GoMoPa: Die besten Goldsparpläne - Newcomer vorn: PARTUMGOLD, Degussa, Goldrepublic, Ophirum, GoldSilber.org
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
02. April 2020
665 User online, 50.782 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


22.02.2020
Die besten Goldsparpläne - Newcomer vorn: PARTUMGOLD, Degussa, Goldrepublic, Ophirum, GoldSilber.org

ConventDie PARTUMGOLD Deutschland GmbH aus München bietet seit einem Jahr praktische 1/4-Unzen-Goldsparpläne an. Bei Erreichen der Sparsumme von rund 420 Euro werden die jeweils rund 7,8 Gramm schweren 1/4 Unzen Gold nach Hause geliefert © PARTUMGOLD Deutschland GmbH Angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase wird die Investition in Gold verstärkt als sichere und wertstabile Geldanlage beworben.

Gerade Goldsparpläne, bei denen man das Gold durch monatliche Ratenzahlung erwirbt, klingen für viele Anleger sehr vielversprechend. Wenn man nicht mal eben 49.000 Euro auf einen Schlag für 1 Kilo Gold auf den Tisch legen kann.

Neben Abschluss eines Goldsparplanes gibt es natürlich auch die Möglichkeit, selbst in regelmäßigen Abständen immer wieder etwas Gold zu kaufen. Dabei zahlt man in der Regel jeden Monat einen Spar-Betrag auf ein Tagesgeldkonto ein und kauft einen Krügerrand (eine Unze) beziehungsweise einen 100 Gramm Goldbarren, sobald das Guthaben dafür ausreicht.

Da hier keine Gebühren anfallen, ist das Selbst-Ansparen auf den ersten Blick günstiger als ein Goldsparplan. Doch nicht immer. Besonders bei steigenden Kursen weisen manche Goldsparpläne zuweilen auch die bessere Performance auf. Denn hier werden Monat für Monat kleine Einheiten gekauft, wodurch man bei steigenden Preisen früher von ebendiesen profitiert, während das Geld beim Selbst-Ansparen noch auf dem Konto liegt.

Susann Götz von der Verbraucherzentrale Bayern weiß aber auch:

Zitat:


Leider tummeln sich auf dem Markt auch Anbieter mit undurchsichtigen Vertragsausgestaltungen.


Die Finanzjuristin bemängelt, dass sich häufig nicht nachvollziehen lässt, wieviel Gold man tatsächlich für das eingezahlte Geld erhält.

Für Aufklärung sorgt hier der Performance-Check des Vergleichsportals Goldsparplaene.com.

Die Tester haben geprüft: Wie flexibel sind die Verträge während der Laufzeit, wie hoch ist die Transparenz, wie klappt die physische Auslieferung und vor allem, was kommt nach fünf, zehn oder gar 20 Jahren unterm Strich raus?

Dabei wurden alle 42 Anbieter mit mehr als 60 Tarifen auf Herz und Nieren abgeklopft.

Wir stellen Ihnen die Besten kurz einmal vor.

Edelmetallexperte Prof. Dr. ph. oec. Ing.<br /> Uwe Starke (56) aus München in Bayern<br /> © Profilbild von Prof. Starke auf LinkedIn
Edelmetallexperte Prof. Dr. ph. oec. Ing.
Uwe Starke (56) aus München in Bayern
© Profilbild von Prof. Starke auf LinkedIn
Für eine Überraschung sorgte dabei ein Newcomer: PARTUMGOLD

Die PARTUMGOLD Deutschland GmbH wurde erst vor einem Jahr in München gegründet und schaffte auf Anhieb den Sprung unter die zehn Besten. Mit Luft nach oben.

Das mag zum einen daran liegen, dass das bayerische Goldhandelshaus ein von der Schweizer SCOREDEX GmbH aus Zürich geprüfter Anbieter ist, der trotz seiner jungen Firmenhistorie gleich vier von fünf Sternen für Vertrauenswürdigkeit errang.

PARTUMGOLD weist zudem ein Alleinstellungsmerkmal unter den Goldhändlern aus.

Das von Professor Dr. Uwe Starke (56) gegründete Handelshaus PARTUMGOLD Deutschland GmbH aus der Leopoldstraße 244 in München bietet aussschließlich einen reinen Kauf von physischem Gold an. Und zwar in einer alltagstauglichen Größe von 1/4 Unzen (rund 7,8 Gramm, aktuell ab 420 Euro).

Sie ist für jeden relativ schnell finanziell erreichbar und hat eine praktikable Größe. So dass hier wirklich gilt: Wer Gold besitzt, hat auch immer Geld.

Der 1/4 Unze<br /> Feingoldbarren: So groß<br /> wie eine Handy-Sim-Karte<br /> und mit rund 7,8 Gramm<br /> ähnlich schwer wie 1 Euro<br /> (7,5 Gramm), aber<br /> 420 Mal mehr Wert<br /> als die 1 Euro Münze
Der 1/4 Unze
Feingoldbarren: So groß
wie eine Handy-Sim-Karte
und mit rund 7,8 Gramm
ähnlich schwer wie 1 Euro
(7,5 Gramm), aber
420 Mal mehr Wert
als die 1 Euro Münze
Der 1/4 Unze Feingoldbarren ist so groß wie eine Handy-Sim-Karte und 420 Mal wertvoller als die 1 Euro Münze. Mit 420 Euro (1/4 Unze Gold) kann man wohl eher ein halbes Schwein bezahlen als mit einem Kilo-Goldbatzen von 49.000 Euro, von dem man nicht einfach etwas abkratzen kann.

Und man hat die alltagstauglichen Goldbarren zuhause.

Immer wenn der Kaufpreis einer 1/4 Unze erreicht ist, erfolgt die Lieferung.

Professor Starke:

Zitat:


Die PARTUMGOLD verwahrt keinen einzigen Edelmetall-Kauf seiner Kunden.

Wir liefern diese 1/4 Unze direkt an den Käufer aus. Die 1/4 Unze wird bei deutschen Scheideanstalten im Auftrag der PARTUMGOLD hergestellt und von denen anschließend direkt an den Käufer zugeschickt.

Somit hält der Käufer seine Ware physisch in den Händen.

Wenn er dies, durch die Menge, welche sich im Laufe der Zeit angesammelt hat, nicht möchte, richten wir ihm in seinem Namen ein Verwahrschließfach bei der Firma Loomis GmbH ein.

Den Einlagerungsvertrag schließt er direkt mit dieser Firma ab.

Die Kosten dafür liegen pro Kalenderjahr bei 59 Euro. Dieser Preis schließt eine Versicherung bis 10.000 Euro ein. Hier hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, seine Bestände einzusehen, abzuholen oder sofort aufzulösen. Unabhängig von Banken und deren Öffnungszeiten oder kurzfristigen Schließungen. Auch besteht die Möglichkeit, sein Depot in andere weltweite Standorte der Loomis AB verfrachten zu lassen.

Eine Vermittlung zu Loomis GmbH erfolgt durch uns als unabhängige und kostenfreie Serviceleistung.


ConventDie Degussa Sonne/Mond Goldhandel GmbH mit Verwaltung in München und Zentrale in Frankfurt am Main lässt die Goldbarren in der Schweizer Scheideanstalt Valcambi SA mit Sitz in Balerna prägen © Ausriss aus degussa-goldhandel.de Degussa Sonne/Mond Goldhandel GmbH: Sehr gute Performance, aber physische Auslieferung erst ab 1 Kilo (rund 49.000 Euro) und nur auf Anfrage.

Lesen Sie im zweiten Teil unseres Goldsparpläne-Reports: Das sind die schlechtesten Anbieter.

Lesen Sie im geschlossenen Teil dieses Artikels, wie die anderen Besten im einzelnen abschneiden.

Lesen Sie den Artikel zuende und diskutieren sie mit anderen oder informieren Sie sich einfach nur weiter im Forum. Melden sie sich dafür hier als GoMoPa-Mitglied an.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Die schlechtesten Goldsparpläne: NMF OHG, SWM AG, ProService AG, DGM GmbH und DAD.AT Bank
» Global Gold AG + die Macher von Bottermann::Khorrami LLP: LV-Rückkaufswerte in illiquide Goldmünzen?
» Global Gold AG, Berlin: Wertverlust von minus 47 Prozent im halben Jahr
» "Unverschämte Aufschläge" bei Metallorum Edelmetallhandelshaus GmbH Edelmetallshop Würzburg
» Wo neuerdings Degussa drauf steht, ist gar kein Degussa drin
» Goldtäuscher Michael Turgut wieder da: Internationale Verbraucher Anstalt, SWM AG, Swiss Gold Bank
» Wuchergebühren Goldsparpläne der ProService AG und SWM AG Liechtenstein: Note ungenügend
» SWM AG: Michael Turgut wegen Konkursbetruges in Haft, aber noch Ermittlungen wegen Goldspar-Betruges
» GGMTrading GmbH und Aulicio Mining Inc.: ELDORADO-Coins statt Gold aus eigener Mine in Guyana
» Aquadratplus und PROService AG
» Schlechtester Goldhändler Deutschlands: Noble Metal Factory NMF OHG Ronny Wagner
» NMF - Noble Metal Factory OHG: Ronny Wagners Wucher-Gold
» Untreue-Verdacht gegen SWM AG-Vermittler Jens Vogt (Golden Oak Invest/Wirtschaftskontor Rotherbaum)
» Golddarlehen-Erfinder Dr. Wolfgang Weber ging mit NMH Noble Metal House GmbH pleite
» Mike Koschines eigenartige Goldwelt
» Bund der Sparer: Wer nicht zahlt, kommt auf die schwarze Liste
» Schlechtester Goldhändler Deutschlands: Noble Metal Factory NMF OHG Ronny Wagner
» BaFin verdonnert Expert Plus zur Rückabwicklung
» Queensgold-Nachfolger "Auro Maxx": Alles noch viel schlimmer?
» Expert Plus GmbH und das Gold der Anleger
» Verkaufs-Coach Karsten Senß: Von IQ Invest über TeldaFax bis Queensgold
» Das teure Queensgold Sparbuch der Expert Plus GmbH
» Debi-Select-Fonds: Vorstand der Swiss-Fact soll zurücktreten!
» Razzia beim Edel-Pfandhaus Lombardium
» Goldbarters / DWL-Deutsche Wertlager GmbH: Flüchtete Inhaberin Heike Faber-Blazinsek nach Slowenien?
» Nächster Goldskandal: DWL Deutsche Wertlager GmbH von Erdogan Asik (ISGOLD, Goldbarters, Aunorm)
» ISGOLD Asik Clan aus Istanbul verlor die bayerische Vertriebs-Goldgrube DWL Deutsche Wertlager GmbH
» Betreibt die Goldbarters GmbH ein Schneeballsystem?
» GoldengateGoldkaufen.de: Goldhändler Jan Walter abgetaucht?
» Die Lehre aus PIM Gold - Markus Miller: "Edelmetalle verleiht man nicht!"
» Prof. Dr. Uwe Starke: Die ganze Welt dreht durch! Gold als Sicherungsanker so wertvoll wie nie zuvor
» R&R AURIMENTUM: Negativzinsen von minus 11 Prozent bei 5-Jahres-Goldsparplan
» BWF Stiftung: Hohe Haftstrafen für vier Verantwortliche
» Das Geständnis von BWF-Stifter Gerald S.: Falschgold zum Schutz vor Überfall
» Der Goldguru: Dr. Zhigang Sha und das Falschgold der BWF-Stiftung
» Anklage gegen 6 mutmaßliche Falschgold-Händler der BWF-Stiftung
» BWF-Stifter Gerald S. (55) beauftragte 3,64 t Falschgold in China
» BWF-Falschgold: KPMG AG bescheinigte Goldbestände
» BWF-Goldstiftung zahlte bis zu 23 Prozent Provision
» Vier Goldhändler der BWF-Stiftung in U-Haft
» Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte: "Opfer eines Identitätsdiebstahls"
» BWF-Skandal: Welche Rolle spielt Yamamoto?
» BWF-Goldstiftung: 1. Interview nach der Razzia - Falschgold?
» Der BWF-Goldkeller in Berlin
» NMH Noble Metal House GmbH: Fraßen Kosten die Gold-Darlehen auf?
» Golddarlehen-Erfinder Dr. Wolfgang Weber ging mit NMH Noble Metal House GmbH pleite
» High Yield Trading Vermittler-Luftikusse Harald Deisenberger und Dominique Haag
» Mike Koschines eigenartige Goldwelt
» So wird die Bilanz aufgehübscht
» Der EBIT-Trick in der Bilanz
» King of Gold Harald Seiz: Nepp mit Karatbars Gold, Cashgold und Karatbank Coins
» Von Mike Koschine bis Harald Seiz: Nepp mit Währungsgold in kleiner Stückelung?
» Das Ende des Komoren-Goldrausches
» Aus für die Komoren-eBANK24
» Cash Group bietet Gold zum halben Preis
» Goldkammer macht Sutor Bank skeptisch
» Wie stelle ich sicher, dass mein Gold echt ist?
» Die Gold-Gebote
» Gold ist die Versicherung in der Krise
» Gold: Warum ist das Edelmetall so mächtig?
» Gold Fakeshop mit Google Adsense und Pro Aurum Impressum: goldscheideanstalt-seit1946.de
» Feingoldversand.de: Falscher Goldhändler aus Thüringen?

Beiträge zum Thema
» Verbraucherzentrale Bayern: Vorsicht bei Goldsparplänen
» Prof. Dr. Uwe Starke: "Die ganze Welt dreht durch! Gold als Sicherungsanker so wertvoll wie nie zuvor!"
» Global Gold AG, Berlin: Wertverlust von minus 47 Prozent im halben Jahr
» Wolfgang Weber und Georg Valentin Neuf
» Das teure Queensgold Sparbuch der Expert Plus GmbH
» Debi Select Fonds
» TelDaFax-Bosse kommen mit Sozialstunden davon
» Stromanbieter Teldafax
» GMI - das Gold-Network - Harald Seiz
» Betreibt die Goldbarters GmbH ein Schneeballsystem?
» Berliner Wirtschafts- und Finanz Stiftung - BWF-Stiftung
» Nikolaos Papakostas - Yamamoto Industries Group - Yamamoto Mining
» CM Tresura / Yamamoto Holding AG
» CM Tresura AG - Transliq AG
» RBB-Abendschau über die Razzia
» Fake-Shops im Goldhandel
» Romania Consult GmbH
» Der "krumme" Wolfgang Streibl und Fake Solatera
» Smart Fund AG
» GMI - das Gold-Network - Harald Seiz
» Mike Koschine - KB Edelmetall GmbH, Emmenbrücke
» Leonor Swiss AG - Leonor Swiss GmbH - Leonor Swiss Golddepot
» TERRA AURUM HOLDING AG - 3.000% Rendite?
» Sutor Bank - Max Heinr. Sutor oHG - Gold- und Edelmetallsparen
» Information über KB-Edelmetalle AG
» KB Unternehmensgruppe, München
» eBank24 Corporation - Cash Group AG
» Pro Ventus GmbH - Silberprofis - (He)
» Der Goldguru: Dr. Zhigang Sha und das Falschgold der BWF-Stiftung
» BWF-Skandal: Welche Rolle spielt Yamamoto?
» Pro Ventus GmbH verspricht Silber-Rückkauf durch Schweizer Firma
» Die schmutzigen Gold- und Immobiliendeals des Sven Donhuysen
» Rückführung des Bundesbank-Goldes nach Frankfurt gibt Rätsel auf
» Direct Invest AG: Nach Kohlepleite nun Goldbetrug mit falscher Ghana-Prinzessin?
» Aufstieg und Fall des Goldhändlers Hubert Spreu
» NMH Noble Metal House GmbH: Fraßen Kosten die Gold-Darlehen auf?
» Die Krimm'schen Spar-Märchen: Lyoness & 1A Innovativ GmbH
» PIM Gold gibt Entwarnung

Kategorien zum Thema
» Gold
» Silber
» Risiko
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Fonds - Informationen
» Betrug - Sonstiges
» Dubios
» MLM Firmen A - Z
» Penny Stocks
» Nachrichten & Meldungen

 

Stichwörter zum Thema

» Gold Beste Goldsparpläne Goldsparplan-Anbieter 
» für Deutschland Partumgold Deutschland GmbH 
» Deguss Sonne/Mond Goldhandel GmbH Goldrepublic 
» Ophirum GmbH Einkaufsgemeinschaft für Sachwerte 
» GmbH Gerstetten Baden-Württemberg AfD Bundestagsabgeordneter 
» Peter Boehringer GoldSilber.org 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegt 1 Kommentar zu dieser Pressemitteilung vor.

#27 - Kommentar von Heino-Albert Molzahn am 25.02.2020 16:41
Was für ein Artikel!
1 Kilo Gold gibt es derzeit nirgends
unter 49.000 ? und 1/4 Unze Gold für
400 ? wäre auch schon ein sehr
sportlicher Preis.
Besten Gruß vom GOLDPOOL von vor 15 Jahren


 


Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Puff Paradise: Mutmassliche Geldwäsche von Solcom ...   31.03.2020

» Consus RE AG (ehemals CG Gruppe AG): Der Rauswurf ...   30.03.2020

» reconcept GmbH Gezeitenkraftwerk Atlantik: Etwas f ...   29.03.2020

» ecoligo.investments: Einreiseverbot für Costa Ric ...   27.03.2020

» Anleihe der FCR Immobilien AG: Wachsender Leerstan ...   25.03.2020

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen