GoMoPa: Finanzcheck Rhein Main GmbH: Mehmet Göker - Haftbefehl aufgehoben, aber neue Abzocke mit Leads?
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
12. Mai 2021
379 User online, 50.870 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


03.03.2021
Finanzcheck Rhein Main GmbH: Mehmet Göker - Haftbefehl aufgehoben, aber neue Abzocke mit Leads?

ConventDer in die Türkei geflüchtete mutmassliche Leads-Abzocker mit Daten von Privat-Krankenversicherten Mehmet Erdogan Göker (40) aus Kassel in Hessen ist zurück. Statt eines Versicherer-Wechsels lässt er sich nun eine Finanzoptimierung mit Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft teuer bezahlen. Doch dabei gab er sich laut Mitschnitten als Jurist aus. Seine Vermittler müssen von ihm Leads kaufen, die sogar Tote enthalten würden, wie aus Beschwerden hervorgeht © sternfilm/Ulf Schaumlöffel Der in die Türkei geflüchtete Powerverkäufer und Vertriebscoach Mehmet Erdogan Göker (40) aus Kassel ist zurück.

Nach neun Jahren hat das Landgericht Kassel am 15. Februar 2021 den internationalen Haftbefehl gegen ihn aufgehoben. Die Staatsanwaltschaft hat gegen diese Aufhebung Rechtsmittel eingelegt.

Göker wurde seit 2012 gejagt, weil er Kundendaten aus der Insolvenzmasse des Private-Krankenversicherungs-Vermittlers MEG AG in Kassel, der er von der Gründung 2006 bis zur Pleite 2009 vorstand, besorgt haben soll, um über Strohmänner die Altkunden aus den Altverträgen herauszuholen und ihnen neue Verträge bei anderen privaten Krankenversicherungsunternehmen, die günstiger seien, zu vermitteln. Somit würde Göker noch einmal, also doppelt, Provision kassieren.

Die Staatsanwaltschaft Kassel hat deswegen Ende April 2013 Anklage gegen Göker erhoben. Der Vorwurf lautete: Verdacht des gewerbsmäßigen Verrats von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen und des Verstoßes gegen das Bundesdatenschutzgesetz.

Göker flüchtete nach Kusudasi an der türkischen Ägäis. Im dortigen Hilton-Hotel gab er Power-Seminare für 6.000 Euro pro Person. Selbst gestandene Vertriebs-Gurus wie Dirk Kreuter aus Bochum oder Deutschlands bekanntester Lebensversicherungs-Rückabwickler Rechtsanwalt Markus Mingers aus Jülich in NRW flogen 2016 hin, wie GoMoPa berichtete.

In einem seiner jüngsten Instagram-Videos kündigte Göker an, er werde nun baldmöglichst zurück nach Deutschland kommen.

Er gibt sich kämpferisch:

Zitat:


Ich hole mir jetzt, was mir immer rechtmäßig zustand.


Damit meint Göker einen neuen Vertrieb. Das liege ihm im Blut, das sei seine Bestimmung.

In Sozialen Medien schreit Mehmet Göker energisch seinen Anhängern zu:

Zitat:


Wir verdienen ein Scheiß-Geld!


Und will sie damit zu Höchstleistungen anfeuern.

Doch auch die neue Firma Finanzcheck Rhein Main GmbH aus Frankfurt, über die er wieder Privat-Krankenversicherungs-Geschäft abwickelt, ist schon wieder in staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen verstrickt.

Es geht um Kunden-Täuschung.

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main ermittelt aktuell gegen fünf Beschuldigte wegen Betrugsverdachts. Sie sollen über die Finanzcheck Rhein Main GmbH Geschädigten unter Vorspiegelung falscher Tatsachen den Abschluss günstiger Versicherungen versprochen haben, um hierdurch die vereinbarte Provision zu erhalten.

Anrufer geben sich nach Recherchen des NDR-Magazins Panorama vom 2. März 2021 als Mitarbeiter der Krankenversicherung aus, versprechen den Kunden dann massive Ersparnisse durch einen Tarifwechsel und erstellen anschließend für die "Wechselberatung" enorm hohe Rechnungen.

Die Abwicklung erfolgt der Reportage zufolge über die Finanzcheck Rhein-Main GmbH, die sich auf ihrer Website als "unabhängigen PKV Spezialisten" beschreibt.

Die Firma hat laut dem Medienbericht unter anderem bei der 67jährigen Cornelia B. aus München angerufen. Anschließend folgte ein Anruf eines vermeintlichen Mitarbeiters ihres Allianz-Krankenversicherers, der ihr empfahl das Angebot der Finanzcheck Rhein-Main GmbH anzunehmen. Daraufhin überwies sie 7.000 Euro an das Unternehmen.

Die Allianz versichert, dass es eine solche Empfehlung nicht gegeben habe. Der Versicherer gibt an, dass er die Kundin weder angerufen noch den Tarifwechsel empfohlen habe. Der Tarifwechsel wäre in der vorgeschlagenen Form auch gar nicht möglich gewesen.

Ein Vermittler des Göker-Konzepts bestätigt die Praxis fingierter Anrufe gegenüber Panorama. Wenn Kunden einer Vermittlung nicht zustimmen, würden sie nach zwei bis drei Tagen angerufen.

Der Vermittler berichtete:

Zitat:


Da wird gesagt: "Hallo, wir sind von der Versicherung, bitte schicken Sie das Mandat zurück."


Mithilfe einer Anwältin hat die 67-Jährige den Betrag aber mittlerweile zumindest zurückerhalten.

Nichtsdestotrotz ermittelt die Staatsanwaltschaft Frankfurt.

Hinter Gökers neuem Geschäft steckt ein Vertriebssystem, das er das "Göker-Konzept" nennt.

Auf Instagram und Facebook wirbt Göker offensiv um Teilnehmer.

In einem aktuellen Werbevideo schreit er:

Zitat:


Dieses Konzept ist unschlagbar! Das hier ist die Chance deines Lebens!


Ein Blick in die Kommentarspalten zeigt, dass Göker damit hauptsächlich junge Männer erreicht. Sie sollen von ihm lernen, wie man am Telefon "Tarifoptimierungen" verkauft. Dazu seien keinerlei Vorkenntnisse nötig, wirbt Göker.

Wer mitmacht, lernt von Göker Vertriebsmethoden, die offenbar missbräuchlich sind.

So fordere er dazu auf, sich am Telefon fälschlicherweise mit einem Doktortitel auszugeben, berichten ehemalige Schüler. Göker empfehle seinen Teilnehmern auch, Kunden an frühere Gespräche zu erinnern, obwohl diese niemals stattgefunden haben.

Göker selbst bezeichnet sich Versicherten gegenüber unzutreffend als "Jurist" - entsprechende Sprachaufnahmen liegen dem NDR vor.

Ein ehemaliger Teilnehmer erzählt:

Zitat:


Man muss Omas und Opas über den Tisch ziehen.

Und damit kann man nachts nicht schlafen.


Nach seinen Angaben hätten die meisten Angerufenen kein Interesse an einer "Tarifoptimierung" und fühlten sich belästigt.

Die Bundesnetzagentur bestätigt, dass gegen die "Finanzcheck Rhein-Main GmbH" Beschwerden wegen unerlaubter Werbeanrufe vorliegen.

Göker selbst nimmt zu den Vorwürfen keine Stellung.

Als Inhaber ist ein Mourad Amami (32) aus Frankfurt eingetragen. Geschäftsführer ist ein Sebastian Materna (31) aus Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz.

Abzocke mit Leads?

Die angeworbenen Vermittler beklagen, dass die Leads (Verkäuferdaten), die sie von Göker für 10 Euro pro Stück im 200er Pack kaufen müssen, nichts taugen würden - die Daten würden nicht mehr stimmen, manche Kunden seien gar tot. Manche Kunden beklagen, dass sie bereits 20 mal zur Finanzoptimierung (Tarifwechsel innerhalb ihrer Privaten Krankenkasse) kontaktiert wurden.

Ein Vermittler berichtet, dass er zwar 2.000 Euro in einem Monat Provision verdient hätte, aber die gingen ja für den Kauf der 200 Leads drauf.

Nachdem sich Vermittler im Internet massenweise beschwerten, habe Göker jedem Vermittler 20 Leads im Wert von 200 Euro geschenkt, wenn jeder von ihnen eine positive Bewertung schreiben würde.

So wurde schließlich in den Bewertungen aus einem Lead-Abzocker wieder der Wolf of Germany.

Und Göker lockt weiter in den Sozialen Kanälen:

Zitat:


Du wirst nie wieder finanzielle Sorgen haben. 10.000 bis 15.000 Euro die Woche sind machbar.


Wer nichts verdient, sei selber schuld, und wird von Göker gern öffentlich aufs Übelste beschimpft. Auch das gehört zum Göker-Konzept.

Doch wie wickelt Göker seine Geschäfte in Deutschland ab?

Er selbst taucht nirgends mit Namen auf. Stattdessen weist er alle Teilnehmer seines Konzepts an, Optimierungen über das Unternehmen Finanzcheck Rhein-Main GmbH abzuwickeln.

Göker gegenüber Teilnehmern:

Zitat:


Wir, die Finanzcheck Rhein-Main GmbH, sind Europas größter Optimierer.


Man agiere aus der "Zentrale der Macht".

Vor Ort in der Hirtenstraße 9 sieht es allerdings alles andere als nach Bankenviertel aus. Die Firma residiert in einem Containerhaus in einem Frankfurter Gewerbegebiet. Das Glas der Eingangstür ist gerissen, der Briefkasten rostig. Vor einigen Monaten hat die Polizei die Geschäftsräume durchsucht. Nun denn...

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Anwalt Markus Mingers & mit Haftbefehl gesuchter Betrüger Mehmet Göker: Ziemlich gute Freunde? » Exklusiv: "Die Wahnsinns-Karriere des Mehmet Göker"
» Ex-MEG-Mann Alexander Bräutigam und sein Deutsches Finanzhaus am Rhein
» Justiz absurd: Prozess gegen Mehmet Göker scheitert an Richterwechsel
» Forex-4-Charity.com Bauernfänger: Spenden an vorbestraften Veruntreuer Jürgen Höller

Beiträge zum Thema
» Hessisches Justizministerium äußert sich zu Ermittlungen im Fall Mehmet Göker
» MEG - Skandalvertrieb - Ex-Vorstand Mehmet Göker
» Forex-4-Charity.com Bauernfänger: Spenden an vorbestraften Veruntreuer Jürgen Höller

Links zum Thema
» Leseprobe der Göker-Biographie

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Erfahrung mit
» Urteile & Recht
» Versicherung
» Versicherungen
» Trading

 

Stichwörter zum Thema

» Finanzcheck Rhein Main GmbH 
» Mehmet Göker Mehmet Erdogan Göker 
» Leads Kundentäuschung falscher Jurist falscher 
» Doktor falscher Krankenversicherungsmitarbeiter Tarifwechsel PKV 
» Private Krankenversicherung Finanzoptimierung Betrugsermittlungen Staatsanwaltschaft 
» Frankfurt am Main 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» MeinAuto.de: Heutiger Börsengang durch Hg Capital ...   12.05.2021

» Solarkraft von Windkraft- und Immo-Versagern? Cond ...   10.05.2021

» Die UDI-Pistole für Nachranganleger: Insolvenz od ...   07.05.2021

» Falsches Immobilientestat: SNP Schneider-Neureithe ...   06.05.2021

» Vonovia SE: Nach Verwechslung von Modernisierung m ...   05.05.2021

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen