir mit, was diese Altersgruppe gerade mag", sagt er.

Dabei legt er Wert darauf, sich von anderen Agenturen zu unterscheiden:

Zitat:


Wir wollen nicht wie Mediakraft sein, die YouTube-Kanäle unter Vertrag nehmen und managen. Bei uns läuft das anders.

Wir haben gesehen, dass es kein gutes Netzwerk gibt, wo man als kleiner YouTuber richtig gefördert wird. Wir wollen Leute mit Potenzial finden. Filmemacher und Vlogger zwischen 13 und 18 Jahren. Die wollen wir dann aufbauen.


Und wie kann man damit Geld verdienen?

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Beitrag zum Thema
» tubeconnect media UG: Boss Charles Bahr (15) hält es mit dem GoMoPa-Prinzip

Kategorie zum Thema
» Wirtschaft

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Neue Falle von Axel Junker und Markus Mingers: Deu ...   15.07.2018

» Taxbutler-Flop: Pareton-Chef Matthias Raisch blami ...   13.07.2018

» ISGOLD Asik Clan aus Istanbul verlor die bayerisch ...   11.07.2018

» Infinus AG und Fubus KGaA: Hohe Haftstrafen für s ...   10.07.2018

» Geno Wohnbaugenossenschaft eG: Dolchstoß aus den ...   09.07.2018

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen