GoMoPa: Trotz Corona: Die besten Solar- und Wind-Aktien für Einsteiger - SolarEdge, Enphase + Encavis
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
02. April 2020
606 User online, 50.782 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


14.03.2020
Trotz Corona: Die besten Solar- und Wind-Aktien für Einsteiger - SolarEdge, Enphase + Encavis

ConventDer israelische Solar-Wechselrichter-Hersteller SolarEdge mit Niederlassung in München ist bestens aufgestellt. Im kleinen Foto von links nach rechts: CEO Zvi Pesach Lando (55) aus Modin in Israel und Finanzgeschäftsführer und Prokurist Ronen Faier (49) aus Herzlia in Israel. Im grossen Foto von links nach rechts: Gründer, Marketingchef und Produktstratege Lior Handelsman, Nordamerika-Generalmanager Peter Mathews und Europa-Generalmanager und Prokurist Alfred Karlstetter (57) aus München © Ausrisse aus Solaredge.com Börsenabwärtssog durch das Coronavirus? Nicht jede Aktie ist infiziert.

Solaraktien beispielsweise liegen teilweise seit Jahresbeginn noch deutlich im Plus. Und die langfristigen Aussichten der Solarindustrie sind nach wie vor sehr gut, wie GoMoPa berichtete.

Viele Nicht-Solar-Aktien haben seit Anfang 2020 an Wert verloren,

» wie etwa der norwegische Versicherer Storebrand (WKN: 867218) um über 35 Prozent,

» der dänische Lachs-Fischzüchter Bakkafrost (WKN: A1CVJD, GoMoPa berichtete) um fast 26 Prozent,

» die HRE-Tochter Deutsche Pfandbriefbank (WKN: 801900) aus Frankfurt am Main um mehr als 22 Prozent,

» der Deutsche EuroShop (Einkaufszentren, WKN: 748020) ebenfalls um mehr als 22 Prozent.

Aber auch die Solar-Aktie des Herstellers von Silizium-Drahtsägen für die Solarindustrie Meyer Burger Technology AG (ISIN CH0108503795 / WKN A0YJZX) aus Gwatt im Schweizer Kanton Bern, die allein am 12. März 2020 an der Schweizer Börse SWX um 23 Prozent bergab stürzte und auf Sicht von zwölf Monaten fast 72 Prozent im Minus liegt und vor der GoMoPa ebenfalls warnte.

Den Grund hierfür sieht der nun gefeuerte CEO des Solar-Maschinenbauers Hans Brändle in der Konkurrenz aus China:

Zitat:


Das Jahresergebnis 2019 ist enttäuschend. Absatz und Marge im Mainstream-Geschäft blieben ungenügend und unter den Erwartungen. Das Marktumfeld ist schwierig. Vor allem durch den stärker werdenden chinesischen Wettbewerb und die Ziele der chinesischen Regierung im Rahmen des strategischen Plans "Made in China 2025".


2019 erhielt Meyer Burger Aufträge im Wert von 188,3 Millionen Schweizer Franken (177,75 Millionen Euro). 2018 belief sich der Wert der neuen Aufträge noch auf 326,8 Millionen Schweizer Franken (308,49 Millionen Euro).

Und nicht nur die Aktie des Maschinenbauers Meyer Burger, auch Aktien von anderen Solarindustriezulieferern, die die Produktionsanlagen liefern, mit denen Solarmodule oder andere Bauteile für Solaranlagen oder -speicher hergestellt werden, entwickelten sich von allen Solaraktien seit Jahresbeginn am schlechtesten. Sie sind alle mit fast 30 Prozent und mehr im Minus.

Zu diesen Börsen-Verlierern gehören beispielsweise noch die Maschinenbauer Centrotherm international AG (WKN: A1TNMN) aus Schwaben, Manz AG (WKN: AOJQ5U) aus Stuttgart und PVA Tepla AG (WKN: 746100) aus Hessen.

Aber es gibt auch Unternehmen, die seit Jahresbeginn trotz der Coronavirus-Krise zulegen konnten (der israelische Wechselrichter Solarkonzern SolarEdge, der dänische Medizin-Kontinenz-Versorger Coloplast, der Wiesbadener Windbetreiber ABO Invest AG, der dänische Diabetis-Riese Novo Nordisk).

Unternehmen mit grünem Kerngeschäft (zum Beispiel Erneuerbare-Energien-Unternehmen) haben sich seit Jahresanfang meist besser entwickelt als Firmen mit einem weniger nachhaltigen Geschäftsmodell.

Aktien sind Langfrist-Investments. Und immer noch langfristig rentabel. Legen Sie in Unternehmen mit einem nachhaltigen, zukunftsträchtigen Geschäftsmodell an. Gut geführte grüne Unternehmen kommen oft besser durch Krisen als herkömmliche Firmen. Bei einigen nachhaltigen Unternehmen bietet sich aktuell ein Einstieg an.

Einstiegskandidat: SolarEdge (Wechselrichter)

Die SolarEdge Technologies Inc. Aktie (Erneuerbare Energien, ISIN: US83417M1045, WKN: A14QVM) hat seit dem Börsenstart im März 2015 an der New Yorker Börse NASDAQ eine Performance von fast 300 Prozent im Plus hingelegt. Allein seit Jahresbeginn kamen mehr als 18 Prozent dazu.

Sie wird auch an den Börsen Stuttgart, Düsseldorf, Frankfurt, München, Tradegate, Quotrix, Global Market, Bats, London SETSqx und außerbörslich bei der Baader Bank sowie Lang und Schwarz gehandelt.

SolarEdge ist ein Anbieter...

Lesen Sie im geschlossenen Teil dieses Artikels die Analysen zu den Aktien des Solarwechselrichter-Herstellers Enphase Energy Inc. aus Kalifornien und des Solar- und Windkraftwerkbetreibers Encavis AG aus Hamburg.

Lesen Sie den Artikel zuende und diskutieren sie mit anderen oder informieren Sie sich einfach nur weiter im Forum. Melden sie sich dafür hier als GoMoPa-Mitglied an.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Solar Aktien Abstürze: Wenn die Besten straucheln - SMA Solar, Manz AG oder Meyer Burger
» Bakkafrost Lachs von Färöer Inseln: Krebsverdacht, Russland-Bann, aber bei Lidl, EDEKA, HIT + REWE
» Corona-Börsentief: Ausweg Grünstromanleihen 7x7 Bonn, Energiekontor Bremerhaven, ENERTRAG Dauerthal
» Centrotherm und Songdo - digitale Freihandelszone in Südkorea
» Deutsche Pfandbriefbank - Oberstes Verwaltungsgericht verdonnert BaFin zur Offenlegung von HRE-Dokumenten

Beiträge zum Thema
» Trotz Corona: Die besten Solar- und Wind-Aktien für Einsteiger - SolarEdge, Enphase + Encavis
» Coloplast A/S zählte zu den besten europäischen Aktien 2012
» Solar Aktien Abstürze: Wenn die Besten straucheln - SMA Solar, Manz AG oder Meyer Burger
» SMA Solar Technology AG
» Manz-AG: BaFin ermittelt wegen möglichen Marktmissbrauchs?
» Schweizer Konzern Meyer-Burger - Insiderverdacht
» Storebrand und Norwegischer Staatsfonds: Kohleinvestments für 5 Milliarden Euro auf der Kippe
» Hypo Real Estate (HRE) - Deutsche Pfandbriefbank AG
» Deutsche Euroshop: Rennen um erste Reits
» Novo Nordisk: Neuer Investor und frisches Kapital beflügeln Evotec-Kurs
» Bakkafrost Lachs von Färöer Inseln: Krebsverdacht, Russland-Bann, aber bei Lidl, EDEKA, HIT + REWE
» "Mr. Dax" startet mit eigenem Aktienfonds
» Corona-Börsentief: Ausweg Grünstromanleihen 7x7 Bonn, Energiekontor Bremerhaven, ENERTRAG Dauerthal

Kategorie zum Thema
» Aktien
» Dubios
» Nachrichten & Meldungen
» Trading
» Fonds
» Erfahrungen mit Banken
» Kapitalanlage

 

Stichwörter zum Thema

» Corona Virus Aktien Börse 
» Erneuerbare Energien Solar Windkraft Einsteiger 
» beste Solar- und Windkraftaktien SolarEdge 
» Technologies Israel München Enphase Energy 
» Kalifornien Solar-Wechselrichter Solarparkbetreiber Windkraftbetreiber Onshore 
» Encavis AG Hamburg Storebrand Versicherer 
» Norwegen Bakkafrost Deutsche Pfandbriefbank Deutsche 
» Euroshop Immobilien Einkaufszentren Zvi Pesach 
» Lando Modin Israel Ronen Faier 
» Herzlia Europa-Generalmanager Alfred Karlstetter München 
» Lior Handelsman Joachim Nell Erfurt 
» Peter Mathew Nordamerika-Generalmanager Meyer Burger 
» Schweiz Gwatt Kanton Bern Maschinenbauer 
» Centrotherm Manz AG PVA Tepla 
» AG Jeff McNeil Badri Lothandaraman 
» Raghu Belur Martin Fornage Dr. 
» Dierk Paskert Dr. Christoph Husmann 
» Dr. Manfred Krüper Alexander Stuhlmann 
» Albert Büll Encavis.com Coloplast A/S 
» Dänemark ABO Invest AG Wiesbaden 
» Novo Nordisk  

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Puff Paradise: Mutmassliche Geldwäsche von Solcom ...   31.03.2020

» Consus RE AG (ehemals CG Gruppe AG): Der Rauswurf ...   30.03.2020

» reconcept GmbH Gezeitenkraftwerk Atlantik: Etwas f ...   29.03.2020

» ecoligo.investments: Einreiseverbot für Costa Ric ...   27.03.2020

» Anleihe der FCR Immobilien AG: Wachsender Leerstan ...   25.03.2020

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen