GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst
GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net) - Pressemeldung vom 29.04.2009

Nederland Leasing - Hypo Leasing Maastricht II?


Die angeschlagenen Hypo Leasing Maastricht, die von einem holländischen Gericht zur Zahlung von 8,3 Millionen Euro an einen Kreditkunden aus Düsseldorf verurteilt wurde (13 weitere Klagen über 3,24 Millionen Euro laufen) hält sich mit Werbung in Deutschland zurück. Dafür schaltet nun eine völlig neue Firma Anzeigen für Immobilienfinanzierungen ab 100.000 Euro in der Welt am Sonntag: die Nederland Leasing aus Arnhem in Holland. Ihr Motto: ?Erfolg ist eine Frage des richtigen Partners!? Der Finanznachrichtendienst www.gomopa.net wollte von Hypo Leasing Urgestein und Auto Rent Chef Ralf Jung (55) aus Obbicht (Holland) wissen, ob es sich bei der Nederland Leasing um eine Konkurrenz oder einen Ableger der Hypo Leasing Maastricht handelt.

Ralf Jung: "Ich bin weder Chef der Hypo Leasing Maastricht noch bin ich Chef der Nederland Leasing aus Arnhem. Die Nederland Leasing wurde von einem Abtrünningen der Hypo Leasing Maastricht aufgemacht.?

GoMoPa: Warum haben Sie das zugelassen?

Ralf Jung: ?Was hätte ich denn tun sollen. Das konnte ich nicht verhindern.?

GoMoPa: Fürchten Sie die Konkurrenz?

Ralf Jung: ?Nein, die haben doch keine Chance.?

GoMoPa: Warum nicht?

Ralf Jung: ?Weil sie keine Refinanzierung hinbekommen. Wir bei der Hypo Leasing haben 51 Kredite ausgereicht.?

GoMoPa: Ihr Ex-Mitarbeiter Sascha Tribanek aus Dortmund behauptet, dass niemand von Ihnen einen Kredit bekommen hätte. Können Sie uns wenigstens ein erfolgreiches Kreditgeschäft von Ihnen benennen?

Ralf Jung: ?Ja, ich kann Ihnen 51 benennen. Aber nicht jetzt, ein andermal.?

GoMoPa rief bei Nederland Leasing in Arnhem an und konfrontierte den Kreditvermittler-Neuling mit den Aussagen von Hypo Leasing Strippenzieher Ralf Jung

Am Telefon der Nederland Leasing meldet sich nach eigenen Worten Banker und Sachbearbeiter Alexander H.: ?Eine Presseanfrage? Die Geschäftsleitung ist außer Haus und gerade nicht zu erreichen. Was wollen Sie wissen??

GoMoPa: Es geht um Ihre Firma und die Hypo Leasing Maastricht mit Ralf Jung

Alexander H.: ?Wir sind eine neue Firma und haben zu der Firma aus Maastricht keinerlei Verbindung. Ich kenne keinen Herrn Ralf Jung?

GoMoPa: Ralf Jung behauptet aber, dass Sie Abtrünnige sind und keinerlei Refinanzierung hinbekommen würden.

Alexander H.: ?Zur Vergangenheit unseres Geschäftsführers kann ich nichts sagen. Aber als Partner haben wir die Eagle Real Estate, die seit 10 Jahren Immobilien finanziert.?

GoMoPa: Auf Ihrer Homepage www.nederland-leasing.nl suchen Sie eine Bankkauffrau oder einen Bankkaufmann für telefonische Beratung aus Duisburg. Warum Duisburg?

Alexander H.: ?Duisburg ist von uns aus in Deutschland das Nächstgelegene. Aber Sie stellen mir zu viele Fragen, ich muss jetzt weiterarbeiten.?

Wer ist der Chef von Nederland Leasing?

Was Sachbearbeiter H. nicht zu wissen schien: Sein Chef, Atilla S. (35) aus Köln, ist ein alter Knast-Kumpel von Hypo Leasing Macher Ralf Jung wurde laut Kölner Express am 12. Juni 1996 zu 5,9 Jahren wegen 162 Leasing-Betrugsfällen in Höhe von 18 Millionen Mark verurteilt. Ralf Jung: ?Es war gar nicht so viel. Ich wurde nur wegen 5,9 Millionen verurteilt.?

Hinter Gittern in Remscheid (Nordrhein-Westfalen) lernte Ralf Jung auch den türkischstämmigen Atilla S. (35) kennen. Der soll vier Jahre dort verbracht haben, weil er Frauen misshandelt habe.

Er und sein Bruder Onur S. (20) gingen zusammen mit Ralf Jung nach Maastricht, nachdem Jung am 12. September 2005 kurz nach seinem 52. Geburtstag aus der Haftanstalt Remscheid entlassen wurde, um von dort angebliche Kredite zu vermitteln.

Ralf Jung, dessen ursprünglich vorgesehene fünfjährige Führungsaufsicht bis 2010 bereits vorzeitig im Mai 2009 enden soll, durfte nicht rückfällig werden. Die 7. Strafkammer in Köln hatte ihm für diesen Fall fünf Jahre Haft ohne Bewährung angedroht. Jung blieb stets im Hintergrund und setzte als Geschäftsführer der Hypo Leasing Maastricht den wegen Drogendelikten vorbestraften und entlassenen holländischen Banker Mark Rosa S. (41) ein. Attila S. und sein Bruder Onur gehörten als Sachbearbeiter zur 35-köpfigen Crew um Ralf Jung.

Warum gab Atilla S. sein Luxusleben bei der Hypo Leasing auf?

?Wir lebten alle von den Kundengeldern in Saus und Braus?, sagt Ex-Hypo-Leasing-Mitarbeiter Sascha Tribanek (29) aus Dortmund, der die Hypo Leasing sowie Ralf Jung und die Brüder S. am 5. März 2009 wegen Millionenbetruges, Steuerhinterziehung und Urkundenfälschung bei der Staatsanwaltschaft Maastricht anzeigte. ?In den drei Jahren, in denen ich dabei war, konnten wir nicht einen einzigen Kredit ausreichen, weil wir auch niemanden gefunden haben, der mit seinem Namen und Vermögen für eine Refinanzierung einstehen wollte. Namentlich sind mir 50 Opfer bekannt. Insgesamt haben bislang 200 Deutsche in der Hoffnung auf einen Kredit mindestens 6 Millionen Euro an die Hypo Leasing überwiesen?, sagt der gelernte Dachdecker, der zwei Jahre wegen Jugenddelikten im Gefängnis Remscheid saß und dort von Ralf Jung ebenfalls als Kreditvermittler angeworben worden war.

Die Bakkerstraat in Arnhem<br /> (128.000 Einwohner) in der<br /> Provinz Gelderland©Arnhem
Die Bakkerstraat in Arnhem
(128.000 Einwohner) in der
Provinz Gelderland©Arnhem
Als die Klageflut der deutschen Kunden, die an die Hypo Leasing Gebühren zahlten, ohne eine Kredit zu bekommen, Masstricht erreichte, meldete Attila S. am 6. Januar 2009 die Nederland Leasing im holländischen Haarlem an. Zuerst ruhte die Geschäftstätigkeit. Am 1. April 2009 aktivierte S. die Firma als alleiniger Chef in Arnhem.

Der von der Nederland-Leasing gegenüber GoMoPa genannte Refinanzierungs-Partner Eagle Real Estate Holland Park hat seinen Sitz in Queensland in Australien. Im dortigen Holland Park bietet Eagle Real Estate Immobilien zur Miete oder zum Kauf an. Auf eine Anfrage von GoMoPa bezüglich einer bestehenden oder geplanten Partnerschaft mit Nederland Leasing erfolgte von den Australiern bislang keine Reaktion.

GoMoPa fragte noch einmal bei der Nederland Leasing nach: Wie steht es denn nun wirklich mit Ihrem Refinanzierungspartner Eagle Real Estate?

Alexander H.: "Haben Sie sich mit Herrn Ralf Jung verbündet (den er ja eigentlich nicht kennt, Anmerkung der Redaktion)? Hören Sie auf, uns zu belästigen."

GoMoPa: "Sie wollen eine seriöse Firma sein und fühlen sich belästigt, wenn die Presse anruft? Haben Sie schon einen Kredit vermittelt?"

Alexander H.: "GoMoPa ist ein Forum und keine Presse." Und legte auf.

* Name geändert

Stellungnahme der Hypo Leasing Maastricht zu diesem Artikel
» Stellungnahme der Hypo Leasing Maastricht

Weitere Artikel zu diesem Thema
» Teil I
» Teil II
» Teil III
» Teil IV
» Teil V
» Hypo Leasing: Konkurs vor Gericht
» Das wars: Hypo Leasing Maastricht insolvent

Beiträge zum Thema
» Nederland Leasing BV NL 6802 EL Arnhem
» Hypo Leasing BV Maastricht und Eigenheim und Gewerbebau GmbH
» Kapitalbeschaffung Hypo Leasing Maastricht
» Hypo Leasing Maastricht
» Maass Pensionsfonds Hypo Leasing BV
» Opfer von Hypo Leasing Maastricht
» Wer finanziert 17 Millionen Euro?

Kategorien
» Wer kennt, was meint Ihr dazu?
» Kapitalbeschaffung
» Privat: Kredite & Finanzierungen

... Fortsetzung » lesen.

 



Um diese GoMoPa® - Meldung vollständig lesen zu können, müssen Sie mindestens registriertes GoMoPa® Mitglied sein. Jetzt registrieren.


Sollten Sie bereits registriert sein, loggen Sie sich bitte jetzt ein:

Benutzername:
Zugangsdaten vergessen?
Passwort:
Registrieren?
 



 

 

Copyright 2000 - 2021 by Goldman, Morgenstern & Partners LLC - GoMoPa® - der Finanznachrichtendienst (www.gomopa.net)