GoMoPa: Lexinta Capital Management Ltd.: Beschuldigter Züricher IPO-Hochstapler Bismark Badilla aus U-Haft
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
24. Juli 2021
388 User online, 50.878 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


18.06.2021
Lexinta Capital Management Ltd.: Beschuldigter Züricher IPO-Hochstapler Bismark Badilla aus U-Haft entlassen

Convent© Öffentlicher Belohnungs-Aufruf gegen den Züricher Vermögensverwalter Bismark Badilla (51) 2017/2018 50.000 Euro Belohnung haben Geschädigte vor vier Jahren in einem öffentlichen Aufruf für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung ihres flüchtigen Schweizer Vermögensverwalters und Harvard-Absolventen Bismark Badilla (51, Spanier) führen.

Sie nannten ihn einen Gauner. Badilla stellte sich im April 2018 selbst mit seiner Anwältin bei der Züricher Staatsanwaltschaft und kam in U-Haft.

Doch bis heute ist noch keine Anklage erhoben, die Ermittlungen laufen noch, aber Badilla ist schon wieder ein freier Mann.

Wie die Anwältin dem Züricher Inside Paradaplatz am 17. Juni 2021 bestätigte, ist Badilla seit Frühjahr auf freiem Fuß. Nach dreijähriger U-Haft wurde er praktisch vorzeitig entlassen. Ihr Mandant kooperiere weiter mit der Staatsanwaltschaft, er gelte wie bisher als Beschuldigter.

Inside Paradeplatz kommentiert:

Zitat:


Bismark Badilla löste geschätzte 75 Millionen in Luft auf, nun geniesst er seine Freiheit. Ob er je angeklagt wird, ist offen.

Mehr als die drei Jahre Gefängnis ... wird er kaum kassieren.

In der öffentlichen Geschädigten-Anzeige hieß es voller Wut:

Zitat:


Dieser Betrüger hinterließ etwa 35 Familien mit unvorstellbaren finanziellen Schulden von insgesamt über 200.000.000 Dollar und verschwand dann.

Wie am Fließband wollte der Spanier Bismark Badilla aus dem vornehmen Schweizer Seefeld am Zürichsee Börsengänge (IPOs) von Startups finanzieren und anschließend für die Investoren Geld regnen lassen.

Dafür gründete er 2011 in Zug die Finanzboutique Lexinta AG und deren Tochter Eternitrade AG in Luzern. Das Geld der Anleger floss angeblich auf das Konto seines Lexinta Fund alias Creative IPO Fund in Hongkong.

Der angebliche "Quickie-IPO-Fonds" erzielte...

Lesen Sie im geschlossenen Teil dieses Artikels, welche Ausrede Bismark Badilla den Ermittlern auftischte und wohin das fehlende Geld tatsächlich geflossen sein könnte.

Lesen Sie den Artikel zuende und diskutieren sie mit anderen oder informieren Sie sich einfach nur weiter im Forum. Melden sie sich dafür hier als GoMoPa-Mitglied an.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Beitrag zum Thema
» Zürcher Giga-Ponzi: $100 Millionen Schaden

Kategorie zum Thema
» Nachrichten & Meldungen

 

Stichwörter zum Thema

» Alain Girardet Unterägeri Schweiz 
» Christopher Neocleous Ipswich Grafschaft Suffolk 
» UK LEXINTA CAPITAL MANAGEMENT LIMITED 
» Spanier Rugby Marbella Paradise Papers 
» British Virgin Islands Atlas Group 
» of companies israelische Investoren Zürich 
» Hochstapler Vermögensverwalter Hedgefondsmanager U-Haft auf 
» freiem Fuß Bismark Badilla Bismark 
» Antonio Badilla Rivera Lexinta Zug 
» Hongkong Eternitrade Luzern  

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Anlagehafen.de / Kensington-crowd.com: Neues Crowd ...   22.07.2021

» Deutsche Edelfisch: Neue illegale Anleihen von Han ...   21.07.2021

» Finanzplaner Boris Fahle Consilium Green Energy Gm ...   20.07.2021

» Norderney Bauträger Günther Held - EstateCrowdin ...   16.07.2021

» easyGoSi Golden Gates Edelmetalle AG: Russisch-Rou ...   13.07.2021

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen