GoMoPa: SWM AG: Michael Turgut wegen Konkursbetruges in Haft, aber noch Ermittlungen wegen Goldspar-Betruges
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
17. November 2019
369 User online, 50.755 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


19.03.2019
SWM AG: Michael Turgut wegen Konkursbetruges in Haft, aber noch Ermittlungen wegen Goldspar-Betruges

ConventVertriebstrainer Michael Turgut mit eigenem TV-Sender und Michael Turgut mit seinen Anwälten Dr. Tobias Liebau (links) und Dr. Marc Langrock (rechts) © Kleines Foto: Ausriss aus tv.michael-turgut.de / Grosses Foto: Ausriss aus frankenpost.de/turgut./ Keine gute Visitenkarte für den Edelmetallverwalter Swiss Wealth Management AG, kurz SWM AG, mit Sitz im Fürstentum Liechtenstein und ihren Verwaltungsrat Rechtsanwalt und Ehrendoktor Rudolf Döring aus Ettlingen in Baden-Württemberg (71), der zugleich die vier Canada Gold Trust Fonds aus Konstanz leitet.

Der Vertriebstrainer des outgesourcten Vertriebs der SWM AG Michael Turgut (50) aus Berlin sitzt in Berlin seit November 2018 wegen Konkurs-Betruges in Haft.

Unabhänging davon ermittelt die Staatsanwaltschaft Marburg gegen alle Verantwortlichen im Zusammenhang mit der SWM AG wegen mutmasslichen Kundenbetruges.

Hinzu kommt: Die Staatsanwaltschaft Mannheim ermittelt gegen Michael Turgut und seine Lebenspartnerin Jutta Tischhöfer (42) aus Rheinfelden in Baden wegen des Verdachts auf unerlaubte Geschäfte beim LV-Aufkäufer Life Performance GmbH mit einem Schaden von rund 4 Millionen Euro.

Fall 1: SWM AG-Vertriebstrainer Michael Turgut hinter Gittern - doch die Geschäfte laufen weiter

Am 29. November 2018 hat sich der aus Bayern stammende Turgut, der vor geraumer Zeit einen Wohnsitz in Berlin angemeldet hat, bei der Berliner Justiz zum Haftantritt gemeldet.

Im August 2016 hatte ihn das Landgericht Hof zu einer vierjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Wegen diverser Vorstrafen ist laut Frankenpost eine vorzeitige Entlassung nicht möglich.

Kern des Verfahrens: vorsätzlicher Bankrott in zwei Fällen und Eidesstattliche Falschaussage. Bei dem Bankrott-Verfahren ging es um Provisionszahlungen von rund 800.000 Euro eines Schweizer Anbieters von Finanzprodukten im Jahr 2011, die Turgut an seinen Gläubigern vorbei geleitet hat. Außerdem hatte er bei der Eidesstattlichen Versicherung Konten verschwiegen.

Im Oktober 2012 leistete Turgut bei einem Hofer Gerichtsvollzieher die Versicherung an Eides statt, früher Offenbarungseid genannt. Dabei unterschlug er zwei Konten mit 20.000 Euro, die er in Frankreich unterhielt.

Gegen das Hofer Urteil hatte Michael Turgut Revision eingelegt, die der Bundesgerichtshof als unbegründet verwarf, wie GoMoPa berichtete. Die Anwälte Turguts ließen im September 2018 eine Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht folgen, über die jedoch noch nicht entschieden ist.

Offiziell arbeitet Turgut heute nur noch als "Vertriebstrainer" für Firmen, die im verschwiegenen Liechtenstein registriert sind. Das Gericht äußerte 2016 in der mündlichen Urteilsbegründung aber die Überzeugung, dass er noch immer der Kopf hinter diesen Firmen ist. Dies hatten auch Zeugen ausgesagt, die von Turgut als Strohmänner bei diesen Firmen installiert wurden.

Für diese Annahme sprechen auch die Anzeichen seines aufwendigen Lebensstils. Obwohl das Amtsgericht Hof gegen ihn am 8. August 2013 ein Privatinsolvenzverfahren eröffnet hat, reiste Turgut zu seinen Gerichtsterminen immer wieder mit einem über 200.000 Euro teuren Bentley oder gleich mit einem Geschäftsflugzeug an. Den Flieger samt Privatpiloten nutzte er auch für seine monatlichen Stippvisiten im Hofer Büro oder Reisen an die Algarve. Turgut hat einen Wohnsitz in Steinach in Basel Land in der Schweiz und einen Wohnsitz in Bendern im Fürstentum Liechtenstein.

Fall 2: Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Marburg wegen mutmasslichen Kundenbetruges

Auch wenn Turgut hinter Gittern sitzt, laufen seine Geschäfte weiter, über die die Neue Presse aus Coburg und die Frankenpost aus Hof am 6. März 2018 schrieben:

Zitat:


Bei Geschäften mit Gold und Silber werden den Käufern bis zu 80 Prozent der Einlage abgenommen.


Konkret geht es um den Verkauf von Edelmetallen im Auftrag der SWM AG.

Sie bietet ihren Kunden den Ankauf von Gold, Silber, Palladium und Platin an, das später bei Fremdfirmen in der Schweiz eingelagert werden soll.

Die fantastischen Renditen von bis zu 12,5 Prozent im Jahr sollen den steuerfreien Aufbau einer attraktiven Altersversorgung ermöglichen.

Die Frankenpost kommt jedoch zu dem Schluss:

Zitat:


In Wahrheit füllen die Käufer vor allem den Vermittlern - und Michael Turgut - die Taschen.

Das zeigen Kontoauszüge, die der Redaktion der Frankenpost vorliegen.


So etwa der einer Anlegerin, die 2.415 Euro in ein solches Edelmetall-Konto investierte. Davon wurden gleich 1.840 Euro "Einrichtungsgebühr" und weitere 115 Euro als Agio abgebucht.

Für den Kauf von Edelmetallen blieben gerade noch 460 Euro übrig.

Mit einer solchen Anlage ist es schon rein mathematisch unmöglich, eine Altersvorsorge zu erwirtschaften.

Selbst wenn man die verbleibenden 460 Euro jährlich mit fünf Prozent verzinsen könnte, würde es 34 Jahre lang dauern, bis der Anleger wenigstens seine Anlage wieder hätte.

Solch horrende Abzüge erreicht die SWM AG mit einem Kunstgriff:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Venture Plus 2 (V+ 2): Versteckspiele von Boss Hans-Jürgen Brunner und Verwalter Stefan Klaile
» Strukki-Meister Michael Turgut scheiterte vor BGH: Urteil 4 Jahre Haft
» Life Performance GmbH fehlen fast 4 Millionen Euro
» BaFin verbietet der Life Performance GmbH unerlaubtes Einlagengeschäft
» Herzstillstand bei der LPH Life Performance AG?
» Goldstar Investment Corp.: Haftstrafen für Gerd Mäffert und Thorsten Christian Barth (Ex-Futura-Finanz-Vertriebsleiter bei Michael Turgut)
» Canada Gold Trust: Unheil-Duo Stefan Klaile (Xolaris) und Gebühren-König Rudolf Döring (Ex-Seminarleiter bei Michael Turgut)
» Michael Turgut: Betrugs-Prozess in Hof
» BFA Private Placement: Das dubiose Nachrangdarlehen des Walter Kraus (Schwager von Michael Turgut)
» Deltoton GmbH (Frankoniawert AG): 5 Bosse in U-Haft
» Löwencapital AG setzt Anlegern die Pistole auf die Brust
» Löwencapital AG: Gebührenabzocke mit Goldsparplan
» Capital Advisor Fund II GbR: keine Nobelpreis-Methode
» PWB-Rechtsanwälte täuschen Geschädigte der Göttinger Gruppe
» Master Star Fund: falsche Eindrücke erweckt
» Grand Slam und Golden Slam: Tausende Vermittler müssen haften
» So kassierte Reithinger-Bank-Chef Thannhuber doppelt
» Urteil gegen die Capital Advisor Fund II GbR
» P&P Investment Gesellschaft mbH: Keine Auszahlungen an die Anleger!

Beiträge zum Thema
» Michael Turgut - IFF AG und mehr
» Untreue-Verdacht gegen SWM AG-Vermittler Jens Vogt (Golden Oak Invest/Wirtschaftskontor Rotherbaum)
» GOLDEN OAK Invest Hamburg / Contor Capital Services Frankfurt
» Futura Finanz AG (IFF AG)
» Cosma-Goldhändler Michael Turgut?
» LVA24: Reiner Hamberger Goldgeschäfte mit Michael Turgut
» Multi Advisor Fund I - Beteiligung
» Capital Advisor Fund II und Michael Turgut
» Dubioses Nachrangdarlehen aus Hof
» Edelmetallagentur - Thomas Lauterbach und Michael Turgut
» Löwenfonds AG
» Capital Advisor Fund II
» Multi Advisor Fund I - Beteiligung
» Haftungsrisiko bei einer GbR wie Capital Advisor
» European Securities Invest SECI GmbH als Rechtsnachfolgerin der C&H Vermögensplan GmbH
» Aktualisierte Portfolio-Theorie von Markowitz
» EMH Edelmetallhaus AG, Zürich / Michael Ihl
» Bayern wird zum Eldorado für Anlagebetrüger
» Insolvenzantrag der BaFin über Reithinger - Die Folgen
» Wer ist in München und kennt die Deutsche Beamtenvorsorge?
» Wer kennt DBVI und Privatbank Reithinger?
» Die seltsamen Methoden des Klaus D. Thannhuber
» BaFin schließt Privatbank Reithinger - Wie geht es weiter?
» 3 Mio. für 4-8 Wochen gesucht.
» Neues Produkt der Futura Finanz?
» Mit Handelsgeschäften verzockt
» IFG - International Finance Group

Kategorien zum Thema
» Private: HINTERGRUENDE
» Wer kennt, was meint Ihr dazu? - Hintergrundinformationen
» Urteile & Recht
» Private Equity
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Grauer Markt » Edelmetalle
» Gold
» Silber
» Rohstoffe

 

Stichwörter zum Thema

» Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftsdelikte in 
» Mannheim BaFin Insolvenzverwalterin Simone Ramminger 
» angeblich Wirtschaftlich Berechtigter Walter Schautz 
» Strohmann Rechtsanwalt Bernd Lommel Dresden 
» Buchhalter Andreas Nierlich Bentley Geschäftsflugzug 
» Privatpilot Algarve Reinach Basel Bendern 
» Liechtenstein IPS International Partner Service 
» GmbH Iff Private Ausbildungsakademie GmbH 
» & Co. KG IFF KG 
» Zukunfsunternehmen für Investments Fonds Finanzen 
» Ingelheimer Straße 2a Nieder-Olm Justizvollzugsanstalt 
» JVA Konkursbetrug Haft SWM AG 
» Swiss Wealth Management Vaduz Fürstentum 
» Liechtenstein Rechtshilfeersuchen Staatsanwaltschaft Marburg Mannheim 
» Hamburg Haftantritt Landgericht Hof Bundesgerichtshof 
» BGH Revision unbegründet Michael Turgut 
» Berlin Pascal Turgut Bayreuth Karin 
» Turgut Hof Schützenwet 25 Jutta 
» Tischhöfer Rheinfelden Baden Life Performance 
» gmbH Karl-Fürstenberg-Straße 17 Helmut Hans-Georg 
» Reichel Pratteln Schweiz LPH Life 
» Performance Holding AG in Liquidation 
» LV-Ankauf faule Kredite NPL non 
» performance loans Strafverteidiger Dr. Tobias 
» Liebau Dr. Marc Langrock Rechtsanwalt 
» Dr. h.c. Rudolf Döring Ettlingen 
» Baden-Württemberg Canada Gold Trust Fonds 
» Konstanz Stefan Klaile Löwencapital AG 
» überteuerte Goldsparpakete Goldsparpläne Edelmetallverwalter Einrichtungsgebühr 
» Agio Erfolgshonorar Gebührenschinderei  

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Anleihen der JC Gruppe: Betrugs-Anzeige gegen Atom ...   15.11.2019

» Solar Aktien Abstürze: Wenn die Besten straucheln ...   12.11.2019

» 100.000 Euro Belohnung: Brandanschlag auf Gröner- ...   10.11.2019

» Pleiten bei Grüne Werte, Millionenverluste bei UD ...   09.11.2019

» Krypto-Mining "Interstellar" der LQM AG: Chef Hero ...   08.11.2019

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen