GoMoPa: Swiss Fintec Invest AG (wee.com AG): Veräppelt Cengiz Ehliz schon wieder 15.000 Incentive-Aktionäre?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
22. Januar 2019
568 User online, 50.675 Mitglieder
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


09.01.2019
Swiss Fintec Invest AG (wee.com AG): Veräppelt Cengiz Ehliz schon wieder 15.000 Incentive-Aktionäre?

ConventDer Deutsch-Türke Cengiz Ehliz (48, links) aus Starnberg in Bayern gründete 2009 die Münchener Cashback Einkaufsgemeinschaft wee. Mit seinem Vertriebsboss Mirko Scheffler (47) aus Leipzig verkauft er auf Roadshows als Familiy & Friends Investment 20 Milliarden virtuelle weeICOTokens zum Preis von 1 Cent. Als Gegenwert stünden 90 Millionen Incentive Aktien aus dem Börsengang (IPO) der CSC Switzerland AG (vormals weeConomy Group AG) aus Kreuzlingen in der Schweiz (Burgstraße 8), die mit dem Verkauf von 1.000 Euro-Paketen an Community-Einsteiger ein Eigenkapital von 72 Millionen Schweizer Franken (63,66 Millionen Euro) aufgebaut hätte. Aber: Der Aktienkurs, der 2017 noch bei 10 Euro stand, ist auf aktuell 24 Cent gefallen. © Ausriss aus CengizEhliz.com / Youtube Die mit Aktien belohnten Geschäftspartner der Einkaufs-Rabattgemeinschaft wee aus München (Walter-Gropius-Straße 15) werden wohl beim aktuell vorgeschlagenen Umtausch von börsennotierten Incentive Aktien der Schweizer wee-Beteiligungsfirma Swiss Fintec Invest AG in nicht handelbare Kryptogelder namens weeICOToken einer neugegründeten Schweizer weeNexx AG, mit der irgendwann ein virtueller Börsengang (ICO) stattfinden soll, wohl nun ein zweites Mal veräppelt.

Beim ersten Umtausch vor 2 Jahren von Incentive Aktien der Schweizer weeConomy Group AG (die ihren Namen vor kurzem in CSC Switzerland AG umbenannt hat - C für Cengiz, S für Ehefrau Siana und C für den gemeinsamen Sohn Costantin) in Incentive Aktien der Tochterfirma Swiss Fintec Invest AG am Schweizer wee-Standort Kreuzlingen (Burgstraße 8) sollen die selbständigen wee-Geschäftspartner zum Teil Verluste von 90 Prozent erlitten haben, wie der Erfinder des wee-Belohnungssystems mit Incentive Aktien Rudolf Engelsberger aus Au in der Schweiz aufdeckte, wie wir noch sehen werden.

Aktuell beklagt Engelsberger im gestrigen Telefon-Interview gegenüber GoMoPa:

ConventDer einstige CEO und immer noch Minderheitsgesellschafter der CSC Switzerland AG (vormals weeConomy Group AG) aus Kreuzlingen Rudolf Engelsberger aus Au, beides in der Schweiz © Rudolf Engelsberger / CSC Switzerland AG

Zitat:


Von CE (Cengiz Ehliz - Anmerkung der Redaktion) wurde behauptet, dass alle Incentive Aktien Gewinner ihre Aktien ins Depot erhalten haben und ausnahmslos alle Incentive-Versprechen eingelöst wurden.


ConventFlexCom- und MPM Group AG-Troika v.l.n.r.: Peter Grünewald (52, IT-Profi) aus Waldenburg, Mirko Scheffler (47) aus Leipzig und Ex-Immobilienunternehmer Michael Scheibe (56) aus der Schweiz © obs/FlexCom International AG/Foto: FlexCom Doch im Newsletter der beiden Luxemburger wee-Vertriebspartnerunternehmen FlexCom International AG von CEO Michael Scheibe aus der Schweiz und der MPM Group AG (MPM steht für Mobile Payment Markets) von CEO Mirko Scheffler aus Leipzig in Sachsen vom 18. Dezember 2018 heißt es resignierend:

Zitat:


In den nächsten Tagen wird die Incentives-Kachel 2018 in Ihrem Backoffice live geschaltet, dort können Sie dann die noch offenen Incentive-Aktien bestätigen.

Leider ist die Auslieferung der Incentive Aktien ein sehr langwieriger Prozess und laut den Banken, kann sich dieser bis zu 4 Jahre hinziehen, da die Aktien an über 15.000 Aktionäre ausgeliefert werden müssen.

Das haben wir uns alle etwas einfacher vorgestellt.


Doch zum Trost über die nicht erfolgten Gutschriften der Belohnungen gibt es ein neues Angebot:

Zitat:


Aus diesem Grund möchten wir allen Partnern, deren Aktien noch nicht ausgeliefert worden sind, folgendes Angebot machen:

Es gibt jetzt von der weeNexx AG auch ein Family & Friends Angebot im Rahmen des ICOs (virtueller Börsengang - Anmerkung der Redaktion) der wee, so wie es die meisten Partner ja noch von dem IPO (realer Börsengang der Swiss Fintec Invest AG - Anmerkung der Redaktion) her kennen.

Mit dem ICO der weeNexx AG bereitet wee den nächsten Schritt für das bargeldlose Bezahlen mit wee dank Blockchain Technologie vor.

Sie haben nun die Möglichkeit Ihre Aktien der Swiss Fintec Invest AG in weeICOToken zu tauschen.


Mit der weeNexx AG will der bayerisch-türkische wee-Gründer Cengiz Ehliz (48) aus Starnberg den Sprung von einer lokalen Einkaufsrabattgemeinschaft in München mit 2.000 Einzelhändlern in eine noch zu entwickelnde globale Blockchain-Welt schaffen.

Der Geschäftszweck der am 22. Juni 2018 in der Burgstraße 8 (Firmensitz der wee Gruppe) in Kreuzlingen in der Schweiz neu gegründeten weeNexx AG, die vorher eine Tennis-Center Egnach AG war, lautet nun:

Zitat:


Erbringung von Infrastrukturdienstleistungen für Kryptowährungen und Blockchain-Anwendungen sowie Entwicklung von Software zum globalen Betrieb von Datenzentren.


In einer Pressemitteilung vom 5. November 2018 auf blog.wee.com sagt der Schweizer Dr. Leo Schrutt (61), Präsident des Verwaltungsratvon sowohl der Swiss Fintec Invest AG als auch der weeNexx AG:

Zitat:


Unser realistisches Ziel ist es, das weltweit erste wirklich stabile Blockchain-basierte Bezahlsystem mit eigener Verrechnungseinheit für den täglichen Gebrauch zu schaffen, zu etablieren und damit die Bezahlprozessein der Welt nachhaltig zu verändern.


Doch die weeNexx AG soll wohl eher Cengiz Ehliz Schweizer Geschäftsfreund Michael Scheibe von der COOINX S.A. ("unserer präferierten Super-Vertriebsorganisation aus Luxemberg" - O-Ton Cengiz auf Youtube) den Rücken stärken.

Denn diese COOINX S.A. will zwar als Crypto-Unternehmung der Marke "wee" zusätzliche Flügel verleihen.

Aber wie die HESSEN DEPESCHE am 13. November 2018 schrieb, werden da eher eigene Gutscheine verkauft:

Zitat:


Dabei stellt diese COOINX schon kein eigenes ICO dar, sondern habe nur für 10 Millionen Euro "Gutscheine" bei der weeNexx AG erworben, um diese dann über den eigenen Vertrieb weiter zu verkaufen.


Den Incentive Aktien in weeICOToken Umtauschern könnte das gleiche Schicksal erleiden wie den Incentive-Untereinander-Aktientauschern im Jahr 2017.

Etliche von Cengiz Ehliz ersten Incentive-Aktionäre aus den Jahren 2014 und 2015 fühlten sich nach der Generalversammlung der Schweizer Cashback-Einkaufsfirma weeCONOMY Group AG am 16. Juni 2017 so stark von dem bayerischen wee-Founder Cengiz Ehliz übers Ohr gehauen, dass sie im Schweizer Rorschach (Neugasse 6) eine Interessengemeinschaft weeOBSERVER gründeten und über die dortige Anwaltskanzlei adreno AG die Einhaltung der Versprechungen von Cengiz Ehliz gegenüber den Aktionären und den Teilnehmern des wee-Systems auf juristischem Wege erzwingen wollen.

Die Aktien-Beteiligung in Form von Incentives (Auszeichnung für guten Umsatz) hat der ehemalige Verwaltungsrat und Mindertheitsaktionär der weeEconomy Group AG und zugleich Wirtschaftsjournalist Rudolf Engelsberger entwickelt.

Er trennte sich Ende 2017 von Cengiz Ehliz, nachdem Ehliz mit dem Versprechen, er werde die selbständigen Geschäftspartner besserstellen, einen Umtausch von Incentive Aktien der alten CSC Switzerland AG (vormals weeConomy Group AG) in neue Incentive Aktien der 2016 an die Pariser Börse gebrachten wee Beteiligungsgesellschaft Swiss Fintec Invest AG (hieß zuvor wee.com AG) durchsetzte, aber nach Berechnungen von Engelsberger zum Teil nur mit 10 Prozent des ursprünglichen Wertes abgespeist haben soll.

