GoMoPa: impletio consulting, Targetum Treuhand und NovaCelo: Andreas Wohlers und seine gierige Clique
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
20. Juni 2019
206 User online, 50.717 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


02.07.2018
Henrik, Bremer, impletio consulting, Targetum Treuhand und NovaCelo: Andreas Wohlers und seine gierige Clique

ConventAndreas Wohlers (55) aus Norderstedt in Schleswig-Holstein ist am 14. März 2018 von seinem Posten beim Fondsaussstiegshelfer Targetum Treuhand GmbH (vormals Andreas Wohlers Finanzberatung) als Geschäftsführer zurückgetreten und hat seinen 49prozentigen Anteil verkauft. Finanzanalyst Andreas Bornberg (62) aus Hochheim am Main in Hessen führt jetzt die Geschäfte allein weiter, doch weder beim Firmenbüro in Hamburg Langenhorn (Moorreye 112a) noch an seinem Handy nimmt jemand ab © Online-Ausriss Targetum Treuhand GmbH Kaufmann Andreas Wohlers (55) aus Norderstedt in Schleswig-Holstein verkaufte zehn Jahre lang Schiffscontainer-Investments über das Hamburger Emissionshaus Conrendit und über das von Conrendit beherrschte Haus Solvium, ehe er die Fronten zum vermeintlichen Retter von Anlegern aus notleidenden geschlossenen Fonds wurde.

Allerdings sollen persönliche Bereicherungen seine Arbeit und die seiner neuen Geschäftspartner überschattet haben.

Nach dem finanziellen Scheitern seiner Fonds und dubiosen Rettungsversuchen wie etwa dem eines Phantasie-Kredits von 100 Millionen Dollar aus Arabien mit Hilfe des im Februar 2018 zu vier Jahren Haft verurteilten Kreditvorkostenbetrügers Nader Said (59) aus München oder der Gründung eines zweiten von Conrendit beherrschten Container-Emissionshauses namens Solvium, das dann mit neuen Anlegergeldern die alten überschüssigen ConRendit-Container kaufen sollte und das außerdem noch mit einer gefälschten Mietausfall-Versicherung von der Allianz den Anlegern Sand in die Augen streute, wechselte Wohlers schließlich 2013 radikal die Seiten:

Vom geschlossenen Fondsanbieter zum Retter aus geschlossenen Fonds?

"Hier wird geschädigten Anlegern geholfen", versprach Wohlers noch bis vor kurzem auf der Internet-Baustelle der impletio consuting GmbH aus der Moorreye 112a in Hamburg Langenhorn, die inzwischen gänzlich abgeschaltet ist.

Die BaFin schritt nun nach 5 Jahren ein, weil Wohlers Darlehensverträge mit Investoren zur Vorfinanzierung von Anwalts-Recherche- oder Analysekosten für angestrebte Rückverkäufe der Fondsanteile an Vermittler schloss und dabei den Geldgebern die unbedingte Rückzahlung ihrer Gelder plus Zinsen versprach, obwohl das Rückkauf-Geschäft mit Vermittlern hochriskant war und Wohlers oder seine Partner im übrigen keinerlei finanzielle Sicherheiten wie eine Bank vorzuweisen haben.

Die BaFin ordnete am 19. Juni 2018 die Rückabwicklung der drei Firmen an: impletio consulting GmbH und deren Muttergesellschaft Targetum Treuhand GmbH, ebenfalls in der Moorreye 112a in Hamburg, sowie Deutscher Fondsanlegerschutz NovaCelo UG (haftungsbeschränkt) aus der Bargkoppel 9 in Norderstedt.

Die vierte Firma im Bunde wurde von der BaFin verschont. Der Geschäftszweck dieser von Wohlers seit 2015 geleiteten MStar Capital UG (haftungsbeschränkt) in der Röntgenstraße 63 in Neumünster in Schleswig-Holstein liegt im "Handel mit Beteiligungen, insbesondere im Bereich geschlossener Fonds".

Während Wohlers noch an einer Stellungnahme für seine Darlehensgeber und stillen Teilhaber feilt, wie er den Finanznachrichtendienst GoMoPa.net am 26. Juni 2018 am Telefon wissen ließ:

Zitat:


Da ich anwaltlich vertreten bin, möchte ich dem, wie gesagt, auch nicht vorgreifen. Wenn das mal geschehen ist, dann sollten Sie mich gerne anrufen und dann kann ich mich auch dazu äußern.


hatten Informanten berichtet, dass sich Wohlers für seinen neuen Geschäftszweig Anlegerschutz ein paar ganz besondere Geschäftspartner ausgesucht hat.

Eine Hand wäscht die andere

Bei der Auswahl soll es vor allem darum gegangen sein, sich gegenseitig zu decken.

Darlehen über Wohlers Intimus Niels Brügmann

Für Wohlers sei es angeblich außerordentlich wichtig gewesen, dass die Darlehen über einen Intimus abgewickelt werden.

ConventDer Ex-Postbank-Schrottimmobilienvermittler und nun selbständige Vermögensberater Niels Brügmann (49) aus Seevetal in Niedersachsen ist genauso wie die Target Treuhand GmbH, wo Brügmann zum Team gehört, Hauptgesellschafter der 2013 gegründeten impletio consulting GmbH, die Anlegern helfen will, aus Schrottanlagen wieder herauszukommen. Dazu wurde wohl 2014 in Neumünster (Röntgenstraße 63) in Schleswig-Holstein die Handelsfirma mit Fondsbeteiligungen MStar Capital U-G (haftungsbeschränkt) gegründet. Hier sind die Target Treuhand GmbH und Niels Brügmann ebenfalls Hautpgesellschafter. Geschäftsführer der MStar Capital UG (haftungsbeschränkt) ist Andreas Wohlers. © Youtube Niels Brügmann Daher soll Wohlers Wahl wohl auf den Ex-Postbank-Fondsvermittler und jetzigen selbständigen Vermögensverwalter Niels Brügman (49) aus Seevetal in Niedersachsen gefallen sein.

Die Freundschaft der beiden Finanzexperten sei so eng, dass Andreas Wohlers Sohn Diego sogar als Praktikant in Brügmanns Vermögensberatung und Immobilienmanagement Terra Veritas UG (haftungsbeschränkt) in der Radickestraße 28 im Business-Center Hamburg-Süderelbe arbeiten durfte. Allerdings war die Terra Veritas UG (haftungsgeschränkt) seit ihrer Gründung im Jahr 2014 bilanziell überschuldet.

Brügmann trat am 29. Juni 2018 als Geschäftsführer zurück und ist seit dem 30. Juni 2018 nun ihr Liquidator.

Was Brügmann in den Jahren 2013 und 2015 nicht davon abgehalten hatte, mit jeweils direkten 30 Prozent als Gesellschafter bei der Targetum Treuhand GmbH (vormals Andreas Wohlers Finanzberatung GmbH) und der impletio consulting GmbH sowie direkten 38 Prozent bei der MStar Capital UG (haftungsbeschränkt) einzusteigen.

Weitere direkte Gesellschafter der impletio consulting GmbH sind mit jeweils 20 Prozent der Finanz-Vermittler Georg Beier (52) aus Hamburg und Klaus-Peter Giebel (57) aus Dallgow-Döberitz in Brandenburg, der im ersten Firmenhalbjahr an der Seite von Andreas Wohlers die Geschäfte führte, dann aber am 19. Mai 2014 zurücktrat. Beier ist auch noch mit 24 Prozent direkt an der MStar Capital UG (haftungsbeschränkt) beteiligt.

Heimliche Zahlungen an Georg Beier?

Bis Januar 2013 war Beier Geschäftsführer der mittlerweile insolventen Gesellschaften UNITED INVESTORS Fondsvertriebsgesellschaft mbh & Co. KG, UNITED INVESTORS Vertriebsgesellschaft mbh & Co. KG und UNITED INVESTORRS Vertriebsgesellschaft mbh. Die Vertriebsgesellschaften von UNITED INVESTORS waren maßgeblich am Vertrieb von Produkten der skandalumwitterten S&K-Immobiliengruppe (Schaden: 240 Millionen Euro von 11.000 Anlegern) von Jonas Köller und Stephan Schäfer involviert.

S&K-Lebemann Jonas Köller (37) aus dem bayerischen Erlenbach und Stephan Schäfer (39) aus Offenbach in Hessen waren am 19. Februar 2013 verhaftet worden und wurden am 29. März 2017 nach einem Geständnis wegen Veruntreuung von 90 Millionen Euro vom Frankfurter Landgericht zu je 8,5 Jahren Haft verurteilt, wogegen Köller wegen der Höhe der Strafe Revision einlegte.

Der Allein-Inhaber des Hamburger S&K-Emissionshauses United Investors Holding GmbH vom Rathausmarkt 10, Hauke Bruhn (52) aus Hamburg, war am 19. Februar 2013 verhaftet und am 5. Dezember 2016 vom Landgericht Frankfurt zu 5 Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden.

Eine interne Absprache zwischen Wohlers und Vermittler Beier soll vorsehen, dass der Gewinnanteil von Beier über Wohlers Treuhandfirma Targetum Treuhand GmbH abgewickelt wird.

Das Motiv von Beier sollen die Alimente an Exfrau und Kinder gewesen sein, die von den zusätzlichen Einnahmen nichts erfahren sollten.

Wohlers hat am 14. März 2018 seinen 49prozentigen Anteil an der Targetum Treuhand GmbH verkauft und trat als Geschäftsführer zurück.

Wohlers vermeintlich klebrige Finger

Ein Insider berichtete gegenüber GoMoPa.net, warum Wohlers bei der Auswahl der impletio-Beteiligten immer auf persönliche Freundschaften achtet. Die eingesammelten Darlehen werden der impletio nämlich nicht vollständig zur Verfügung gestellt, sondern vorher auf Konten von Wohlers umgeleitet.

Selbst seinen Anteil an der Stammeinlage der Gesellschaft in Höhe von 12.500 Euro wurde nicht von Wohlers selbst erbracht, sondern soll aus den ersten Zahlungen von Darlehensgebern geleistet worden sein. Ein Insider stellte gegenüber GoMoPa.net die Frage, ob sich der jahrelange Geschäftsführer und Vorstand diverser Firmen nicht einmal die Stammeinlage für eine GmbH-Gründung leisten könne?

Und auch eine weitere Darlehenszahlung könnte von Wohlers veruntreut worden sein.

Eine Dame hatte ein Darlehen von 40.000 Euro gegeben, allerdings sollen nach einem Zwischenstopp auf Wohlers-Konten nur 25.000 Euro bei der Gesellschaft angekommen sein. Wenn es stimmt, was ein Informant GoMoPa.net berichtete, wäre das ein ziemlich klarer Fall von Unterschlagung.

Angeblich habe Andreas Wohlers beim mutmasslichen Abzweigen von Anlegergeldern den Hals nicht voll genug bekommen.

In den ersten drei Monaten sollen bei impletio rund 210.000 Euro Zahlungseingänge verbucht worden sein. Der überwiegende Teil der Anleger sei deutlich über 70 Jahre alt gewesen und soll aus dem alten Kundenbestand der Postbank gekommen sein, für die Brügmann jahrelang als Vertriebsmitarbeiter tätig war, bevor er zum Infinus-Vertrieb aus Dresden wechselte. Am 5. November 2013 machte die Dresdener Staatsanwaltschaft Infinus dicht. Seit November 2015 läuft am Landgericht Dresden der Prozess gegen sechs Bosse wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Betruges und Kapitalanlagebetruges in Form eines mutmasslichen Schneeballsystems.

54.000 Anleger haben laut Staatsanwaltschaft mit der Zeichnung von Orderschuldverschreibungen, Genussrechten und Aktien des Dresdner Firmenkonglomerats Future Business KG (Fubus) mit seinen Infinus-Vertriebstöchtern mehr als zwei Milliarden Euro verloren. Darunter rund 2.000 Vertriebsleute, die zumeist selbst ihr ganzes Vermögen in die Fubus-Produkte investiert hatten.

Bei impletio soll Wohlers, als wäre es selbstverständlich, auch von den 210.000 Euro auf den impletio-Konten einen Anteil für sich verlangt haben. Insgesamt war von 30.000 Euro monatlich die Rede, welche Wohlers und seine Kompagnons aus der Firmenkasse umleiten wollten.

Als Begründung wurden Verwaltungs- und Administrationskosten genannt.

ConventDer LV-Policen-Rückabwickler Dirk Rainer Hagge (54) aus Hamburg führt die Geschäfte der Deutscher Fondsanlegerschutz NovaCelo UG (haftungsbeschränkt) aus der Gargkoppel 9 in Norderstedt. Alleineigentümer der 2014 gegründeten Firma ist Andreas Wohlers. © Ausriss aus Xing-Profil Dirk Rainer Hagge Und noch mehr Wohlers-Gesellen

Zum Wohlers-Clan gehört auch der Hamburger Dirk Rainer Hagge (54), Geschäftsführer der Deutscher Fondsanlegerschutz NovaCelo UG (haftungsbeschränkt) und zugleich Geschäftsführer des LV-Policen-Abwicklers Consult Hamburg GmbH aus dem Feldblumenweg 3 in Hamburg, die letztendlich der Gerber + Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH aus der Steinstraße 27 in Hamburg gehört.

Lesen Sie mal, wie er eine gebeutelte Schiffsfondsanlegerin gemeinsam mit dem Steueranwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dr. Henrik Bremer von der Kanzlei WIRTSCHAFT RECHT Bremer Woitag Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus der Bleichenbrücke 11 in Hamburg noch einmal zur Kasse bat.

ConventRechtsanwälte Heller & Bremer (links): Mandantenschaufel getarnt als Anlegerschutz Oder auch, mit welch windigen Methoden Targetum Treuhand Geschäftsführer und Finanzanalyst Andreas Bornberg (62) aus Hochheim am Main in Hessen zusammen mit der Hamburger Kanzlei Thiel & Collegen aus der Weidestraße 122a in Hamburg ConRendit-Geschädigte aus einem Ex-Schiffscontainer-Fonds von Andreas Wohlers holen wollte.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Pressemeldungen zum Thema
» Andreas Wohlers - vom Berufsganoven anscheinend nicht weit entfernt
» ConRendit Holding AG: Anleger müssen Verzicht üben
» Containerkaufverträge: So führt Solvium Capital GmbH die Anleger aufs Glatteis
» Edmund Pelikan: Die illustre Trusted Asset Society der klammen Stiftung Finanzbildung
» Solvium Capital GmbH: Qualitätssiegel Trusted Asset oder eher Anti-Trusted?
» Allianz-Phantomversicherung: Solvium gibt vor OLG Hamm auf
» Solvium Container Select Plus: Elegantes Entledigen von Spezial-Containern an Anleger?
» Solvium Containerinvestments und die erfundene Sicherheitsgarantie
» Hochstapler Nader Mohamed Said: Am Montag startet der Betrugs-Prozess in München
» Bei verhaftetem Makler Nader Said 18 Millionen Bolivar beschlagnahmt
» Kredite aus Dubai? Nader Said verhaftet
» Nader Said und Heri Nadery mit neuer Firma SMF Said Maktoum Fortune Management GmbH
» Nader Said: Millionenfinanzierungen aus 1001 Nacht
» DIE ZEIT schweigt - wenn man sie beim Lügen ertappt
» Die Zeitzeugen der ZEIT
» Blamiert sich die Süddeutsche Zeitung mit manipulierten Daten?
» Tagesschau über GoMoPa: GEZ-Gebühren müssen Schmutzkampagne finanzieren
» NDR/ZAPP: Wie Journalisten manipulieren statt berichten
» Lügenbarone als Zeugen der ZEIT
» Der Qualitätsjournalismus der Süddeutschen Zeitung
» HAZ Kampagnen-Journalismus
» Gruner+Jahr: Die Manipulationen eines Verlages
» Eine Bank in den Fängen von Gruner+Jahr?
» Gruner+Jahr: Der andere Anlegerschutz
» Gruner + Jahr: Schuss ins Spiegelbild
» finanzprofi AG: S&K und die WWK Lebensversicherung
» FuBus/Infinus: Doch kein Schneeballsystem - Fiskus bestätigt ordentlichen Geschäftsbetrieb

Beiträge zum Thema
» Andreas Wohlers - vom Berufsganoven anscheinend nicht weit entfernt
» ConRendit
» Solvium Capital GmbH - Containerdirektinvestments - Solvium Protect 1 - Solvium Protect 2
» Sader Naid: Nach Geständnis 4 Jahre Haft
» United Investors Hauke Bruhn und Zircon Immobilien Andreas Greiling
» S&K zapfte sogar Polizeicomputer an
» Ininus Prozess vorm Landgericht Dresden

Kategorie zum Thema
» Private: PERSONEN
» Fonds
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Dubios
» Fonds - Informationen
» Atypische Beteiligungen

 

Stichwörter zum Thema

» BaFin Anlegerschutz TargetumTreuhandGmbH impletioconsultingGmbH 
» DeutscherFondsanlegerschutzNovaCeloUG MStarCapitalUG AndreasWohlers Hamburg Neumünster 
» DeutschePostbankAG GlorMusicProductionFondsGmbH&Co.KG MarkusAureliusStromenger AndreasBornberg ConRenditHoldingAG 
» SolviumContainerSelectPlus OlafWill SolviumCapital NaderSaid Kreditbetrug 
» HannahClausen DirkFeldmann KanzleiUnverzagtvonHave JuliaVogt GiovannideLorenzo 
» Handelsblatt DieZeit Rechercheverbund WDR NDR 
» SüddeutscheZeitung Moorreye112a Hamburg Langenhorn NielsBrügman 
» Seevetal TerraVeritasUG GeorgBeier Klaus-PeterGiebel Dallgow-Döberitz 
» MStarCapital UNITEDINVESTORS SundK S+K HaukeBruhn 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Karatbars International GmbH und GCC.AG: Goldskand ...   16.06.2019

» publity AG: Aktie kein Zockerpapier mehr - First B ...   11.06.2019

» Annasiedlung Hanau: GPG GmbH Charles Smethurst mag ...   07.06.2019

» German Property Group GmbH über Bauland + Genehmi ...   06.06.2019

» Europäischer Wirtschaftssenat: Rauswurf von Konst ...   30.05.2019

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen