GoMoPa: Sono Motors: Schon jetzt zu teuer, aber Tüftler brauchen noch mehr Millionen für E-Auto Sion
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
29. Juli 2021
372 User online, 50.879 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


11.01.2021
Sono Motors: Schon jetzt zu teuer, aber Tüftler brauchen noch mehr Millionen für E-Auto Sion

ConventDie Münchner Gründer und Geschäftsführer Jona Christians (26, am Auto links) und Laurin Hahn (25, am Auto rechts) mit der Marketing-Chefin und Mitgesellschafterin Navina Pernsteiner aus Weilheim von der Sono Motors GmbH aus der Waldmeisterstraße 76 in München vor ihrem ersten Prototypen des E-Autos Sion, bei dem bei Tests die Solarpaneelen an der Autohaut zersplitterten © Pressefotos Sono Motors GmbH 2020 und 2021 Wie kriegen zwei Münchener Tüftler ohne Fachschulabschluss 250 Millionen Euro zusammen, um möglichst schon im nächsten Jahr in einem ehemaligen SAAB-Werk in Trollhättan Schweden ein eigenes E-Auto produzieren zu können?

Der Kampfpreis für das erklärte Ziel "das erste Solar-EV für jedermann" sollte im Verkauf unter 20.000 Euro für einen Neuwagen sein. Doch Laurin Sinan Paul Hahn (25) und Jona Christians (26), die die Sono Motors GmbH in München gründeten, mussten den geplanten Preis auf nunmehr mindestens 26.000 Euro anheben. Den ersten Prototypen wollen Hahn und Christians am 12. Januar 2021 auf der Consumer Electronics Show (CES) im Las Vegas Convention Center in Las Vegas live präsentieren.

Dabei gibt es längst E-Autos weit unter 20.000 Euro. Renault verkauft seinen Twizy 45 für 6.950 Euro (inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer) und den schnelleren Twizy für 7.650 Euro (inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer). Die Knutschkugel Karo Isetta von der Artega GmbH aus Delbrück in NRW kostet im Basispreis 17.995 Euro (inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer).

Doch mit einer eingebauten Car-Sharing-App setzen die Visionäre auf eine Kundschaft, die sich das Auto teilen soll. Doch etliche Gemeinden in Brandenburg zum Beispiel haben ihre E-Mobile-Carsharings inzwischen wieder eingestellt. Zu teuer.

Der SION, so der künftige Name von Sono Motors aus München, soll aber eine Solarzellenhaut erhalten, so dass er seine Akkus während der Fahrt aufladen kann. Bei Tests des ersten Prototypen zersplitterte die Solarpaneele auf der Außenhaut des Wagens.

Weil aber grundsätzlich diese Idee so toll ist und vielleicht auch, weil Formel-1-Weltmeister Keke Rosberg am Chassis mitbauen will, haben anfang 2020 Privatinvestoren 53 Millionen Euro und ende 2020 institutionelle Investoren unter Führung des Swedbank Robur Smabolag Europa Fonds noch einmal 45 Millionen Euro zugesagt.

Doch auf dieses Geld ist nicht hundertprozentig Verlass, wie GoMoPa bereits warnte.

Der Mainzer Investor Matthias Willenbacher und der Münchner Investor Otto Berninghausen zum Beispiel haben zusammen 10 Millionen Euro Beteiligungskapital zugesagt, wenn durch eine Community Funding Campagne mindestens 35 Millionen Euro zusätzlich in die Firmenkasse der Sono Motors GmbH gespült werden.

Die Fans beteiligen sich an der Sion-Entwicklung mit bezahlten Vorbestellungen ab 500 Euro.

Lesen Sie im geschlossenen Teil dieses Artikels, warum die Kleinanleger nur schleppend beim aktuellen Crowdinvesting für Sono Motors-Nachrangdarlehen mitmachen.

Lesen Sie den Artikel zuende und diskutieren sie mit anderen oder informieren Sie sich einfach nur weiter im Forum. Melden sie sich dafür hier als GoMoPa-Mitglied an.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Sono Motors Crowd-Nachrangdarlehen: Nur ein Tropfen auf dem heißen Stein für das E-Auto Sion
» BGH: Matthias Willenbacher (juwi AG) hat Politiker bestochen
» Juwi AG: Korruption und Pleiten bei MVV-Tochter
» Juwi AG steht kurz vor Übernahme durch die MVV Energie AG
» Die Pseudosicherheit der juwi AG für den Bauzins Deutschland 1
» CrowdDesk GmbH ecoligo.investments: Einreiseverbot für Costa Rica - aber Crowd für Hotel-Klima + Travel-Solardach?
» GLS Bank: Schlechte Erfahrung mit GLS-Crowd.de - Schon 3 Pleiten auf 1. Crowd-Plattform einer Bank

Beiträge zum Thema
» Sono Motors Crowd-Nachrangdarlehen: Nur ein Tropfen auf dem heißen Stein für das E-Auto Sion
» juwi Windenergie - juwi AG - juwi.de
» Christian Köckert - Vorteilsannahme?
» ecoligo.investments: Einreiseverbot für Costa Rica - aber Crowd für Hotel-Klima + Travel-Solardach?
» Crowd-Investment Great Rift Valley/Rift Valley Roses: Rosen zum blühen bringen mit Nachrangdarlehen
» GLS Bank: Schlechte Erfahrung mit GLS-Crowd.de - Schon 3 Pleiten auf 1. Crowd-Plattform einer Bank
» GLS Bank rührt Crowdinvesting-Szene neu auf
» Gebührenrausch: Nun auch Öko-Institut GLS Bank aus Bochum
» Prokon: Auch GLS Bank und "Stromrebellen" kaufen Genussrechte auf
» Crowdfunding: Informationspflichten und Verhaltenskodex
» Neue Pflichten bei der Vermittlung von Vermögensanlagen im Rahmen des Crowdfunding

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Nachrichten & Meldungen
» Dubios
» Erfahrungen mit Banken
» Immobilie - Deutschland
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Kapital & Kreditangebote
Kapitalanlage
» Immobilie
» Kapitalbeschaffung
» Penny Stocks
» Fonds
» Urteile & Recht
» Geschäftlich: Kredite & Finanzierungen
» Risiko

 

Stichwörter zum Thema

» Swedbank Robur Smabolag Europa 
» Fonds Sion Formel-1-Weltmeister Keke Rosberg 
» Chassis Sono Motors GmbH Prototyp 
» Solarpaneele Autohaut Jona Christians Laurin 
» Hahn München Navina Persteiner Weilheim 
» Ex-SAAB-Werk Trollhättan Schweden erstes Solar-EV 
» für jedermann Consumer Electronics Show 
» CES Las Vegas Convention Center 
» Las Vegas Renault Twizy 45 
» artega.de Knutschkugel Karo Isetta Delbrück 
» NRW Car-Sharing-App Crowd-Nachrangdarlehen Matthias Willenbacher 
» Mainz Otto Berninghausen München Community 
» Funding Campagne bezahlte Vorbestellungen invest.sonomotors.com 
» CrowdDesk GmbH Frankfurt Joachim Lang 
» Pfaffenhofen an der Roth GLS-Crowd.de 
» ecoligo.investments Armaturenbrett mit Moos 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Exporo.de / Propvest.de: Das Vertrauen in die Immo ...   27.07.2021

» profitbox: Die öffentlich unerlaubte Anleihe der ...   23.07.2021

» Anlagehafen.de / Kensington-crowd.com: Neues Crowd ...   22.07.2021

» Deutsche Edelfisch: Neue illegale Anleihen von Han ...   21.07.2021

» Finanzplaner Boris Fahle Consilium Green Energy Gm ...   20.07.2021

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen