GoMoPa: Cum-Ex-Razzia bei Börsenhändler Thorsten Wagner - GDT Global Derivative Trading GmbH Lehrte
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
25. Mai 2019
202 User online, 50.706 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


11.04.2019
Cum-Ex-Razzia bei Börsenhändler Thorsten Wagner - GDT Global Derivative Trading GmbH Lehrte

Convent © Ausriss aus der Webseite GDT-GmbH.com der Global Derivative Trading GmbH Am Ginsterbusch 6 im niedersächsischen Lehrte von und mit Inhaber und Geschäftsführer Thorsten Wagner (46) Börsenhändler Thorsten Wagner (46) aus dem niedersächsischen Lehrte soll den Staat mit der Cum-Ex-Methode um 42,7 Millionen Euro betrogen haben.

Am Dienstag dieser Woche, 9. April 2019, durchsuchten 180 Ermittler unter Federführung der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main 19 Wohnungen und Büros in Hessen, Niedersachsen, Baden-Württemberg und Bayern. Der Verdacht: schwere Steuerhinterziehung im Zusammenhang mit Wertpapiergeschäften um den Dividendenstichtag.

Wagners Beteiligungsfirma Global Derivative Trading GmbH mit Sitz in Lehrte bei Hannover (Am Ginsterbusch 6) und Büro in Frankfurt am Main (Hochstraße 29) macht bisweilen einen Umsatz jenseits der 900 Millionen-Grenze (2013). Im Jahr 2017 belief sich das Umlaufvermögen auf 2 Milliarden Euro. Auf einer Liste der Wuppertaler Steuerfahndung steht das Unternehmen zwischen Citybank, Deutsche Bank, Goldman Sachs, JP Morgan und anderen großen Namen.

Es geht um Cum-Ex-Geschäfte, bei denen mit Hilfe von Aktienleerkäufen rund um Dividendenstichtage für eine Aktie gleich mehrfach Steuerrückerstattungen kassiert wurden, obwohl die Kapitalertragssteuer nur einmal gezahlt worden war.

Die Ermittlungen in diesem Verfahren richten sich gegen sechs Männer und eine Frau im Alter zwischen 46 bis 55 Jahren. Der Steuerschaden beläuft sich den Angaben der Behörde zufolge auf zusammengerechnet etwa 51 Millionen Euro.

Hauptbeschuldigter in diesem Verfahen ist Thorsten Wagner. Die Staatsanwaltschaft spricht gegenüber dem Handelsblatt von "falschen Steuerbescheinigungen", die der Hauptbeschuldigte den "gutgläubigen Finanzbeamten" im Zeitraum 2007 bis 2010 vorgelegt habe.

Erst 2012 wurde Wagner gestoppt. Seinen Antrag auf Erstattung von 27,8 Millionen Euro für das Jahr 2011 legte das Finanzamt erst einmal auf Eis, Auszahlungen gab es keine mehr.

2012 wurde den Cum-Ex-Deals mit einer Gesetzesänderung ein Riegel vorgeschoben. Der Gesamtschaden aller Cum-Ex-Deals zulasten des deutschen Staates soll sich laut Bundesfinanzministerium auf 5 Miliarden Euro belaufen.

Wagner zeigte sich von den Durchsuchungen überrascht, teilte sein Sprecher mit. Man wolle nun zunächst mit den Strafverfolgungsbehörden sprechen. "Aus diesem Grunde ist eine Äußerung zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht möglich."

Wagners Firma GDT Global Derivative Trading Gmb dreht an der Börse ein großes Rad.

Ein Kenner erzählte:

Zitat:


An der Eurex kennt man die Firma, sie ist dort der umsatzstärkste Händler.


Wagner soll die Deals über sein Frankfurter Büro abgewickelt haben. Riesige Summen sind nicht unüblich bei sogenannten Day-Tradern, die ihre Gewinne oft aus winzigen Kursunterschieden ziehen.

Wagner war über die Jahre allerdings ungewöhnlich erfolgreich.

Die Ermittler der hessischen Generalstaatanwaltschaft vermuten nun offenbar, dass dies nicht am besonderen Geschick von Wagner lag, sondern am besonderen Gewinngaranten bei Cum-Ex-Geschäften: der Staatskasse.

2007 und 2008 sollen zwei Banker Wagner unterstützt haben. Sie müssen sich nun gegen den Vorwurf der Beihilfe zur Steuerhinterziehung verteidigen.

Wagner hält über seine Firma Global Derivative Trading GmbH zahlreiche Beteiligungen, etwa 32,17 Prozent der Anteile des börsennotierten Softwareherstellers EASY SOFTWARE AG aus Mühlheim an der Ruhr (Am Hauptbahnhof 4) in Nordrhein-Westfalen.

Und knapp die Hälfte am Schuhhersteller Sioux Holding GmbH aus Walheim (Finkenweg 2 - 4) in Baden-Württemberg.

Außerdem ist Wagner in der Biotechbranche investiert und besitzt über die GDT GmbH 20 Prozent Anteile an dem Berliner Börsen-Unternehmen Mologen AG aus Dahlem (Fabeckstraße 30), das an einem Krebsmittel forscht.

Wagner arbeitet mit der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer zusammen.

Die Räume der Großkanzlei in Frankfurt am Main wurden wegen Cum-Ex-Geschäften bereits im Oktober 2017 durchsucht, wie GoMoPa berichtete.

Genau wie der Frankfurter Kanzleiinhaber Hanno Berger (67), bekannt als "Mr. Cum-Ex", Rechtsgutachten erstellte, die darlegten, dass es legal sei, sich Steuern erstatten zu lassen, die nie gezahlt wurden, soll auch die Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer so ein Gutachten für eine Bank erstellt haben:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Mologen AG - Produktvermarktung ohne zugelassenes Produkt?
» CD Deutsche Eigenheim AG: die nächste Geldvernichtung unter Oliver Krautscheid?
» MOLOGEN AG: Die Wahl des Kapitalvernichters Oliver Krautscheid schickt die Aktie auf Talfahrt
» Hat BlackRock Aktienpakete für Cum-Ex-Diebstahl verliehen? Razzia bei iShares in München
» Cum-Ex-Betrug wieder da: Neuer Dreh in Deutschland als event driven oder Corporate Action Trading
» M.M. Warburg & CO: Die feine Privatbank und der Cum-Ex-Vorwurf
» Schwarzgeld-CD-Käufer NRW verliert beste Steuerfahnder an Deloitte Legal
» Carsten Maschmeyer und die Sarasin Bank legen Streit bei
» Großrazzia beim Bankhaus Sarasin
» Schalke 04 Tönnies: Ein Milliardär hat es schwer in Deutschland
» Schalke 04 Boss Tönnies kämpft um mehr als seinen Ruf

Beiträge zum Thema
» Cum-Ex-Razzia bei Börsenhändler Thorsten Wagner - GDT Global Derivative Trading GmbH Lehrte
» MOLOGEN AG: Die Wahl des Kapitalvernichters Oliver Krautscheid schickt die Aktie auf Talfahrt
» Eckart Seith - morgen steht der Falsche vor Gericht
» Hat BlackRock Aktienpakete für Cum-Ex-Diebstahl verliehen? Razzia bei iShares in München
» Cum-Ex: Razzia bei Kanzlei Freshfields
» Cum-Ex: Dubiose Aktiengeschäfte - Dividenden-Strippings
» Razzia bei DZ-Bank Frankfurt wegen Betrugsverdachts mit Cum/Ex-Geschäften
» Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt weitet Cum-Ex-Ermittlungen aus
» Finanzdienstleister State Street: Staatsanwaltschaft durchsucht Büros, wegen des Verdachtes auf Cum-Ex-Geschäfte
» Cum-Ex-Geschäfte: Razzia bei Hamburger Privatbank M.M. Warburg
» Kickbacks: M.M. Warburg scheitert vor dem BGH
» Bankhaus M.M.Warburg & CO - geschlossener Fonds Rohöltanker Margara
» BaFin ordnet Moratorium über die Maple Bank GmbH an

Kategorien zum Thema
» Nachrichten & Meldungen
» Urteile & Recht
» Dubios
» Banken, Stiftungen & Trusts
» Kapitalanlagebetrug
» US-Corporation
» Banken, Stiftungen & Trusts
» Aktien

 

Stichwörter zum Thema

» Berliner Berater Kai Drabe 
» Deutsche Balaton AG Erpressungs-Vorwürfe gegen 
» Aktienblogger Marcus Hohst Aktienversenker.de Augsburger 
» Milliardärsfamilie Haindlinderen Serafin Privat Holding 
» München Rechtsanwalt Dr. SimonSchwarz Frankfurt 
» Dr. Christoph Seibt Hamburg Maple 
» Bank GmbH Kanzlei Freshfields Bruckhaus 
» Deringer Hanno Berger Mr. Cum 
» Ex Sioux Holding GmbH Eurex 
» Wuppertaler Steuerfahnder Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt Hessen 
» Citybank DeutscheBank GoldmanSachs JP Morgan 
» Razzia Cum Ex Cum-Ex CumEx 
» Dividendenstichtag Steuerhinterziehung Wertpapiergeschäfte Börsenhandler Derivatetrader 
» Großaktionär Thorsten Wagner Lehrte Niedersachsen 
» GDT Global Derivative Trading GmbH 
» Mologen AG Berlin Krebsforschungsunternehmen Biotech 
» global-derivative-trading.com Alpha Investments GmbH Global 
» Markets Trading GmbH Seligenstadt Delta 
» Advisory Service GmbH Hochstraße 29 
» Frankfurt am Main Smart Energie 
» Consulting GmbH Ex-Seitenbetreiber Pornoseiten CamPoint 
» AG Visit-x.net BeiAnrufSex.com CD Deutsche 
» Eigenheim AG Aufsichtsratsvorsitzender Oliver Krautscheid 
» Fantastic Company AG Wandelanleihe Firmenräuber 
» Aktionärsschreck EASY SOFTWARE AG Mphlheim 
» an der Ruhr Rechtsanwalt Stefan 
» ten Doornkaat GDT-gmbH.com  

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Nach Zinsland.de nun Bergfuerst.de: Erster Emitten ...   25.05.2019

» Das Sylter Immobilienkomplott   24.05.2019

» Verkaufsverbot für ShareWood Switzerland AG in De ...   22.05.2019

» Mama Earth Foundation Inc.: Deutscher Werbestopp f ...   21.05.2019

» Zinsland.de Ausfälle Immobilien: Warum fällt Bet ...   17.05.2019

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen