GoMoPa: Die Goldlüge von Walter Droege (Droege Group AG) mit Weltbild.de: Günstigstes Gold der Welt?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
19. September 2020
532 User online, 50.815 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


27.04.2020
Die Goldlüge von Walter Droege (Droege Group AG) mit Weltbild.de: Günstigstes Gold der Welt?

ConventEine Zweihundertstel Unze Feingoldmünze aus Ruanda wird auf dem Augsburger Handelshaus Weltbild.de als günstigstes Gold der Welt für "nur" 24,99 Euro mit Wertsteigerungspotential verkauft, obwohl der normale Handelspreis dafür bei unter 8 Euro liegt © Aktuelle Ausrisse aus Weltbild.de Noch dreister geht es wohl kaum. Der Düsseldorfer Unternehmer Walter Droege (67, Mehrheitseigner der Droege Group AG) bietet auf seinem Augsburger Online-Versandhandel Weltbild.de wörtlich "das günstigste Gold der Welt".

Dabei handelt es sich um eine im Jahr 2017 in Ruanda geprägte Mini-Feingold-Münze mit einem Durchmesser von 8 Millimeter und einem Gewicht von einem Zweihundertstel einer Unze Gold. Dieses Zweihundertstel entspricht 0,155 Gramm.

Droege bietet die kleine Münze mit dem Motiv einer Elefantenkuh und ihrem Baby als Einstiegsmünze für eine Endlos-Serie mit dem Namen Weltbild Editionen - Icons of the world. Alle vier Wochen bekommen die Kunden dann eine neue Minimünze zugeschickt. Hervorgehoben wird, dass Weltbild im Gegensatz zu anderen Goldhändlern keine Versandgebühren erhebt.

ConventDie beiden Vorstände der Düsseldorfer Droege Group AG, der alleinigen Inhaberin der Weltbild Gruppe aus Augsburg, Dr. Ernest-Walther Karl Droege (34) und Walter Peter Johannes Droege (67), beide aus Düsseldorf, schreiben über sich: "Das Leitbild des 'ehrbaren Kaufmanns' bestimmt unsere Haltung und unser Handeln." © Ausrisse aus Droege-Group.com Für die Elefanten-Goldmünze verlangt Weltbild von den Goldkäufern "nur" 24,99 Euro und entblödet sich nicht, auch noch zu behaupten, der Goldkäufer spare dabei 52 Prozent zum regulären Goldpreis.

1 Gramm Feingold kostet heute 50,54 Euro. 0,155 Gramm Feingold kosten 7,83 Euro.

Der Sparpreis von Walter Droege für "das günstigste Gold der Welt" ist in Wirklichkeit drei Mal so teuer wie der offizielle Goldhandelspreis bei jeder Bank oder dem Goldhändler um die Ecke.

Für die folgenden Zweihundertstel Unzen Goldmünzen, die im Monatsrhythmus automatisch an die Kunden geliefert werden, müssen diese dann sogar 29,99 Euro berappen - also fast das Vierfache des echten Goldhandelspreises.

Die beiden Vorstände Walter Droege und Dr. Ernest-Walther Droege (34) müssen bei einem Bilanzgewinn von rund 582 Millionen Euro (2018, im Jahr davor rund 561 Millionen Euro) irgendwie die Bodenhaftung verloren haben, wenn sie sich auch noch im eigenen Werteverständnis als ehrbare Kaufmänner bezeichnen:

Zitat:


Das Leitbild des "ehrbaren Kaufmanns" bestimmt unsere Haltung und unser Handeln.


Die Droege Group AG hat die 1948 als katholischen Verlag gegründete Weltbild.de nach einer Pleite im September 2014 als alleiniger Gesellschafter übernommen. Ebenso das Management.

Eva Großkinsky, die Leiterin Unternehmenskommunikation Weltbild, erklärt auf Anfrage zu den Goldpreisen der Weltbild Editionen gegenüber dem bayerischen Journalisten Stefan Loipfinger von Investmentcheck.de aus Rosenheim:

Zitat:


Die limitierten Stücke sind mit sehr großem Aufwand geprägt worden und daher nicht auf den blanken Edelmetallwert zu reduzieren.

Eine Gemeinsamkeit unserer Münz- und Barren-Ausgaben ist, dass der Sammler im Verlauf seiner Kollektion zudem hochwertiges Sammlerzubehör wie Präsentationskassetten oder Sammleralben gratis erhält.


Das hebt die Goldlüge vom angeblich günstigsten Gold der Welt nicht auf.

Auch wird in den Weltbild Editionen Gold immer auch ein Wertsteigerungspotential suggeriert.

Ein Sammelabo für Kinder...

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Beiträge zum Thema
» Die Goldlüge von Walter Droege (Droege Group AG) mit Weltbild.de: Günstigstes Gold der Welt?
» Hermann-Josef Tenhagen: Vergessen Sie Gold!
» Flucht ins Gold - Wohin sonst?

Kategorien zum Thema
» Kapital & Kreditangebote
» Gold

 

Stichwörter zum Thema

» Gold Gold kaufen Goldlüge 
» Investieren Sie in das günstigste 
» Gold der Welt günstigste Goldserie 
» der Welt Weltbild.de Weltbild Edtionen 
» Gold Affordable Econs of the 
» World Elefant mit Kind Ruanda 
» Sammelalbum Goldmünzen Weltbild Editionen GmbH 
» Augsburg Weltbild GmbH & Co. 
» KG Ausgliederung Weltbild Editionen Christian 
» Sailer Bjoern Minnier Markus Pawlikowski 
» Droege Group AG Düsseldorf Dr. 
» Ernest-Walther Karl Droege Walter Peter 
» Johannes Droege Droege-Group.com Droege International 
» Group AG Family-Equity-Investor ehrbarer Kaufmann 
» Leitbild Werte Herbert H. Jacobi 
» TV-Münzexperte Ralph Reppa Zweihundertstel Goldmünze 
» Feingold numerierte Münzkarte Hedda im 
» Brahme-Droege Richard Mader Neusäß Wertsteigerungspoential 
» Sammelabo für Kinder My little 
» investment Einhorn Salomonen Südpazifik Wahrzeichen 
» deutscher Bundesländer Schloss Neuschwanstein Bayern 
» Goldpreis 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Von Liechtenstein nach Österreich: Vorarlberger Z ...   17.09.2020

» Crowd-Investing für Banking-App-Anbieter Tomorrow ...   17.09.2020

» Fußball-Spielertransfers: Neulinge wollen 6 Milli ...   16.09.2020

» "Völliger Humbug": Software der Auvoria Prime fü ...   16.09.2020

» Hochstapelei? 1. Deutscher Goldkongress der Metall ...   15.09.2020

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen