GoMoPa: ForestFinance Green Bond 20/30: Geld für eventuell unverkäufliche Wüsten-Datteln + Oliven in Marokko
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
29. November 2020
1.601 User online, 50.832 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


05.11.2020
ForestFinance Green Bond 20/30: Geld für eventuell unverkäufliche Wüsten-Datteln + Oliven in Marokko?

ConventAm 15. Oktober 2020 brachten der Allein-Geschäftsführer und Minderheitsgesellschafter (15 Prozent) Bernhard Engl (58, kleines Foto) und Mehrheitsgesellschafter (70 Prozent) Harry Assenmacher (65) des Startups ForestFinance Capital GmbH aus Bonn die erste Öko-Anleihe der ForestFinance-Gruppe an den Vertriebsstart, Ziel: 25 Millionen Euro Nachrangkapital © News-Foto ForestFinance-capital.com und Mediathek ForestFinance.de Mehr als 7 Millionen Euro haben Anleger eben erst über ForestFinance aus Bonn in die Aufforstung von Olivenbäumen und Dattelpalmen in einer Oase in Marokko platziert.

0,2 Hektar Pachtland kosteten 4.120 Euro. Pflanzstart sollte März 2020 sein. Wegen Corona wurde die Anpflanzung auf den Sommer 2020 verschoben.

Für die Anleger in dieses Direktinvestment Oase 1 in der Wüste von Marokko soll in etwa 5 Jahren Zahltag sein, wenn die angepflanzten Datteln und Oliven "produktionsreif" sind. Dann sollen die Bäume verkauft und die Anleger ausbezahlt werden.

Der Bonner Initiator Harry Assenmacher (56) glaubt aber scheinbar wohl selbst nicht so recht daran, dass er auf dem Weltmarkt einen Investor findet, der die bewässerungsintensive Wüsten-Oase 1 kaufen wird.

Daher baut er vor und sorgt dafür, dass er die Oase 1 selbst zurückkaufen oder weiterverpachten kann - und zwar mit dem Geld neuer Anleger.

Am 15. Oktober 2020 startete Assenmacher den Vertrieb für seine erste Öko-Anleihe: den ForestFinance Green Bond 20/30 - ab 1.000 Euro Mindestanlage.

Diese nachrangige und unbesicherte Firmenanleihe hat Assenmacher am 30. September 2020 mit seinem Startup ForestFinance Capital GmbH emittiert. Diese Neugründung ist eine 70prozentige Tochtergesellschaft der Oase 1-Invest-Anbieterin ForestFinance Service GmbH aus Bonn.

Offiziell will Assenmacher von dem Anleihegeld ab dem Jahr 2025 die Oase 1 in Marokko um 400 Hektar weiterer Flächen mit neuen Dattel- und Olivensetzlingen sowie um 130 Hektar mit Mandelsetzlingen erweitern. Dafür will er rund 8,2 Millionen Euro für Oliven und Datteln plus 3,2 Millionen Euro für Mandeln verwenden.

Muss er aber nicht:

Lesen Sie im geschlossenen Teil dieses Artikels, welche Gefahren die ForestFinance-Green-Bond-Anleger eingehen.

Lesen Sie den Artikel zuende und diskutieren sie mit anderen oder informieren Sie sich einfach nur weiter im Forum. Melden sie sich dafür hier als GoMoPa-Mitglied an.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» ForestFinance Service GmbH: Panama-Nepp mit "WaldSparen VI Jetzt Waldbesitzer werden!"
» Oase 1 Marokko - ForestFinance Service GmbH: 70 Prozent Verlust bei GreenAcacia Vietnam
» PANARUBBER 19: Einziger zuverlässiger Gewinner - TIMBERFARM-Boss Maximilian Breidenstein
» Panarubber 18: Weitere Millionen für das Panama-Kautschuk-Experiment der Timberfarm GmbH?
» Kautschuk in Panama: Timberfarm GmbH setzt auf gescheiterte Teakholz-Experten
» Die grünen Werbeversprechen der Timberfarm GmbH
» Share Wood Switzerland AG: Die Teak-Abenteuer des Panamaholz-Pleitiers Peter Möckli
» Atlantis-Aussteiger locken Aktionäre in den Dschungel
» Miller Forest Investment AG: Das Vertrauen bröckelt
» LIGNUM - Nobilis Edelholz Sachwertanlagen AG: Riskante Wetten auf Edelholz
» Razzia bei Green Planet: Verdacht auf Schneeballsystem

Beiträge zum Thema:
» ForestFinance - Waldinvestment - Akazienplantagen in Kolumbien
» Pure Blue GmbH - Pure Forest I Waldfonds - Projektpartner ForestFinance
» ForestFinance - Waldfonds Wald Energie II
» Kakaobaum-Investment CacaoInvest - ForestFinance Service
» ForestFinance Service GmbH - Bonn
» Der Kakaopreis
» Kakaobaum-Investment CacaoInvest - ForestFinance Service
» Panama als Investitionsstandort
» Timberfarm- Investment in Kautschuk
» Die Timberfarm - ein Investment auf rechtlich schwankendem Boden
» Prime Forestry Group - Mit Edelholz bis zu 14% Rendite p.a.
» Lambert Liesenberg Life Forestry AG
» GrRegenwald sichert Rente
» Green Planet AG - green-planet-ag.com
» Green Planet AG - So funktioniert der SmartTeak SparVertrag
» Green Planet AG - SmartTeak SparVertrag
» Green Planet AG erweitert ihr Engagement in Costa Rica mit weiterer Teakanlage
» Green Planet AG - Kautschuk-Investment in Costa Rica - Rendite 11 Prozent und mehr?
» Green Planet AG - green-planet-ag.com
» Miller Forest Investment AG
» LIGNUM - Nobilis Edelholz Sachwertanlagen AG: Riskante Wetten auf Edelholz
» Green Planet AG - Falsches Spiel mit ökologischem Gewissen der Anleger

Kategorien zum Thema:
» Beteiligungen
» Kapitalanlage
» Nachrichten & Meldungen
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Fonds
» Finanzvertriebe
» Risiko
» Offshore Living
» Themen die für Wirbel sorgten

 

Stichwörter zum Thema

» erste ForestFinance-Öko-Anleihe ForestFinance Green 
» Bond 20/30 Oase 1 Desert 
» Timber Tafilalet SAR Marokko Datteln 
» Oliven Mandeln Wüste Harry Assenmacher 
» Bonn ForestFinance Service GmbH ForestFinance 
» Capital GmbH Bernhard Engl Christiane 
» Pindur forestfinance.de blog.forestfinace.de forestfinance-capital.com carbonauten 
» Walzwerk Eberswalde Torsten Becker Christoph 
» Hiemer Eifelstraße 14 Bonn Karbonisierungsanlage 
» ForestFinance Panama S.A.  

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Kein Geld aus China: WINCH Corporation Ltd., Hongk ...   26.11.2020

» Die unselige SeniVita-Anleihe: Sind Zahlungen an F ...   25.11.2020

» Schmuggel-Kunst mit galerie gmurzynska, Zürich: M ...   24.11.2020

» Nachrangdarlehen für BIK Deutsche Metropolen 4 - ...   24.11.2020

» Razzia bei Schweizer Baustoffkonzern: Ist die Vigi ...   23.11.2020

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen