GoMoPa: HEH muss 13 teils noch immer beschlagnahmte Flybe-Flieger retten
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
03. August 2020
303 User online, 50.808 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


21.07.2020
HEH muss 13 teils noch immer beschlagnahmte Flybe-Flieger retten

ConventHEH-Gründer und Vorstandsvorsitzender Gunnar Dittmann (57, links) aus Nahe in Holstein und Operativ-Vorstand Jörn-Hinnerk Mennerich (55) aus Buchholz an der Aller in Niedersachsen © Ausriss aus Leistungsbilanz 2016 der heutigen HEH Hamburger EmissionsHaus AG aus Große Elbstraße 14 am Hamburger Fischmarkt in Altona "Wir stehen für lukrative Regionalflugzeug-Fonds wie kaum ein anderer in diesem Markt".

Um dieses Versprechen zu halten, muss die HEH Hamburger EmissionsHaus AG aus der Elbstraße 14 am Hamburger Fischmarkt in Altona erst einmal ihre 13 Flieger retten, die sie an die britische Fluggesellschaft Flybe Group PLC mit Sitz in Exeter in England verliehen hat.

Der Regionalflieger war 1979 unter dem Namen Jersey European Airways gegründet und dann 2002 in Flybe umbenannt worden. Schon vor Corona kriselte es. Doch die zurückgehenden Buchungen wegen der Coronavirus-Krise ließ Flybe zusammenbrechen, der Flugbetrieb wurde am 4. März 2020 eingestellt, wie GoMoPa berichtete.

Mit weitreichenden Folgen für die HEH-Anleger.

Denn die Eigentümer von 11 britischen Flughäfen machten ihr vorrangiges Pfandrecht an 61 dort parkenden Flybe-Fliegern für Verbindlichkeiten des Flugzeugbetreibers von rund 22 Millionen Pfund (24,38 Millionen Euro) geltend.

Darunter 13 Turbo-Prop-Flugzeuge des Typs Q400 vom kanadischen Hersteller Bombardier, die der HEH gehören.

Zusätzlich meldeten die europäische Flugsicherungsbehörde Eurocontrol und ehemalige Lieferanten Flybes eigentlich gegen die Flugzeuggesellschaft bestehende Ansprüche nun gegen die Eigentümergesellschaften der Flugzeuge an.

HEH durfte...

Lesen Sie im geschlossenen Teil dieses Artikels unter anderem, was die Rettungsaktion kostet.

Lesen Sie den Artikel zuende und diskutieren sie mit anderen oder informieren Sie sich einfach nur weiter im Forum. Melden sie sich dafür hier als GoMoPa-Mitglied an.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Faules Ei in den HEH Flugzeugfonds Madrid, Palma und Malaga?

Beiträge zum Thema
» HEH Flugzeugfonds
» HEH
» Briten-Airline Flybe pleite

Kategorien zum Thema
» Fonds
» Fonds - Informationen
» Nachrichten & Meldungen

 

Stichwörter zum Thema

» HEH Flybe Bombardier Turbo-Prop-Flugzeuge 
» Flybe-Fonds Hamburg HEH Hamburger EmissionsHaus 
» AG heh-fonds.de HEH Aviation 'Hamburg' 
» Beteiligungsgesellschaft Gunnar Dittmann Nahe Holstein 
» Jörn-Hinnerk Mennerich Bucholz an der 
» Aller Niedersachsen Regionalflieger beschlagnahmt Flybe-Pleite 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Ich-investiere-gruen.de dubios: Deutsche Edelfisch ...   03.08.2020

» SAS AG, Schweiz: "SG Sichere Geldanlagen" mit Aimo ...   31.07.2020

» ADCADA.Healthcare Bond: "12 Prozent Zinsen pro Jah ...   30.07.2020

» Bloomberg hat "große Zweifel" an Solar-Erfolg vom ...   29.07.2020

» GoMoPa vor BGH und EuGH: Mutmasslicher Abzocker Dr ...   28.07.2020

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen