GoMoPa: MaklerFair Group GmbH: Staatsanwalt ermittelt gegen Edgar Künsting
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
21. August 2018
1.219 User online, 50.625 Mitglieder


07.02.2018
MaklerFair Group GmbH: Staatsanwalt ermittelt gegen Edgar Künsting

ConventMakler Edgar Künsting (48) aus Paderborn, die Staatsanwaltschaft ermittelt seit Juni 2017 wegen Insolvenzverschleppung gegen ihn © Pressefotos 2014 (stehend) und 2013 (sitzend) Wirtschaftsforum Künsting AG Gegen den Makler und Mitarbeiter der MaklerFair Group GmbH Edgar Künsting (48) aus Paderborn ermittelt die Staatsanwaltschaft Paderborn wegen Insolvenzverschleppung.

850 Anleger bangen um insgesamt rund zwölf Millionen Euro, mit denen sie sich an Unternehmen des Paderborner Firmengeflechts beteiligt haben.

Nach der Wirtschaftsforum Künsting AG am 1. April 2017 ist am vergangenen Donnerstag (1. Februar 2018) auch für die SafeGuard GmbH ein Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Künsting war Alleinvorstand der MaklerFair-Group-GmbH-Vorgängerfirma Wirtschaftsforum Künsting AG, die von 2004 bis 2017 Genussrechte und Genussscheine als Beteiligungen an Anleger ausgab, wofür diese eine jährliche Rendite zwischen 5 und 7 Prozent erhalten sollten.

Dazu war ein Jahresabschluss mit einem ausgewiesenen Gewinn notwendig. Den letzten Abschuss hat Künsting für das Jahr 2012 vorgelegt. Da hatte er das Genussrechtskapital von rund 705.000 Euro des Jahres 2011 auf damals rund 925.000 Euro erhöht.

Der Gewinn betrug im Jahr 2011: Null Euro. Im Jahr 2012 lediglich 2.374,91 Euro.

Zwar gab sich Künsting im Jahr 2011 ein Vorstandsjahresgehalt von eher bescheidenen 30.000 Euro. Dafür gewährte sich Künsting eine Erhöhung seines bereits laufenden Firmenkredits von rund 705.000 Euro aus dem Jahr 2011 im Jahr 2012 auf nunmehr rund 924.000 Euro.

Die Kreditsumme, die Vorstand Künsting der Firma schuldete, machte 2012 bis auf rund 1.000 Euro beinahe exakt die Summe des gesamten Genussrechtskapitals in jenem Jahr aus.

Aufsichtsrätin Kauffrau Dominique Künsting (36) hatte wohl nichts gegen solcherlei Selbstbedienung des Alleinvorstandes. Sie war und ist seine Ehefrau.

Außerdem machte sie es bei der SafeGuard GmbH kaum anders.

Dominique Künsting nahm als Allein-Gesellschafterin der ebenfalls in der DeSafetmolder Straße 170 bis 172 angesiedelten SafeGuard GmbH (vormals Künsting Grundstücksverwaltungs GmbH) unter Leitung ihres Mannes im Jahr 2012 von der Firma ein Gesellschafterdarlehen in Höhe von 88.000 Euro auf, nachdem das Genussrechtskapital mit Eikenkapitalcharakter von rund 56.000 Euro im Jahr 2011 auf rund 372.000 Euro aufgestockt worden war.

Es störte die Gesellschafterin Dominique Künsting und den Geschäftsführer Edgar Künsting dabei wohl wenig, dass die Firma SafeGuard GmbH ihren Jahresfehlbetrag von minus 1.812 Euro aus dem Jahr 2011 im Folgejahr 2012 auf minus 3.169 Euro veranderthalbfachte.

Die beiden Firmen befassten sich mit Kauf und Bau von Immobilien, boten Investmentanlagen und Baufinanzierungen an. Dabei nahm es Edgar Künsting mit der nötigen Plausibiliätsprüfung als Vermittler von Nachrangdarlehen nicht so genau und wurde dafür vom Paderborner Landgericht bereits zu Schadensersatz verurteilt, wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net berichtete.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Pressemeldungen zum Thema
» Wirtschaftsforum Künsting AG: Schadensersatz wegen fehlender Plausibilitätsprüfung
» prime select AG: Seit fünf Monaten keine Ausschüttung
» Lebensversicherung: Spekulation mit Ihrem Rückkaufswert
» Die Akzenta AG - Wird das Pyramidensystem fortgeführt?

Beiträge zum Thema
» Genussrechts-Emittentin Künsting AG pleite?
» prime select AG: Situation nach der Insolvenz
» Lebensversicherung oder Bausparvertrag verkaufen - doppelten Rückkaufswert erzielen
» COMVAL Capital AG - GSM
» Akzenta: Musterprozess gegen Vermittler

Kategorien zum Thema
» Tipps, Adressen und Möglichkeiten
» Themen die für Wirbel sorgten
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Tipps, Adressen und Möglichkeiten

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» BFI Bank AG: Dr. Karl-Heinz Wehner - der Gründer ...   20.08.2018

» m.o.s. Eurofinanzhaus: Betrug mit türkischen Staa ...   19.08.2018

» Razzia bei VR-Bank: Erfurter Immobilie in Bilanz v ...   16.08.2018

» Übertölperungs-Angebot an Anleger des DGA Einkau ...   15.08.2018

» Mario Koller und Werner Garden: Hotel-Beteiligunge ...   14.08.2018

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen