GoMoPa: Europäischer Wirtschaftssenat: Rauswurf von Konstantin Haslauer + Marco Castiglione (Maya Bank PLC)
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
18. August 2019
297 User online, 50.734 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


30.05.2019
Europäischer Wirtschaftssenat: Rauswurf von Konstantin Haslauer + Marco Castiglione (Maya Bank PLC)

ConventKurzes Gastspiel der Komoren-Bank Maya Bank PLC vom inzwischen rausgeworfenen Senator Marco Castiglione (44) aus Pyrbaum als Unternehmen des EWS Europäischen Wirtschaftssenats e.V. aus der Nymphenburger Straße 118 in München und Büro in Brüssel © Ausriss aus eu-wirtschaftssenat.eu Die Maya Bank PLC ist eine Komoren-Bank aus der autonomen Insel Anjouan im Indischen Ozean.

Sie ist keine richtige Bank mit einer Banklizenz A, sondern lediglich eine Servicegesellschaft, die man für 4.000 Euro gründen kann. Mit ihr man lediglich Zahlungsverkehr im internationalen Handel abwickeln, aber keine gewerbliche Entgegennahme fremder Gelder mit unbedingter Rückzahlung (Einlagengeschäfte) anbieten und vornehmen.

So eine Bank mit einer B-Lizenz mit Sitz zwischen Madagaskar und Mozamique sollte nun ganz offiziell ein Unternehmen des Europäischen Wirtschaftssenats e.V. (EWS) in München sein - das konnten der Augsburger Obersenator des EWS Rolf Baron von Hohenau (74) und sein Gunzenhausener Senatorenpräsident, der EU-Parlementarier Dr. Ingo Friedrich (77), nicht auf sich sitzen lassen.

ConventAls Wirtschaftssenatoren gefeuert! Die selbsternannten Karrierepiloten24 Konstantin Haslauer (54, links und vor seinem Austin Martin) aus Wien und Marco Castiglione (44) aus Pyrbaum in Bayern © Ausriss aus Karrierepilot24.com und Instagram Karrierepilot24 Die frisch gegründete Maya Bank PLC hatte daher nur ein kurzes Gastspiel auf der Unternehmerseite des EWS.

Nachdem am 29. Mai 2019 die deutsche Finanzaufsicht BaFin vor dieser Komoren-Bank warnte:

Zitat:


Auch die vermeintliche Maya Bank PLC ist nicht berechtigt, Einlagen deutscher Kunden entgegenzunehmen.

Die BaFin warnt deswegen potenzielle Kunden davor, sich auf dieses Angebot einzulassen.


reagierte der Europäische Wirtschaftssenat und löschte den Unternehmenseintrag.

Er stammte von den Wirtschafts-Senatoren Konstantin Haslauer (54) aus Wien und Marco Castiglione (44) aus Pyrbaum in der bayerischen Oberpfalz.

Beide feierten sich noch Ende 2016 auf Instagram als neue Senatoren des Europäischen Wirtschaftsrats e.V. mit Büro in Brüssel.

Mit dem Rauswurf ihrer Maya Bank PLC sind auch sie aus der Senatorenliste des Wirtschaftssenats verschwunden.

Der Unternehmerverein EWS e.V. aus Bayern versteht sich nämlich als:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Unique-global-investment.net: Frank Ludwig - alter Drahtzieher als neuer Retter?
» Konstantin Haslauer UGI - Unique-global-investment.net: Scheinrückzug nach Zahlungsstopp
» Unique Global Investment und Karrierepilot24 Group: Die dunkle Vergangenheit von Konstantin Haslauer
» Unique Global Investment: Nach Verbot in Wien heimlicher Vertriebsaufbau in Berlin?
» weeCONOMY AG des EWS-Wirtschaftssenators Cengiz Ehliz: In Tschechien illegal
» Berliner Notar Frank Fürstenberg: Geldwäsche mit Komoren-Bank?
» Bankpräsident Dr. Herzog: U-Haft statt Bandscheibenvorfall
» Das Ende des Komoren-Goldrausches
» Vemma Europe: Mutmaßliches Schneeballsystem mit Energy-Drinks
» HDI Global SE bemängelt Unterschriftenabweichung bei Helpcheck.de LV-Widerruf
» Bloß nicht HDI Global SE Gerling versichert!
» FHM Fondshaus München Genussrechte: dubiose Umschichtungsangebote
» Fonds-Eigenlobindustrie in den Alpen
» Christian Wiesners WellStar vor dem Zusammenbruch?
» WELLSTAR Chef Christian Wiesner ein Hochstapler?
» WELLSTAR Christian Wiesner: Beauty Style Clubs zum arm werden?
» WELLSTAR: Marke BYAS nur ein Billig-Label aus China?
» Smart Grids AG: Nach Schrottimmobilien nun Schrott-Geothermiewerk
» Vito und der Rückabwicklungs-Beweis, Senator Michael Braun!
» Razzia bei 2 Notaren, 6 Schrottimmobilien-Händler verhaftet
» Berlin: Vom Mitternachtsnotar zum Verbraucherschutzsenator?
» IBG Ingenieurbüro: Falsch-Gutachten für Schrottimmobilienhändler
» GRÜEZI Real Estate: Haftbefehl gegen Vorstand beantragt
» Mutmaßliches Pyramidensystem Herbalife vor dem Kollaps?

Beiträge zum Thema
» Unique Global Investment: Verstoß gegen die Erlaubnispflicht
» PSECO oder PS ECO
» eBank24 Corporation - Cash Group AG
» Alliance Stars und Dr. Michael Herzog
» Karl Wöber SORGvor AG
» CSC Switzerland AG (weeCONOMY Group AG) des Bayern Cengiz Ehliz: In Tschechien illegal
» Wellstar-International
» Wieder mal betrogen = innoflex.de
» FlexStrom

Kategorien zum Thema
» MLM Firmen A - Z
» Private: HINTERGRUENDE
» Fonds
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Themen die für Wirbel sorgten
» ACHTUNG! Networking

 

Stichwörter zum Thema

» Unique Global Investment s.r.o. 
» Unique Global Investment GmbH eBank24 
» Arthur Hartl HDI Gold Sierra 
» Leone Goldmine Karrierepilot24.com Maya Holding 
» Group maya-holding.com Mehmet Emin Antalya 
» Türkei Mutsamudu Anouan Union der 
» Komoren PROMKC24 a.s. UGI Tschechien 
» Konstantin Haslauer UGI Südafrika Franz 
» Ludwig Herrnbaumgarten Österreich Wien Leberstraße 
» 100 Kleingartenkolonie Projektfunding Schwarmfinanzierung Crowdfunding 
» Krypto-Münzen Immobilien Dr. Ingo Friedrich 
» Gunzenhausen Rolf Baron von Hohenau 
» Augsburg BdS Bund der Steuerzahler 
» Bayern EWS Europäischer Wirtschaftssenat e.V. 
» Nymphenburger Straße 118 München Brüssel 
» Bonn Komoren-Bank Komorenbank Indischer Ozean 
» unique-global-investment.net Unique Global Consulting (PTY) 
» LTD Johannisburg Südafrika jcprivate.com Johnson 
» Capital Private Singapur Maya Bank 
» PLC Marco Castiglione Pyrbaum Bayern 
» Insolvenz MCP GmbH Huttropstraße 60 
» Essen mehr-rendite.net  

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Faß ohne Boden? Prinz-Eugen-Energiepark GmbH: Bü ...   14.08.2019

» "Unverschämte Aufschläge" bei Metallorum Edelmet ...   12.08.2019

» Ausfälle auf Bettervest.com der Triodos Bank N.V. ...   09.08.2019

» Thomas Olek publity AG: Investieren, wo große Mie ...   07.08.2019

» Dauer-Prelauncher Thorsten Albers verkauft nun REM ...   05.08.2019

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen