GoMoPa: Unseriöse Bestatter: Das letzte Hemd hat keine Taschen
Sie sind noch kein Mitglied auf GoMoPa? Jetzt registrieren!
25. Juni 2018
1.070 User online, 50.605 Mitglieder
GoMoPa® Mastercard Gold


Jetzt sämtliche Vorteile der GoMoPa® Mastercard Gold geniessen! » Hier beantragen
Scoredex anfordern!
Scoredex anfordern!
Vergleich der Leistungen
GoMoPa® - Wahl



Ihr Thema nicht dabei?
» Thema vorschlagen
Registrieren
Presse-Echo


08.02.2010
Unseriöse Bestatter: Das letzte Hemd hat keine Taschen

Die billigste Bestattung ist in Deutschland nicht unter 2.260 Euro zu haben, die teuersten Bestattungen kosten 25.500 Euro. Das geht aus einer Erhebung der Verbraucherinitiative für Bestattungskultur Aeternitas e. V. aus Königswinter (NRW) vor, die dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net vorliegt. Angebote, die darunter liegen, gelten demnach als unrealistisch und unseriös.

Convent Die Verbraucherinitiative warnt ausdrücklich vor Lockangeboten von Bestattern zum Beispiel über 499 Euro. Das böse Erwachen käme dann regelmäßig bei Extras wie Friedhofsgebühren, Grabstein, Trauerfeier und Blumenschmuck. Durchschnittlich käme man da schnell auf 5.000 Euro. Allein ein Kiefernsarg kostet nicht unter 400 Euro und wird auch schon mal mit 1.000 Euro berechnet. In Edelholz schwanken die Särge zwischen 1.000 und 3.500 Euro.

Jeder Buchstabe auf dem Grabstein schlägt zwischen 8 und 30 Euro zu Buche. Die Preise für die Steine selbst schwanken zwischen 300 und 4.000 Euro. Auch vielbeworbene Auslandsbestattungen in Spanien und der Türkei, die angeblich nur 1.000 Euro kosten würden, liegen am Ende dann regelmäßig bei 4.000 Euro.

Die Friedhofsgebühren schwanken regional sehr stark:

Die Beisetzung in einem Erdgrab kostet in Frankfurt/Oder 206 Euro, in Bonn dagegen 1.055 Euro. Hinzu kommen die Kosten für die Grabstelle: in Frankfurt/Oder 486 Euro und in Bonn 1.540 Euro. Eine anonyme Urnenbeisetzung bekommt man in Schweinfurt für 44 Euro und in Köln für 217 Euro. Für die Grabnutzung der anonymen Urne kommen in Schweinfurt noch einmal 76 Euro dazu, in Köln 1.285 Euro.

Tipp:

... Fortsetzung lesen. » Registrieren Sie sich jetzt oder erwerben Sie das Leserecht! «

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?


 

Beiträge zum Thema
» Wal-Mart Sargverkauf: Günstige Preise und Finanzierungen
» Kein Geld zum Sterben - würdevolle Bestattung kaum noch zu bezahlen
» Trauernde in der Abzock-Falle
» Ist das ein würdiges Ende?
» Das Geschäft mit dem Tod

 

Stichwörter zum Thema

» Bestattungsunternehmen Werbung Beerdigungs-Kosten 

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © Goldman Morgenstern & Partners Consulting LLC

 



Werden Sie GoMoPa® - Mitglied


Es liegen keine Kommentare zu dieser Pressemitteilung vor.

Kommentar hinterlassen
 
Name:
E-Mail Adresse:
Kommentar:
Sicherheitscode:
 

CAPTCHA code


 

» Nexus Global Factoring Ltd. Stephan Welk: Vom Miet ...   24.06.2018

» Immobilienscout24.de verkaufte ihren Kunden falsch ...   20.06.2018

» Premium Safe & Swiss Concept: Provisionsstreit bra ...   19.06.2018

» Cinema Sports Inc. - Rechtsanwalt Tim Schneemilch: ...   18.06.2018

» Mandantenverrat bei der ECOVIS AG Steuerberatungsg ...   14.06.2018

» Weitere Pressemeldungen (Archiv)




Werden Sie GoMoPa® - Mitglied
GoMoPa bei Facebook
Stimmen zu GoMoPa®
"...eine Datenbank, die ich nicht mehr missen möchte..."
» weitere Test - Stimmen

"...und wurde schon vor mancher Dummheit bewahrt..."
» weitere User - Stimmen

"...gomopa.net enthielt Mitte Oktober mehrere hundert (!) Beiträge von interessierten Privatpersonen sowie Finanzierungs- und Anlageberatern zum Thema..."
» weitere Presse - Stimmen

"...empfangen wir inzwischen täglich qualifizierte und werthaltige Anfragen..."
» weitere Werbepartner - Stimmen
Meinungen
"...der beste Weg, detaillierte Informationen einem großen Publikum schnell zugänglich zu machen..."
Kanzlei Balthasar

"...als Werbepartner hat man bei Gomopa die Möglichkeit, sich vom sogenannten Grauen Markt abzuheben..."
Jörg Petersen, jp - invest

» weitere Stimmen