Die Aktien der Swiss Fintec Invest AG sind...

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» wee.com Teil 2: Cengiz Ehliz und die Berliner Flexstrom-Pleitiers Robert Mundt und Andreas Felix
» wee.com Teil 1: Die Flunkerer Cengiz Ehliz (Swiss Fintec Invest AG) + Michael Scheibe (COOINX S.A.)
» weeCONOMY Group AG des Bayern Cengiz Ehliz: In Tschechien illegal
» FlexKom International AG und Cengiz Ehliz: Cashback oder Cash weg?
» WELLSTAR Chef Christian Wiesner ein Hochstapler?[/url]
» Verkaufs-Coach Karsten Senß: Von IQ Invest über TelDaFax bis Queensgold
» Unique Global Investment und Karrierepilot24 Group: Die dunkle Vergangenheit von Konstantin Haslauer
» Unique Global Investment: Nach Verbot in Wien heimlicher Vertriebsaufbau in Berlin?
» Vemma Europe: Mutmaßliches Schneeballsystem mit Energy-Drinks
» Christian Wiesners WellStar vor dem Zusammenbruch?
» Neckermann-Group: Nach Sunrise Energy zahlt auch Solar 9580 e.K. Reiner Hamberger keine Zinsen
» GlobePartners: Oliver Brecht geht mit Börsenroulette auf Bauernfang
» Schneeballsystem mit Paraguay-Investments: Power Passiv Rente Eco 365
» Die eigenartigen Pechsträhnen des Mallorca-Forex-Traders Dörg Pech
» MG Marketing GmbH: Gebührenschinderei oder Schneeballsystem?
» WELLSTAR Christian Wiesner: Beauty Style Clubs zum arm werden?
» WELLSTAR: Marke BYAS nur ein Billig-Label aus China?
» Vito und der Rückabwicklungs-Beweis, Senator Michael Braun!
» Razzia bei 2 Notaren, 6 Schrottimmobilien-Händler verhaftet
» Berlin: Vom Mitternachtsnotar zum Verbraucherschutzsenator?

Beiträge zum Thema
» CSC Switzerland AG (weeCONOMY Group AG) des Bayern Cengiz Ehliz: In Tschechien illegal
» Flexstrom
» FlexKom International AG und Cengiz Ehliz: Cashback oder Cash weg?
» Strafanzeige gegen Engiz Ehliz und weitere Verantwortliche der FlexCom International AG
» wer kennt = www.iq-concept.com
» Germanways - www.germanway.de
» Germanway www.mlm-foerderung.de
» RICI - Royal Innovation Club International - Waldemar Manhart
» Marketing Terminal GmbH - GF Nicole Müller
» Wellstar-International
» Abzocke bei INNOFLEX
» Wieder mal betrogen = innoflex.de
» FlexStrom
» LV-Vertriebs-Zoff mit Reiner Hamberger, Geschäftspartner von Andreas Brandl (Neckermann Group)
» Stromanbieter Teldafax

Kategorien zum Thema
» MLM Firmen A - Z
» Private: HINTERGRUENDE
» Dubios
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» ACHTUNG! Networking

 

Stichwörter zum Thema

» CengizEhliz grunder kreuzlingen mehrheitsaktionar 
» weeconomyag weecashbacksystem einzelhandel onlineeinkauf sportsponsoring 
» akzeptanzstellen vertriebspartner einzelhandler badtolz tolzerlowenarena 
» weearena bezahlsystem mobilepayment eishockey rabatte 
» geldzuruckoption einkauf weecardweeapp onlineshoppen weecom 
» onlineshops lidl saturn abindenurlaubde hotelde 
» undfluegede ebusinesspromotions onlinewerbeaktion werbung rendite 
» ecommerce geldstattpunkte bezahlmethode displaytablet qrcode 
» kundenrabatte girokonto weecommunity geld kapitalmarkt 
» digitalwahrung luxemburg cooinxsa transaktionsfluss 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Fair Pfand Deutschland pleite: Neue geheime Leihha ...   17.01.2019

» MEBS 4 Exit verschoben: Verkaufs-Blasen von Kapita ...   15.01.2019

» Die MEBS 1-Pleite und das Pech der Middle East Bes ...   14.01.2019

» MABA.net: Wunderkonto der EMIRAT AG Jackpot-Versic ...   10.01.2019

» Swiss Fintec Invest AG (wee.com AG): Ver├Ąppelt Ce ...   09.01.2019

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen