GoMoPa: Bilanzbetrug? Peter Wicht (ELYTRON GmbH) muss als "Mister MIFA" vor Gericht
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
05. August 2021
304 User online, 50.880 Mitglieder
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


04.07.2021
Bilanzbetrug? Peter Wicht (ELYTRON GmbH) muss als "Mister MIFA" vor Gericht

ConventDer Thüringer Ingenieur Peter Wicht (59, links) aus Heldrungen im Kyffhäuserkreis und Bankkaufmann Michael Lehmann (63, rechts) aus Mainz brachten Ende Juli 2000 die Hyrican Informationssysteme AG aus Kindelbrück nördlich von Erfurt in Thüringen an die Frankfurter Börse und am 17. Mai 2004 die MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG aus Sangerhausen in Sachsen-Anhalt © Leseprobe Chronik Verlag 2004 Schon wieder ziemlich erfolgreich dient sich der Thüringer Ingenieur Peter Wicht (65) aus Heldrungen im Kyffhäuserkreis mit seinem Online-Netzwerk Elytron.de vielen Firmen als Beschaffer von Outdoor- und Elektronik-Equippment an.

Die Palette reicht von Hochleistungs-LED-Taschenlampen, über 4K-Actioncams, Fischmesser, Spaten, Angeln, Corona-Gesichtsmasken KN95 bis hin zu Warenpräsentationsständern für Läden. Zu seinen Kunden zählen Norma, Netto, Hagebau, das Kaufhaus STOLZ oder das Handelshaus Zimmermann.

In nur einem Jahr hat Wicht mit seiner im Jahr 2015 als Importeur für Fahrradbatterien gegründeten Elytron GmbH im sachsen-anhaltinischen Sangerhausen (vor der Wende die Stadt der zehn Kupferminen, die nur zehn Prozent der Kosten einfuhren, nach der Wende deutsche Hauptstadt der Arbeitslosen) eine bilanzielle Überschuldung von rund minus einer halben Million Euro im Jahr 2018 im Folgejahr auf ein Eigenkapital von plus einer Viertelmillion Euro 2019 gedreht.

Und die dazugehörige Mutterbeteiligungsgesellschaft Wicht Verwaltungs-, Beteiligungs- und Beratungs GmbH aus Wiehe im thüringischen Kyffhäuserkreis, die Wicht ebenfalls 2015 gegründet hat, hält seit einigen Jahren ihr Eigenkapital konstant bei rund 1,4 Millionen Euro.

Wenn die Bilanzzahlen dieses Mal stimmen.

Denn wegen möglichen Bilanzbetruges bei seiner Vorgängerfirma, der seit 2014 insolventen MIFA Mitteldeutschen Fahrradwerke AG, ebenfalls aus Sangerhausen, muss sich nun Ex-Vorstandsboss Peter Wicht (letzte Jahresbezüge 301.000 Euro) ab dem 21. Juli 2021 wegen "Betruges im besonders schweren Fall" vor dem Landgericht Halle verantworten.

Es sind sechs Verhandlungstage angesetzt, der letzte am 26. August 2021, jeweils um 9 Uhr im Raum 96, Aktenzeichen: 11 KLs 4/21.

Bei einer Verurteilung droht Wicht nach Justizangaben "eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren."

Wicht gibt vor dem Prozess keine Auskünfte.

Die Landgerichtspressestelle:

Zitat:


Der Angeklagte hat sich weder zur Person noch zur Sache eingelassen.


Was war geschehen?

Lesen Sie im geschlossenen Teil dieses Artikels, was Wicht getan haben soll, damit sein in Schieflage geratenes Finanzkonstrukt nicht auffliegt.

Lesen Sie den Artikel zuende und diskutieren sie mit anderen oder informieren Sie sich einfach nur weiter im Forum. Melden sie sich dafür hier als GoMoPa-Mitglied an.

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Artikel zum Thema
» Der Gutachter-Beweis: MIFA AG - Anleihekäufer wurden belogen
» Die beiden Übel für die MIFA-Anleihe Gläubiger
» Vorwürfe gegen Deutsche Balaton AG: Keine Fachkompetenz, keine Synergien, scharf auf die Liquidität?
» Cum-Ex-Razzia bei Börsenhändler Thorsten Wagner - GDT Global Derivative Trading GmbH Lehrte und Hauptaktionär der Easy Software AG aus Mühlheim an der Ruhr
» Mologen AG - Produktvermarktung ohne zugelassenes Produkt?
» MOLOGEN AG: Die Wahl des Kapitalvernichters Oliver Krautscheid schickt die Aktie auf Talfahrt
» CD Deutsche Eigenheim AG: die nächste Geldvernichtung unter Oliver Krautscheid?

Beiträge zum Thema
» Michael Lehmann und Peter Wicht: MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG - mifa.de
» Vorwürfe gegen Deutsche Balaton AG: Keine Fachkompetenz, keine Synergien, scharf auf die Liquidität?
» W.E.T. Automotive Systems AG
» Cum-Ex-Razzia bei Börsenhändler Thorsten Wagner - GDT Global Derivative Trading GmbH Lehrte
» MOLOGEN AG: Die Wahl des Kapitalvernichters Oliver Krautscheid schickt die Aktie auf Talfahrt

Kategorien zum Thema
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Aktien
» Nachrichten & Meldungen
» Urteile & Recht
» Dubios
» Banken, Stiftungen & Trusts
» Kapitalanlagebetrug
» US-Corporation
» Banken, Stiftungen & Trusts

 

Stichwörter zum Thema

» Norma Netto Hagebau Kaufhaus 
» STOLZ Handelshaus Zimmermann vorgeworfener Bilanzbetrug 
» Peter Wicht Elytron GmbH Sangershausen 
» Wicht Verwaltungs- Beteiligungs- und Beratungs 
» GmbH Wiehe Kyffhäuserkreis Thüringen Kusbau.de 
» Kus Bau GmbH Sangershausen Mister 
» MIFA Fahrradhersteller MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke 
» AG Frankfurter Börse Hyrican Informationssysteme 
» AG hyrican.de Kindelbrück Michael Lehmann 
» Deutsche Balaton AG Heidelberg Mittelstandsanleihe 
» Betrugs-Prozess Landgericht Halle Staatsanwaltschaft Halle 
» Anklage 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» IC Consulting GmbH: Der falsche Held bei den MCE-S ...   01.08.2021

» Die POC-Fonds-Falle der Umstürzler Klaus Christoc ...   31.07.2021

» Aurimentum.de R & R Consulting GmH: Handelsverbot ...   30.07.2021

» Exporo.de / Propvest.de: Das Vertrauen in die Immo ...   27.07.2021

» profitbox: Die öffentlich unerlaubte Anleihe der ...   23.07.2021

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen