GoMoPa: Enapter AG: Börsenabsturz mit Pleitefirma S&O Beteiligungen AG
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
04. Dezember 2020
2.708 User online, 50.835 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


21.10.2020
Enapter AG: Börsenabsturz mit Pleitefirma S&O Beteiligungen AG

ConventVorsitzender und Mitgründer von Enapter Sebastian-Justus Schmidt (60) aus Glinde bei Hamburg und wohnhaft in Chiang Mai in Thailand, der im Bioenergiepark Saerbeck (Foto) im Münsterland einen 76.000 Quadratmeter und über 100 Millionen Euro teuren Enapter Campus mit 300 Arbeitsplätzen bauen will, der ab 2022 jährlich 100.000 dezentrale AEM-Elektrolyser herstellen soll © Pressefotos Enapter Campus in Saerbeck Press Kit Im Juni 2020 sammelte das Berliner Wasserstoff-Startup Enapter GmbH mit einer Crowdinvesting-Kampagne 100.000 Euro unbesicherte Nachrangdarlehen ein, die mit jährlich 6 Prozent verzinst und nach 5 Jahren an die Kleinanleger zurückgezahlt werden sollen.

Im nächsten Schritt folgte die Stuttgarter Börse.

Doch der im August 2020 übernommene alte Börsenmantel der Pleite-Firma S&O-Beteiligungen AG aus Heidelberg, die nun Enapter AG heißt, befindet sich nach einem kurzen Raketenstart wieder im freien Fall. Die Aktie ist innerhalb einer Woche von 78 Euro um 44,8 Prozent abgestürzt, allein an einem Tag von heute zu gestern um über 11 Prozent.

Der in Thailand lebende schleswig-holsteinischen IT-Techniker Sebastian-Justus Schmidt (60) aus Glinde bei Hamburg will mit seiner Enapter GmbH und Enapter AG in Deutschland eine Massenproduktion von Elektrolysern starten.

Die Elektrolyser braucht man, um Wasser mit Hilfe von Strom in Wasserstoff und Sauerstoff aufzuspalten. Der Clou bei Enapter: Inhaber Schmidt hat von einer italienischen Pleitefirma in Pisa ein Patent einer Anionenaustauschmembran (AEM) gekauft, welches er bei der Enapter-Muttergesellschaft BluGreen Company Limited in Hong Kong, die ihm ebenfalls gehört, eingebracht hat.

Kombiniert man diese Membran mit Eletrolysern können die neuen AEM-Eletrolyser das Wasser mit Hilfe von Strom auch unterwegs oder in einem Eigenheimkeller aufspalten und dort zum Beispiel ein Dieselaggregat ersetzen.

Während große Wasserstoffunternehmen wie Linde, Siemens Energy, Air Liquide oder Nel Asa ebenso wie die Bundesregierung um Bundesenergieminister Peter Altmaier (62, CDU) auf große Elektrolyseure (Elektrolyser) - Anlagen zur Produktion von grünem Wasserstoff - setzen, geht das Wasserstoff-Start-up Enapter einen anderen Weg. Es bietet kleine modulare Elektrolyseure an, die bei Bedarf zu größeren Anlagen zusammengesetzt werden können.

Die Vorgängerfirma, die ACTA S.P.A. aus Italien, die die Elektrolyser für die dezentrale Wasserstoffproduktion samt AEM-Technologie erfunden hat und seit 2012 produzierte, ging Ende 2014 damit pleite.

Schmidts Sohn Jan-Justus Schmidt (29) brachte in Pisa die Pleitefirma wieder zum Laufen und produziert nun bereits wieder AEM-Elektrolyser.

Doch die sind noch zu teuer, um sich am Markt durchsetzen zu können. Im April 2020 kostete so ein Gerät,...

Lesen Sie im geschlossenen Teil dieses Artikels, warum sich bei den Börsenanlegern sehr schnell Ernüchterung einstellte.

Lesen Sie den Artikel zuende und diskutieren sie mit anderen oder informieren Sie sich einfach nur weiter im Forum. Melden sie sich dafür hier als GoMoPa-Mitglied an.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Enapter GmbH: Nach Acta-Pleite mit Wasserstoff-Elektrolyser 2. Versuch mit Crowd-Kleinanlegern
» SFC Energy AG: Nur ein kurzes Finanz-Glück mit Methanol-Brennstoffzellen
» Wasserstoffprodukton im stillgelegten Atommeiler?
» Hamburg: Revolutionen im Stadtverkehr

Beiträge zum Thema
» Enapter GmbH: Nach Acta-Pleite mit Wasserstoff-Elektrolyser 2. Versuch mit Crowd-Kleinanlegern
» SFC Energy AG: Nur ein kurzes Finanz-Glück mit Methanol-Brennstoffzellen
» Autos mit Brennstoffzellen - die Alternative für die Zukunft?
» Auftrag - Ausbau klimafreundlicher Wasserstoff-Energie
» Apex Energy versorgt Gewerbegebiet mit Energie aus Wasserstoff
» Die Energiewende und der Umstieg auf Erneuerbare Energien weltweit
» JC Gruppe, Krefeld Insolvenz und Betrugsverdacht

Kategorie zum Thema
» Umweltthemen
» Kapitalanlagebetrug
» Aktien

 

Stichwörter zum Thema

» Enapter S.R.L. Pisa Italien 
» Enapter GmbH Berlin Enapter AG 
» S&O Beteiligungen Ag Heidelberg Insolvenzverfahren 
» Amtsgericht Leipzig Vorstand Sebastien-Justus Schmidt 
» Glinde Schleswig-Holstein Chiang Mai Thailand 
» Mitvorstand Kampa-Haus-Geschäftsführer Hansjörg Plaggemars Stuttgart 
» enapterag.de enapter.com Aufsichtsrat Armin Steiner 
» Wasserstoff-Start-up AEM-Eletrolyseure Elektrolyser Bioenergie-Park Klimakommune 
» Saerbeck Münsterland NRW Enapter Campus 
» Solar Wind Biomasse Linde Siemens 
» Energy Air Liquide Nel Asa 
» Bundesregierung Bundesenergieminister Peter Altmaier 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» WIDe Fonds 9: Ausgerechnet Ex-SHEDLIN-Fondsmanager ...   02.12.2020

» Faß ohne Boden? Giesinger Biermanufaktur & Spezia ...   01.12.2020

» Leidet Norbert Porazik an Größenwahn? Makler sau ...   30.11.2020

» reconcept RE 14 Multi Asset-Anleihe: Riskante Pion ...   27.11.2020

» Sun Contracting Registered Junior Bond 2020: Benac ...   27.11.2020

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen