GoMoPa: Cinema Sports Inc. - Rechtsanwalt Tim Schneemilch: "Ich wusste nichts vom Scheinbörsengang."
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
24. Juni 2019
242 User online, 50.718 Mitglieder


18.06.2018
Cinema Sports Inc. - Rechtsanwalt Tim Schneemilch: "Ich wusste nichts vom Scheinbörsengang."

ConventRechtsanwalt Tim Schneemilch (56) aus Hamburg Othmarschen © grosses Foto: Ausriss BILD 18. Juni 2018 / kleines Foto: Ausriss aus Kanzleiseite Schneemilch.de 2005 "Ich wusste nichts vom Scheinbörsengang", sagte der Hamburger Rechtsanwalt Tim Schneemilch (56) heute zu seiner Verteidigung als Angeklagter vor der Großen Strafkammer 30 im Hamburger Strafjustizgebäude.

Dabei sollen doch die Geschäfte der 2008 in Aloha im US-Bundesstaat Oregon gegründeten Sport-TV-Produktionsfirma Cinema Sports Incorporation über die Büroräume seiner Kanzlei im Handelmannweg 12 in Hamburg Othmarschen, die als Firmensitz angegeben war, gelaufen sein.

Dazu erklärte Schneemilchs Anwalt Profesessor Dr. Christian Russ von der Kanzlei FUHRMANN WALLENFELS Wiesbaden Rechtsanwälte Partnerschaft mbB aus der Bahnhoftraße 67 in Wiesbaden:

Zitat:


Es trifft nicht zu, dass "die Geschäfte" der Sport-TV-Produktionsfirma Cinema Sports Incorporation über die Büroräume der Kanzlei unseres Mandanten liefen.

In den Kanzleiräumen unseres Mandanten fand keinerlei geschäftliche Tätigkeit der genannten Firma statt.


Und auch die Firmengelder liefen über das von ihm eingerichtete anwaltliche Anderkonto bei der HypoVereins Bank/UniCredit Bank AG München. Dort konnte die Staatsanwaltschaft Hamburg im Jahr 2012 bei einem dinglichen Arrest gegen den Rechtsanwalt 148.680 Euro Anlegergelder beschlagnahmen.

Dazu erklärte Schneemilchs Anwalt Profesessor Dr. Christian Russ:

Zitat:


Falsch ist auch die Behauptung, "die Firmengelder" seien über "sein Konto bei der HypoVereins Bank/UniCredit Bank AG München" gelaufen.

Tatsächlich handelte es sich um Anderkonten, also um Treuhandkonten auf fremde Rechnung.


Die ermittelten 68 Anleger hatten insgesamt rund 434.000 Euro in vorbörsliche Aktien der Cinema Sports Incorporation investiert. Der Großteil der Gelder ist verschwunden.

ConventSitz der Kanzlei Tim Schneemilch und zugleich deutscher Sitz der Cinema Sports Inc.: Handelmannweg 12 in Hamburg Othmarschen © Google Streetview 2008 Auf der Schweizer Internetseite Cinema-Sports.ch war den Aktienkäufern vom NASCAR-Manager (US-Autorennsport) und Ex-Sky-Sportmoderatoer Christian Kühn (58) aus Neustadt an der Weinstraße in der Pfalz, der die Cinema Sports Inc. als Präsident führte, versprochen worden, es werde bald einen deutschen Hollywood TV-Sportsender mit einem Börsengang der Cinema Sports Inc. geben, die dafür die TV-Sendungen produzieren würde.

Ein wenig Geld floss tatsächlich in kleine Fernsehsendungen.

Aber 40 bis 50 Prozent der Aktienverkaufserlöse sollen nach Recherchen der Cinema Sports Anlegergemeinschaft unter Leitung des Berliner Rechtsanwalts Dr. Sven Tintemann als Provisionen an den Finanzvermittler Nicolaus Schmitt (52) aus Berlin Köpenick geflossen sein.

ConventDer Berliner Rechtsanwalt Dr. Sven Tintemann hat eine Anlegergemeinschaft für Geschädigte der Cinema Sports Inc. aus Aloha im US-Bundesstaat Oregon und Hamburg gegründet © OpenPR AdvoAdvice Partnerschaft von Rechtsanwälten mbH Tintemann Klevenhagen, Kaiserliches Postamt, Martin-Buber-Straße 24 in Berlin Zehlendorf Den Rest des Anlegergeldes sollen Kühn und Anwalt Schneemilch laut Staatsanwaltschaft Hamburg selbst verbraucht haben.

Daher müssen sich alle drei nun wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betruges vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Hamburg verantworten.

Prozessauftakt war am heutigen Montag (18. Juni 2018) um 9:30 Uhr im Saal 209.

Die beiden mitangeklagten Cinema Sports Präsident Kühn und Cinema Sports Vermittler Schmitt zogen es heute vor zu schweigen.

ConventDer beklagte Sportmoderator Christian Kühn (56) aus Neustadt an der Weinstraße in der Pfalz war als Präsident und später auch als Secretary der Cinema Sports Inc., einer Aktiengesellschaft nach US-amerikanischem Recht, im Rechtsverkehr aufgetreten. © NASCAR Management Das Landgericht Hamburg hat elf Verhandlungstage angesetzt.

Zum Vorwurf der Anklage teilte die Staatsanwaltschaftssprecherin Oberstaatsanwältin Nana Frombach dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net mit:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Pressemeldungen zum Thema
» Cinema Sports Inc.: Aktien-Betrugs-Anklage gegen Sportmoderator Christian Kühn
» Ermittlungen gegen NASCAR-Manager Christian Kühn
» Oliver Schulz: SWORN ist inaktiv, der Nachfolger heißt SICC Capital

Beiträge zum Thema
» Cinema Sports Inc. - cinema-sports.com - Christian Kühn
» Ermittlungen gegen Christian Kühn (NASCAR-Fachmann)

Kategorien zum Thema
» Dubios
» Betrug - Sonstiges

 

Stichwörter zum Thema

» Sportmoderator Christian Kühn Angeklagter 
» Rechtsanwalt Tim Schneemilch Cinema Sports 
» Inc. Handelmannweg 12 Hamburg-Othmarschen Scheinbörsengang 
» GroßeStrafkammer Prozess  

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Kontopf√§ndungen bei Ioannis Moraitis hedera bauwe ...   22.06.2019

» publity AG und publity Investor GmbH: Neuer Kick d ...   21.06.2019

» Zerfall der SOLCOM GmbH: Die Spesen! Nicht nur Bos ...   20.06.2019

» Karatbars International GmbH und GCC.AG: Goldskand ...   16.06.2019

» publity AG: Aktie kein Zockerpapier mehr - First B ...   11.06.2019

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen