GoMoPa: Immobilienfachwirt Sven Basner, Hamburg: Leerzug über Brandschutzmängel?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
19. Januar 2021
1.034 User online, 50.849 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


31.12.2020
Immobilienfachwirt Sven Basner, Hamburg: Leerzug über Brandschutzmängel?

Convent"VERMIETER macht kaputt das Haus, BEHÖRDE schmeißt die Mieter raus." Ein Mieterplakat bringt die Situation in der einstigen Prachtvilla Grindelallee 80 in Hamburg Eimsbüttel aus Mietersicht auf den Punkt. Das Haus des Hamburger Immobilienfachwirts Sven Basner (40) wurde wegen Brandschutzmängeln 2019 zwangsgeräumt, ein Verfahren zur Wiederherstellung ist beim Hamburger Oberverwaltungsgericht anhängig © 4you-Solutions/LINKEN-Bezirksabgeordneter Eimsbüttel Roland Wiegmann auf Linksfraktion-Eimsbüttel.de In der einstigen Prachtvilla Grindelallee 80 in Hamburg Eimsbüttel stehen 26 Wohnungen leer, weil der Eigentümer das Haus gerne unbewohnt verkaufen will - und das Bezirksamt ihm nicht beikommt.

Schafft es Hamburgs "berüchtigster Miet-Hai" (Elbe-Wochenblatt), Immobilienfachwirt Sven Basner (40) aus Sankt Georg, doch noch, sein 2009 gekauftes und nun leergezogenes Mietshaus Grindelallee 80 mit großem Gewinn zu verkaufen?

Oder muss er die teils von den Vorbesitzern übernommenen und teils angeblich ohne Genehmigung von ihm selbst eingebauten Brandschutzmängel (aus ursprünglich 6 Wohnungen soll er illegal 26 Wohnungen gemacht haben) selbst beseitigen und das so zwangsfreigeräumte Haus wieder bewohnbar machen?

Das Oberverwaltungsgericht Hamburg muss auf die Beschwerde des Bezirksamtes Eimsbüttel hin eine Entscheidung treffen.

Erst dann könnte das Bezirksamt zu weiteren Maßnahmen wie etwa der Einsetzung eines Treuhänders greifen, wie sie die Fraktion DIE LINKE bereits im Jahr 2019 beantragt hat.

Die Basner Grundvermögensverwaltung GmbH aus Hamburg Harvestehude (Alsterkamp 43) von Alleininhaber Sven Basner wurde nach zehn Jahren im September 2019 wegen Vermögenslosigkeit von Amts wegen gelöscht. Sie hatte im Januar 2019 die Vermögensauskunft gegenüber dem Gerichtsvollzieher verweigert.

Sven Basners zweite Firma AGF - Alsterkam Grundvermögensverwaltung GmbH an gleicher Stelle war nach sechs Jahren im Mai 2018 wegen Vermögenslosigkeit von Amts wegen gelöscht wurden. Hier musste ein Gerichtsvollzieher am 28. August 2018 schließlich in drei offenen Fällen "wegen Erkennbarer Aussichtslosigkeit der Vollstreckung" wieder abziehen.

ConventHat die Einsetzung eines Treuhänders für die Grindelallee 80 beantragt: Roland Wiegmann, LINKEN-Bezirksabgeordneter Eimsbüttel © 4you-Solutions/Roland Wiegmann auf Linksfraktion-Eimsbüttel.de Der LINKEN-Bezirksabgeordnete Roland Wiegmann wirft Sven Basner vor, dass er die Grindelallee 80 nicht nur einfach verrotten ließ, sondern anscheinend ganz bewusst einen Leerzug der Mieter forciert haben soll, die dort schon seit Jahrzehnten ihr Leben verbracht haben.

Wiegmann schrieb in einer Kleinen Anfrage an die Bezirksversammlung Eimsbüttel:

Zitat:


Seit einigen Jahren befördert der Immobilien-Eigentümer Sven Basner sogar den Leerstand des Hauses.

Von exorbitanten Rendite-Erwartungen durch Neubau auf diesem "Filetgrundstück" im Herzen des Grindelviertels ist auszugehen.

Von systematischen Schikanen gegen die Mieter/innen war in den Medien die Rede.

Die Ergebnisse gezielter Verrottungsmaßnahmen im Haus waren in Berichterstattungen des NDR zu sehen.


Mieter erzählten tatsächlich vor laufender Kamera den Reportern des NDR-Fernsehmagazins Panorama3 von Buttersäureanschlägen im Flur, Sekundenklebern in Türschlössern und einem sehr lauten Radio mit Schaltzeituhr in einer unbewohnten Wohnung zur Beschallung des ganzen Hauses in der Nacht.

Einige Mieter zogen aus. Doch viele Mieter blieben standhaft.

Wie wird man nun Mieter los, deren Miete vom Jobcenter oder Sozialamt immer regelmäßig bezahlt wird?

Lesen Sie im geschlossenen Teil dieses Artikels unter anderem auch, wie der niedersächsische Schrott-Immobilienunternehmer Birger Dehne (43) aus Hannover bereits eine Blaupause für eine Brandschutz-Zwangsräumung ablieferte.

Lesen Sie den Artikel zuende und diskutieren sie mit anderen oder informieren Sie sich einfach nur weiter im Forum. Melden sie sich dafür hier als GoMoPa-Mitglied an.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Erneute Gammel-Razzien + harte Kante gegen Vermieter "MR. Monopoly" Birger Dehne, DEGAG, Altro Mondo
» Haus-Zwangsverwaltungen bei DEGAG: Veräppelt Birger Dehne Mieter + Anleger (DEGAG WohnInvest 8)?
» Die Schrottimmobilien von Birger Dehne / DEGAG Deutsche Grundbesitz AG / Altro Mondo GmbH
» Sven Kaufmann (Megadon AG): Wer bei Höcker Rechtsanwälte landet, hat seinen Ruf verloren
» Razzia bei Problemimmobilien: Mietwucher und Wohnflächen-Schummelei in Mannheim
» Haus und Grund tadelt TERRIAL Stadtentwicklung GmbH: "Mieter sind unsere Kunden und kein Freiwild"

Beiträge zum Thema
» Immobilienfachwirt Sven Basner, Hamburg: Leerzug über Brandschutzmängel?
» Mieterärger bei DEGAG Deutsche Grundbesitz AG / Altro Mondo GmbH, belvona GmbH: Schimmel, Wasserschäden, keine Heizung
Prof. Dr. Höcker - und seine schmierigen Klienten ...
» Haus und Grund tadelt TERRIAL Stadtentwicklung GmbH: "Mieter sind unsere Kunden und kein Freiwild"

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Immobilie - Deutschland
» Dubios

 

Stichwörter zum Thema

» Wiederherstellungsgebot Hamburger Immobilienhai Mieter-Terror 
» Leerzug Brandschutzmängel Buttersäure Sekundenkleber Radio 
» mit Schaltzeituhr Sven Basner Vera 
» Basner Eimsbüttel Buxtehude Parchim Roland 
» Wiegmann DIE LINKE Bezirksverordnetenversammlung Eimsbüttel 
» Birger Dehne Hannover Altro Mondo 
» Duisburg Zwangsräumung  

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Jens Spahn: Erst Günstig-Wohnungskauf vom Pharma- ...   18.01.2021

» Middle East Ventures Ltd. Geldwäsche-Verdacht: Ch ...   15.01.2021

» Dima24-Gründer Malte Hartwig in U-Haft - Verdach ...   14.01.2021

» Österreichische CCE Group GmbH kauft eigene Solar ...   13.01.2021

» Ermittlung gegen Falsch-Diplomat Friedel Opitz (Go ...   12.01.2021

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen