GoMoPa: Havel Hightec AG: Michael Brucker und der 5-Millionen-Anleiheflop für kugelsichere Aluschaumplatten
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
14. Dezember 2018
612 User online, 50.662 Mitglieder
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


31.05.2018
Havel Hightec AG: Michael Brucker und der 5-Millionen-Anleiheflop für kugelsichere Aluschaumplatten

ConventAls Verwaltungsrat der Schweizer Havel Hightec AG kann der Süddeutsche Michael Andreas Brucker (61) die Jahres-Zinsen in Höhe von 6,82 Prozent seiner 2014 aufgelegten Firmenanleihe für kugel- und splitterfeste Aluminium-Schaumplatten nicht mehr bedienen, da er nur einen Ein-Mann-Vertrieb (seinen Sohn) hat. Sein Glück versucht Brucker seit vergangenen Herbst als Pächter eines Übernachtungs-Gasthofes in der Pampa - fünf Kilometer nach dem Dorf Urnäsch auf dem Weg zur Schwägalp (Säntis) im Schweizer Kanton Appenzell Ausserrhoden. Doch wenn er Vertriebler findet, will er mit den Aluschaumplatten weitermachen. © Gasthaus Rossfall, Rossfall 424, CH-9107 Urnäsch / Ausriss aus Tagblatt vom 20. Oktober 2017 Wenn man den Verwaltungsrat Michael Andreas Brucker (61) der Havel Hightec AG aus der Feffetstraße 14 in Rüthi im Schweizer Kanton Sankt Gallen nach seinen deutschen Wurzeln fragt, antwortet der frühere Unternehmensberater:

Zitat:


Aus Süddeutschland. Aber eigentlich habe ich nie lange in Deutschland gelebt. Mehr in den USA, Frankreich und in der Schweiz.


Vor vier Jahren brachte Brucker allerdings über eine deutsche Depotbank die erste Firmenanleihe seiner im Jahr 2010 gegründeten Havel Hightec AG auf den Markt.

Havel Hightec AG ist der erste Anbieter von Aluminum-Granit-Schaum-Sandwich-Produkten in der Schweiz. Die in Europa im Auftrag der Havel Higtec AG hergestellten Platten (Bulletproof Panels) schützen auf Grund ihrer hohen Absorptionskraft Wohnräume, Büros, Schiffe und Autos vor dem Eindringen von Kugeln, Bombensplittern oder Feuer durch Piraten oder Attentäter. Und das bei sehr geringem Gewicht.

ConventOhne Vertrieb lassen sich die Bulletproof Panels aus Aluminium und Granit Schaum des Lizenzgebers Havel Hightec AG aus Rüthi im Schweizer Kanton Sankt Gallen nur sehr schwer vermarkten © Havel Hightec AG Vorbild für die Gründung seiner Panik-Raum-Sicherheitsfirma war folgendes Beispiel aus der Praxis:

Der dänische Karikaturist Kurt Westergaard konnte sich am 1. Januar 2010 vor einem Mordversuch in den Panikraum seiner Wohnung retten. Dieser war eingebaut worden, nachdem Westergaard Morddrohungen auf Grund der Veröffentlichung seiner Mohammed-Karikaturen mit Darstellungen des muslimischen Propheten Mohammed erhalten hatte.

Das Geschäft von Brucker lief gut an. Geldgeber aus den USA finanzierten einen großen Auftrag im Irak und erzielten dabei laut Brucker eine gute Rendite.

2013 ergänzte Brucker sein Panik-Raum-Sicherheitsangebot mit einer Überwachunssoftware. Dafür gründete Brucker in Rüthi als zweites Standbein die Bridgeward AG. Zu Werbezwecken verschenkte Brucker wiederaufladbare Kreditkarten, mit denen Firmen ihren Außendienstmitarbeitern Spesen bezahlen konnten.

Brucker traute sich schließlich im Jahr 2014, eine 5 Millionen Euro Firmenanleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren am deutschen Markt zu emittieren: die Havel Hightec 14/19.

Jedes Jahr im Januar waren darauf 6,82 Prozent Zinsen zu zahlen.

Doch in diesem Jahr fiel die Zinszahlung aus. Und ob es zum Endfälligkeitstermin im Januar 2019 Geld an die Anleihe-Gläubiger geben wird, konnte Michael Brucker heute am Telefon dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net nicht sagen.

Im Oktober 2017 hat Brucker einen neuen Job angetreten: Er hat einen leerstehenden und, wie er sagt, seit 20 Jahren heruntergewirtschafteten Übernachtungs-Gashof übernommen und versucht ihn, mit Veranstaltungen (wie ein deutsches Oktoberfest) und mit einer guten Küche am Laufen zu halten.

Das wird nicht nicht leicht. Brucker: "Das Gasthaus Rossfall liegt im ländlichen Raum". Sprich in der Pampa. Fünf Kilometer nach dem Dorf Urnäsch auf dem Weg zur Schwägalp (Säntis) im Schweizer Kanton Appenzell Ausserrhoden.

Was ging bei der Havel Hightec Anleihe schief?

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Pressemeldung zum Thema
» Bridgeward Limited - Brücken ins Neugründer-Nirwana

Beiträge zum Thema
» FINMA warnt vor Havel Hightec AG
» Bridgeward Ltd. - bridgeward.com
» Best Energy Park - Bestenergypark.com - Bridgeward Ltd.
» iWire International Inc. - iwireinternational.com
» EDCS und Michael Brucker
» HIG: Kreditvermittler Michael Brucker

Link zum Thema
» Referenz-Projekte der Bridgeward Ltd.

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu? - Hintergrundinformationen
» Dubios

 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Oase 1 Marokko - Forest Finance Service GmbH: 70 P ...   12.12.2018

» Miller Forest Investment AG: Das Vertrauen bröcke ...   10.12.2018

» hedera bauwert GmbH: Säumiger Zahler Ioannis Mora ...   06.12.2018

» SOLCOM: Norbert Doll "Russen-Geldwäscher", Dr. Ma ...   05.12.2018

» Splitt.co - Invest in Cloud-Mining: "Ich wurde bet ...   03.12.2018

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen